Der heutige Blogpost wird ein bisschen «short and sweet», wobei kürzer auch nicht immer schlechter heissen muss: Ein Fakt, denn etliche Männer da draussen endlich verstehen sollten, was ihre Ausdauer betrifft. SORRY, ich weiss nicht, wo das herkam. Warum habe ich das Bedürfnis, Sextipps zu verteilen anstatt BLUMIGE BLUMENDÜFTE DES FRÜHLINGS?

Genauer gesagt, ein Duft, von dem ich – schon bevor ich den Flakon öffnete – einfach wusste, dass er mir gefallen wird.

Jo Malone Nashi Blossom, Image by Hey Pretty Beauty Blog

Seufz. Ich bin zwar schon eine Verpackungs-Ho… aber bei Jo Malone werde ich schon nur beim Auspacken schwach. Und dann diese Tüpfli!

..

Jo Malone London Nashi Blossom (limited edition), 30ml zu 72 Franken, 100ml für 136 Franken

Jo Malone Nashi Blossom (limited edition Spring 2016), 100 ml

«Blüten-Pop» nennt Jo Malone London die neue Kreation, die «makellose weisse Blüten erblühen lässt, die bald zu saftigen Nashi-Birnen werden.»

Parfumeurin Fabrice Pellegrin hat die Süsse der Birne wunderbar knackig verpackt. Wie immer bei Jo Malone nicht zu aufdringlich, sondern relativ leicht und mit nicht zu vielen Duftnoten, sodass man ihn auch wunderbar mit Fragrance Combining z.B. mit Nectarine Blossom & Honey, oder (etwas würziger) mit Dark Amber & Ginger Lily tragen kann.

KOPFNOTE: Zitrone

HERZNOTE: Nashi Blüte

BASISNOTE: Weisser Moschus

Nashi Blossom hatte ich zuletzt bei Kiehl’s unter der Nase (ihre Version kombiniert die Blüte mit Pink Grapefruit) und mochte den Duft ebenfalls, auch wenn dieser damals deutlich «schärfer» ausfiel… frisch, aber schon fast ein bisschen ruppig.

Jo Malone’s Nashi-Kreation ist ein federleichter, schaurig schöner Frühlingsduft, der es schafft, gleichzeitig lieblich zu sein, aber nicht zu oder hyper-feminin zu wirken.

I LOVE IT.

Aus, Amen, Dienstag. Rock‘ ihn, Cara!

Die Limited Edition «Nashi Blossom» von Jo Malone ist seit dem 2. Mai 2016 exklusiv bei Globus Genf, Globus Luzern und Jelmoli Zürich erhältlich.

Jo Malone Nashi Blossom, Image by Hey Pretty Beauty Blog

3 COMMENTS

  1. Aha…!
    Interessanter Thema-Einstieg heute morgen 😉

    Was für ein bezauberndes Schächteli.
    Beautiful.

    Schönen Tag liebe Steffi

  2. Hast du die Rare Teas Collection von JML probiert? Ich schnuppere gerade an Golden Needle Tea und
    Oolong Tea – wunderbar. Aber: 175 ml Flacons, keine kleineren? Zu diesem Preis? Und: ist es mein Heuschnupfennäschen, oder ist die Sillage ziemlich schwach?

    • Hi Maja! So lustig… das ist mir auch aufgefallen, als ich meinen Flakon erhalten habe! «Oolong Tea» ist zwar sicher einer der intensiveren Sorten, aber das ist eben Jo Malone – wenn es kein «Cologne Intense» ist, sind sie eben alle… ziemlich federleicht! Re-application erwünscht, i dem Fall?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.