Okay, ich weiss ja, dass der Frühling eigentlich so total offiziell begonnen hat. Aber irgendwie bin ich seelisch noch nicht ganz so weit. Aber Fakt ist, dass mit dem Frühling auch die Hochzeitssaison startet. Und dieses Jahr legen sich die Beauty-Brands gleich besonders ins Zeug für die Braut, die sich traut!

Nächste Woche wird die «Bridal Collection» von Essie lanciert – yep, eine separate Nagellackkollektion speziell für die Ladies in Weiss – und heute darf ich dir endlich die neue Ô Oui! Bridal Collection von Lancôme präsentieren!

«Endlich», weil sie eigentlich schon seit dem 16. März bei uns in eine sehr limitierte Auswahl von Lancôme-Verkaufspunkten hätte ausgeliefert werden sollen. Aber mit freudigem Seufzer kann ich berichten, dass sie seit gestern endlich da ist. Und das ist gut so!

Lancome_O_Visual

..

Das bezaubernde Visual mit Lily Collins läutet einen ganz neuen Trend ein: Das Braut-Make-Up. Lancôme mischt da zum ersten Mal mit mit einer limitierten Kollektion, «speziell für den glücklichsten Tag im Leben einer Frau – für den Augenblick, in dem Sie sagt «Ja, ich will!»

Ah! Wie romantisch! Was ich ziemlich cool finde, ist dass Lancôme mit dieser Kollektion nicht bloss an tragbare, fotogene Wangenrouges, Lidschatten und Lippenstifte gedacht hat, sondern auch an das Darunter. Denn: An deinem grossen Tag willst du vor allem eins – dass dein perfektes Make-Up auch bombenfest hält!

Bevor wir uns in diese hoch limitierte Kollektion stürzen, die übrigens total süss verpackt zu mir geliefert wurde, schau mal…

Lancome O Oui Bridal Collection 2015, Visual by Hey Pretty

…erst aber noch die leicht hysterisch anmutenden Anweisungen, wo du deinen Make-Up-Stoff kriegst:

Die «Ô Oui»-Bridal Collection ist seit einigen Tagen (offiziell ab dem 16. März, aber sie hatte Verspätung) exklusiv bei Globus Zürich, Bern und Genf, Manor Genf und Lugano sowie Jelmoli Zürich erhältlich.

Und um es noch etwas hysterischer zu machen: An jedem Verkaufspunkt ist sie auf 10 Stück pro Produkt limitiert.

ENTSPANNEND, GELL? Also, steig‘ jetzt in die Turnschuhe-zum-Brautkleid und komm‘ mit auf eine kleine Flitterwochenfahrt durch die Kollektion, die selbstverständlich auch von Nicht-Bräuten, Niemals-Bräuten oder War-Schon-Mal-Bräuten gekauft werden kann, gäll!

Lancôme Bridal Collection: Blush Subtil in Rose Tendresse (links) und Rose au Joues (rechts), je 60 Franken

Lancome_O_Blushes

Das sind wunderschön zarte Blushes mit ganz leichtem Schimmer, so richtig schmeichelhaft.

Die Augen werden subtil mit sanftem Braun oder Lila-Pink betont mit diesen beiden limitierten Darlings:

Lancôme Bridal Collection: Hypnôse Palette in Bouquet de Roses und Bouquet de Lilas, je 79 Franken

Lancome_O_Eyeshadow_Palettes

 

In Real Life sind die Farben ein bisschen weniger erschreckend, gugg mal:

Lancome O Oui Bridal Collection 2015, Visual by Hey Pretty

Aber trotzdem: Eine ziemlich coole Braut, mit leuchtend violettem Augen-Make-Up, nicht wahr? WART NUMÄ, da kommt noch mehr!

Aber zuerst noch die passende

Mascara Hypnôse Doll Eyes Waterproof in Noir* (45 Franken) und Crayon Khôl Hypnose Waterproof in Noir*(36 Franken)

Lancome_O_Mascara_Khohl

Glaube mir, ich rede da aus eigener Erfahrung: Wenn es einen Tag gibt, an dem du wasserfeste Wimperntusche tragen solltest, dann JETZT!

Wie oben schon erwähnt setzt Lancôme mit der Bridal Collection eben auch auf durchdachte Basics, die für perfekte Haltbarkeit sorgen:

Lancôme La Base Pro*, 64 Franken, Matte Finish Oil-Blotting Papers, 32 Franken und La Base Paupières Pro in Beige Ivoire*, 39 Franken:

Lancome_O_BasesEtc

Die Lippen sollen am grossen Tag entweder zart betont werden… oder dann crazy in UV-LEUCHT-LILA. Der «Violette Coquette»-Farbton ist übrigens (seltsamerweise) aus dem Standardsortiment und nicht limitiert. Who woulda thought it?

Lancôme Bridal Collection: Rouge in Love in Rose Tendresse, Violette Coquette* und Rose Bonheur (v.l.), je 45 Franken

Lancome_O_RougeInLoves

Sorry, aber ich warte nicht auf Ehemann Nummer zwei, um die zu tragen!

Lancome O Oui Bridal Collection 2015, Visual by Hey Pretty

Falls du jetzt vor lauter Wedding-Planung total verwirrt bist… Die Idee wäre: Lippenstift am Tag, abends dann Lip Lover-Gloss für den sexy Schmollmund:

Lip Lover in Rose Ballet*, Rose Attrape-Coeur* und Bouquet Finale*, je 42 Franken

Lancome_O_LipLovers

Für die Lip Lovers brauchst du übrigens nicht galoppieren – die sind ebenfalls im Standardsortiment. Und es tut mir leid, dass ich da immer so hin- und her-flashen muss, denn die Nagellacke SIND limitiert:

Lancôme Bridal Collection: Vernis in Love in Rose Porcelaine, Rose Tendresse und Lilas Twist, je 26 Franken

Lancome_O_VernisInLove

Das sollte ja eigentlich nicht sein, kurz vor der Hochzeit so ein Drama zu veranstalten, aber Lancôme meint es EIGENTLICH gut. Aber die Kollektion derart limitiert zu lancieren, das grenzt schon fast ein bisschen an Gemeinheit.

Findest du nicht auch?

Hallo?

HEY! WIR SIND NOCH NICHT FERTIG. Jesus, bist du wirklich schon losgerannt?

Oh well. Viel Glück damit, Schatz… und auf ein langes, glückliches Leben in romantischer Zweisamkeit!

Die «Ô Oui! Bridal Collection» von Lancôme ist soeben eingetroffen – exklusiv bei Globus Zürich, Bern und Genf, Manor Genf und Lugano und Jelmoli Zürich – und auf 10 Stück pro Verkaufspunkt limitiert.

Lancome O Oui Bridal Collection 2015, Visual by Hey Pretty

*die mit Sternen gekennzeichneten Produkte sind aus dem Basissortiment und nicht limitiert. Uff, Glück ghaa!

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.