Jingle Bells! Feliz Navidad! Eiskristalle und Kitschfilme und… glitzernder Highlighter, den wir so Mitte Dezember plötzlich TOTAL ALLTAGSTAUGLICH finden! Ja, auch Hey Pretty ist total im Weihnachtsfieber. Und wenn so schöne Make-Up-Kollektionen eintreffen, die dieses noch anfeuern, umso mehr!

Während ich mich heute mit dem Tigerprinzen in Andermatt vergnüge (er darf zum ersten Mal mitkommen für eine Spa Review und musste mir versprechen, dass er den perfekten Instagram Husband spielt, mit mir in den Whirlpool steigt und kein einziges Mal sehnsüchtig aus dem Fenster schaut und sagt: «Mit em Bike wärs scho lässig da obe im Schnee»), gibt’s heute eine ziemlich glitzernde, Walt-Disney-Prinzessin-eske Ladung Make-Up News von KIKO Milano!

Yep, die Messlatte ist gelegt: Wer Nude-Looks liebt, muss jetzt schnell runterscrollen, oder gaaanz intensiv an camelfarbenen, matten Lidschatten denken, okay?

..

Wir starten die Glitzerparty mit ein paar Highlights aus der limitierten «Arctic Holiday»-Kollektion!

Arctic Holiday All-in-One Palette, 26.90 Franken

KIKO Milano Arctic Holiday All-in-One Palette, Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog

Oooh, big Farbauswahl für little Batzä! Die Palette enthält Puder, Rouge, Highlighter und neun (erstaunlich gut pigmentierte) Lidschatten, von denen drei auch «double duty» hinlegen können als Brauenpuder. I like!

Wenn du intensiv pigmentierte Wangenrouges magst, ist das hier total dein Ding:

Arctic Holiday Baked Blush (in drei Farben), 22.90 Franken

KIKO Milano Arctic Holiday Baked Blush in Marmoreal Biscuit (Image and Review by Hey Pretty)

Hier im ziemlich tief-pfirsichfarbenen Farbton Marmoreal Biscuit, mit leichtem Goldschimmer. Der Blush ist soooo super-samtig, dass wir noch einen Close-Up brauchen!

Closeup: KIKO Milano Arctic Holiday Baked Blush in Marmoreal Biscuit (Image and Review by Hey Pretty)

Die Weihnachtskollektion enthält gleich zwei verschiedene Highlighter-Varianten. Ich bin ein grosser Fan von cremigen Stick-Highlightern, also löv für:

Arctic Holiday Stick Highlighter (in zwei Farben), 14.90 Franken

KIKO Milano Arctic Holiday Highlighter Stick (Image and Review by Hey Pretty)

…und falls du einen noch intensiveren, fast holographischen Look willst, säda:

Arctic Holiday Holographic Highlighter (in zwei Farben), 15.90 Franken

KIKO Milano Arctic Holiday Holographic Highlighter in Starry Gold (Image by Hey Pretty)

I’m not gonna lie; ich dachte zuerst, dieser recht krass-holografische Puder sei ein Lidschatten, der dann extreme Ähnlichkeiten mit dem Extra Dimension Eye Shadow aus der diesjährigen MAC Weihnachtskollektion trägt (der Farbton hier heisst Starry Gold), aber man könnte KIKO keinen Vorwurf machen, da beide Kollektionen schon seit Monaten in Planung und Produktion waren.

Glitzer-Kristall scheint also hip zu sein, höhö! 

Genauso wie matte Lippen, auch für den Festtagslook…

Arctic Holiday Matte Lipstick (in acht Farben), 14.90 Franken

KIKO Milano Arctic Holiday Matte Lipstick in «Mystic Blackberry» (Image and Review by Hey Pretty Beauty Blog)

Ich finde, dieser Lippenstift hätte eigentlich «SUPER-Matt» verdient. Der tiefe Lila-Rotton Mystic Blackberry ist mir jetzt persönlich einen Tick zu dramatisch, und ich finde das Finish leider grad echli krass «staubig» an den Lippen. Sorry, not my thing!

