Montagsgrüsse, Bella! Wie war dein Weekend? Hoffentlich auch so chillaxed wie meines: Zum ersten Mal seit Ewigkeiten keinen Gotta-Get-It-Done-Marathon, sondern recht gemütlich Zuhause aufräumen, Fondue bei Freunden (mit meinem eigenen Cacquelon mit glutenfreiem Brot, yay!) und einem grossartigen Sonntag, an dem wir einfach gar nichts gemacht haben. Gerade in der hektischen Adventszeit hat das echt gut getan, und ich habe tatsächlich total verdrängen können, dass ich noch kein einziges Weihnachtsgeschenk gekauft habe.

Yep, und das am 12. Dezember.

Aber die gute Nachricht ist, dass ich in meiner total-unorganisiert-heit super aussehe, und das ist ja EXTREM WICHTIG. Und das liegt unter anderem auch an diesen Babies hier!

Revlon Ultra HD Matte Lipcolor (in 7 Farben), je 19.90 Franken

..

Review of Revlon Ultra HD Matte Lipcolor

Revlon ist für mich hier in der Schweiz eine total unterschätzte Marke, und ich weiss nicht genau, woran es liegt: Die Produkte, die ich selbst teste, sind fast ausnahmslos richtig gut (die einzige Ausnahme, die mir in den Sinn kommt sind die im Sommer 2016 wieder lancierten Nagellacke, deren Pinsel so dünn sind, dass sie fast unbrauchbar sind!), mit tollen Formulierungen und sehr intensiven Pigmenten.

Und genau hier setzen die neuen Ultra HD Matte Lipcolors an: Mit richtig tollen Resultaten!

Revlon Ultra HD Matte Lipcolor

Revlon Ultra HD Matte Lipcolor: Closeup Model Visual

Erfahrungsbericht Revlon Ultra HD Matte Lipcolor

Die wachsfreie Gel-Formel sorgt für «konturenscharfe Farbe» mit einem einen schönen Trage-Gefühl. Das ist ja die Crux der meisten Matte-Formulierungen, dass sie sich auf den Lippen mit der Zeit etwas trocken anfühlen können, oder als «fühlbare» Farbschicht an den Lippen haften.

Zum Auftragen sind die Ultra HD Matte Lipcolors wirklich bubi-einfach: Der Gloss-Applikator setzt erstaunlicherweise nicht zuviel Farbe ab – und man kann richtig gut Farbe aufbauen auf den Lippen. Was ich toll finde, ist dass es nicht zu einem ultra-matten Finish trocknet, sonder immer ganz leicht samtig bleibt mit eine Hauch von Glanz.

Und wenn die Farbe einmal appliziert ist, BLEIBT SIE AUCH DA. Auf in die Swatch-Party!

Seduction ist ein für mich persönlich perfekter Nude-Ton mit starkem Rosé-Einschlag…

Seduction Revlon Ultra HD Matte Lipcolor Swatch

Review Revlon Ultra HD Matte Lipcolor

Love ist ein grossartig gradliniges, helles Signalrot:

Love Revlon Ultra HD Matte Lipcolor Swatch

Review Revlon Ultra HD Matte Lipcolor

und Addiction ist ein schöner, schmeichelhafter und recht dunkler Beerenton:

Addiction Revlon Ultra HD Matte Lipcolor Swatch

Review Revlon Ultra HD Matte Lipcolor

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Die Haltbarkeit und der Tragekomfort sind echt beeindruckend: Ich habe mitunter auch einen Härtetest mit Salat (mit reichlich Olivenöl) gemacht, und die Farbe ist geblieben, fast wie ein Stain.

Am Ehesten lässt sich diese Lippenfarbe mit der Retro Matte Liquid Lipcolor von MAC vergleichen, die ich ebenfalls meiner persönlichen Rotation habe. Die Revlon-Version ist  ein Stück günstiger – aber man muss den doch recht süssen Duft wirklich mögen: Die Ultra HD Matte Lipcolors duften wirklich intensiv und deutlich wahrnehmbar nach Vanille mit einem Schuss Mango – das ist wie Dessert auf dem Lippen!

Bist du also in the mood für etwas Süsses, und auch noch auf der Suche nach einem leichten, tragbaren Matte-Lippenstift, der auch richtig gut hält, könntest du mit diesem Lippenfarben richtig glücklich werden!

Die Revlon Ultra HD Matte Lipcolors sind neu für 19.90 Franken im ausgesuchten Fachhandel erhältlich (u.a. bei Manor)

Hey Pretty Moodbild Revlon Ultra HD Matte Lipcolor

4 KOMMENTARE

  1. Auf deinen Fotos sehen die Farbe nicht halb so matt aus wie auf den offiziellen Fotos. Hast du direkt nach dem auftragen fotografiert oder mit etwas Verzögerung? Sorry, bin halt ein Klugscheisser.

  2. Uhuu, Maja! Ja, die Farbe ist tatsächlich «live» noch relativ samtig – und nicht matt! Sie trocknet danach etwas matter… wirkt aber an den Lippen tatsächlich nie ganz so matt wie auf den Presse-Stills. Aber das finde ich auch gut so, denn hier haben wir endlich ein «lebendiges» Matt-Finish gefunden!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.