Uhuu, liebe Pretties! Ich weiss, es ist Dienstag abend… aber ich habe aufregende News und ICH CHA NÖM WARTE: Hey Pretty launcht ein Video-Workshop zum Thema Hautpflege!

Ich wollte schon lange etwas in diese Richtung machen, aber ich brauchte offenbar den «Schupf» gleich in doppelter Form:

Einerseits sind wir alle während des Corona-Lockdowns zu Webcam-Profis geworden (sogar meine Mom kann jetzt Zoom, im Fall!) und ich habe in den vergangenen Wochen ein paar Instagram Live und Facebook Live Sessions gemacht, die – wenn auch e bitz chaotisch und mit e bitz viel Prosecco – glaubs ziemlich lustig waren.

JEDENFALLS FÜR MICH, höhö.

..

Andererseits hat sich die Anzahl «privater» Nachrichten und Anfragen via E-Mail von euch wunderbaren Leserinnen in den letzten Jahren ohnehin gesteigert, was ich auch richtig toll finde, denn:

Es gibt uuhuuere viele Gesichtspflegeprodukte da draussen. Und es ist gar nicht einfach, die richtigen zu finden.

Darum war ich auch gleich Feuer und Flamme, als mich die Diana vom Online-Portal Tadah (und jetzt auch Co-Working-Space in Züri-Altstetten!) vor ein paar Wochen anfragte, ob ich denn nicht Lust hätte, mit ihnen einen Tadah-Online-Event zum Thema Beauty durchzuführen.

THE ANSWER IS YES.

UND ICH WÜRDE MICH RIESIG FREUEN, WENN DU AUCH DABEI WÄRST!

Am Samstag, 30. Mai findet also von 10:00 bis 11:00 Uhr das allererste Hey Pretty Webinar statt!

Beim «Skincare for Dummies»-Online Workshop geht es während 60 Minuten um folgende Themen:

– Wie finde ich heraus, was meine Haut braucht?

– Welche Art Pflegeprodukte gibt es, und was davon würde meiner Haut guttun?

– Kleines Wirkstoffe-ABC: Diese Ingredienzen solltest du kennen

– Alle Pflege-Schritte: Reinigung, Behandlung, Feuchtigkeitspflege, Sonnenschutz

– Extrapflege, die sich lohnt: Masken, Peelings und Co.

– Und wie stelle ich mir eine geeignete Pflegeroutine zusammen?

Das Webinar wird auf Züridüütsch abgehalten und ist einfach für Beauty-Affine gedacht – gerne auch mit wenig bis gar keinem Basiswissen. Aber wer kein Gesichtspflege-Laie mehr ist (wie viele von euch Pretties), wird hier hoffentlich trotzdem einiges lernen!

Auf der technischen Seite passiert das alles über Zoom. Alles, was du brauchst ist ein Handy oder einen Computer mit Webcam, den Teilnahme-Link bekommst du per Mail. Du loggst dich also dann einfach zur richtigen Zeit ein via Browser und . brauchst dafür keine Programme oder Apps herunterzuladen.

Klicke hier, um dich fürs Hey Pretty «Skincare for Dummies» Webinar anzumelden. Die Teilnahme am einstündigen Workshop kostet 19 Franken, für Mitglieder der Tadah-Community 14 Franken.

Du kannst dich dann freuen auf eine ganze Stunde Steffi’n’Skincare – und du darfst dabei natürlich auch Fragen stellen.

Zum Schluss des Webinars gibt’s übrigens auch noch ein PDF von Hey Pretty mit den wichtigsten Infos, einem Spickzettel zum Wirkstoff-ABC sowie eine Sammlung von Lieblingsprodukten, tollen Webshops und Produktelieblingen.

Ich freue mich im Fall riesig auf dieses «Live-Event», bei dem sich übrigens maximal 100 User einloggen können und stecke schon mitten in den Vorbereitungen für eine hoffentlich informative, ziemlich sicher lustige und garantiert kurzweilige Beauty-Sause.

Also, dann schreib‘ dir das doch schon mal ein in deiner Agenda und lass‘ die Familie/den Freund/deinen Hund wissen, dass du am übernächsten Samstag am morgen ein wichtiges Date hast.

Ich freue mich auf dich, jupiiii! Und jetzt: Schöne Aabig, schöne Morge und auf bald, Liebe!

«Skincare for Dummies: Das Hey Pretty Webinar» mit Tadah: Samstag, 30. Mai 2020 von 10:00 bis 11:00 Uhr online. Die Teilnahme kostet 19 Franken, hier kannst du dich einschreiben.

P.S.: Hier habe ich übrigens auf Tadah.ch in ihrer Serie «Mothers We Love» ein ziemlich langes Interview gegeben übers Muttersein, übers Bloggen und über die Vorzüge des Home Office (day drinking!), falls du mehr über mich wissen willst.

Oder du checkst einfach meine Wohnung ab darin, höhö.

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.