Total trag- und brauchbar sind dafür diese beiden Augen-Highlights:

Arctic Holiday Eyeliner (in vier Farbkombos), 9.90 Franken und Arctic Holiday Volume Mascara, 14.90 Franken

KIKO Milano Arctic Holiday Eyeliner and Mascara (Image and Review by Hey Pretty)

Ich habe schon mehrere KIKO-Eyeliner in meinem Kit und finde sie sehr gut und erstaunlich wischfest – und rein aus Platzgründen lieeebe ich Double-Ended-Kajalstifte!

Bei den Lidschatten-Paletten lässt sich KIKO auch nicht lumpen: Die individuellen Pans der Lidschatten sehen zwar klein aus, aber läck, sind die gut pigmentiert!

Arctic Holiday Eyeshadow Palette (in vier Farben), 19.90 Franken

KIKO Milano Arctic Holiday Eyeshadow Palette in Spectacular Bronze (Image by Hey Pretty)

Die Farb-Kombo Spectacular Bronze ist genau mein Ding für einen intensiven Look!

Die Weihnachts-Kollektion umfasst aber auch noch diverse Skincare-Highlights, einige richtig gute Pinsel-Sets und Accessoires… einige davon siehst du hier, z.B. den Körperpuder oder die kleine Pochette

KIKO Milano Arctic Holiday Christmas Collection 2017 (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog)

…aber ich finde die kleinen Arctic Holiday Kits eine tolle Geschenkidee: Kleiner Preis, aber total hübsch verpackt und ideal auch für Teenies oder, äh, Frauen mit etwas limitiertem Budget, die trotzdem etwas Tolles verschenken möchten!

KIKO Milano Arctic Holiday Kits (Image by Hey Pretty)

von links:

KIKO Milano Arctic Holiday Tree Make-Up Blender (Image by Hey Pretty)

I die! Und singe jetzt «Feliz Navidad», aus irgend einem Grund!

All in all finde ich die Kollektion total hübsch und very «on trend», vor allem in Sachen Highlight und Schimmer. KIKO Milano erstaunt mich immer wieder, muss ich zugeben:

Als ausgewiesenen Make-Up-Snob, der regelmässig auch High-End-Produkte benützt und nachkauft, lasse ich mich gerne auch überzeugen, dass auch günstigere Linien richtig gute, und gut pigmentierte Produkte liefern kann!

Well done, und eine tolle Quelle für weitere Beautygschänkli für die Ladies in deinem Leben, oder natürlich dich selbst, höhö!

Und nun? Auf in den Donnerstag, und ich schon bald wieder auf den Zug, aus dem (hoffntlich tief verschneiten) Andermatt wieder nach Hause. Hoffen wir, dass ich mich im Chedi oben nicht irgendwo an einen Heizkörper kette und schreie, dass ich noch bis mindestens Heiligabend Fünfsterne-Luxus brauche!

See you tomorrow und auf einen wunderbaren Tag, Sweetie…

Die Arctic Holiday Festtagskollektion 2017 von KIKO Milano ist in limitierter Auflage in allen KIKO-Shops, sowie online erhältlich*.

Review: KIKO Milano Arctic Holiday Festtagskollektion 2017 auf Hey Pretty Beauty Blog

*Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden.

3 KOMMENTARE

  1. Hm… alles schön anzusehen… aber die wenigen Produkte, die ich von Kiko Milano probiert habe, haben mich in der Qualität nicht sehr überzeugt….

  2. Die nagellacke von kiko finde ich gut und den chubby stick, den sie clinique nachgemacht haben auch. Bei lidschatten und mascara bin ich immer vorsichtig, da ich sehr empfindliche augen habe. Die farbauswahl der nagellacke ist riesig. 😀
    Danka steffi und guati heireis.

  3. Ich habe mir den Mascara geholt und bin begeistert über das Volumen.. Für den Preis muss ich mir noch einen sichern 😊
    Kiko kenne ich übrigens dank dir.. merci für deine tollen Tipps 😘

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.