«Mystisch. Verführerisch. Anziehend.». Genau diese Worte sind mir auch grad durch den Kopf, als ich mich in meinem grossen Spiegel im Gang erblickte: Meine Haare? Nass unter einem Badetuch-Turban. Mein Körper? Cellulittig in ausgeleierten H&M-Shorts und einem T-Shirt, auf dem Steht «I HEART LOVE» (wer schreibt diese T-Shirt-Texte? Ich hab’s nur gekauft, weil mir der Schnitt gefiel). Aber trotzdem GODDAMMIT bin ich mystisch, verführerisch und anziehend.

Keine Ahnung, wie ich das amigs schaffe.

Wenn ich es herausfinde, werde ich Workshops einführen und dir es auch beibringen. In der Zwischenzeit begnüge ich mich damit, dir die neue Laura Mercier «Colour Story» für den Herbst 2013 zu präsentieren – «Dark Spell» ist nämlich… you guessed it: MYSTISCH, VERFÜHRERISCH UND ANZIEHEND.

Oder, wie ich vom Kampagnen-Bild her beurteile, auch echli «Russische Masseuse». Was findsch du?

..

LauraMercier_DarkSpell_Model

Für den Herbst 2013 will Laura Mercier «die dunkle, magische Seite der Webilichkeit» betonen. Das tut sie mit einer bezaubernden Kollektion, die sich um einen intensiven Blick dreht – tiefes Schwarz und marmoriertes Grau, mit strahlender Haut und glänzenden Lippen in sanften Pink- und Beerentönen. JA GERN.

Und hier sind die Goodies, BANG BOOM FLASH!

LauraMercier_Collection

  • Face Illuminator in «Spellbound»
  • Baked Eye Color in «Magical» und «Mystical»
  • Satin Matte Eye Color in «Dark Spirit»
  • Kohl Liner Extreme in (ähmmmmm) «Black»
  • Caviar Stick Eye Color in «Smoke» (kommt in die permanente Kollektion)
  • Nail Lacquers in «Forbidden» und «Bewitched»
  • Crème Smooth Lip Color in «Angelic» und «Merlot»
  • Lip Plumper in «Charmed», «Rose» und «Flush» (nur Flush kommt in die permanente Kollektion)
  • Eye Canvas (ebenfalls permament)

Die neue Kollektion sollte in Kürze bei Laura Mercier im Globus Zürich erhältlich sein, die Preise konnte ich leider noch nicht abchecken. Ich persönlich bin total gespannt auf den Face Illuminator, der gerade nach dem Hochsommer ziemlich gut werden könnte, sowie auf die beiden Nagellacke, die mir so total goth-mässig und doch ziemlich schmeichelhaft erscheinen.

LAURA-MERCIER-Dark-Spell-Collection-2013-Products

Aber vielleicht ist das auch bloss, weil ich so mystisch, verführerisch und anziehend bin.

Und das obwohl ich meine Beine seit drei Tagen nicht mehr rasiert habe.

DER WORKSHOP FOLGT IN KÜRZE!

 

2 KOMMENTARE

  1. Liebe Steffi

    Ich bin (leider erst seit kürzlich) ein grosser Fan Deines Blogs. Abgesehen davon, dass Du die nötige „Distanz“ zum grossen Geschäft „Schönheit“ hast (und dem entsprechend auch kritisch bist), mag ich Deine witzige und selbstironische Schreibe. Danke an dieser Stelle und weiter so!

    Ich liebe die Laura Mercier-Produkte und bin gestern im Globus über den (wohl neuen) Lack „Butterfly Wings“ gestolpert:
    Hier ein Bild (bitte ans Ende des Posts scrollen)…

    Was hältst Du von dieser Farbe? Wäre super, wenn Du den mal reviewen könntest (Du bist ja ein selbst ernannter Nagellack-Junkie, gell ;-))

    Herzliche Grüsse
    Maya

    • Hallo Maya! Danke für deine liebe Message… ich freue mich, dass du Hey Pretty entdeckt hast und DANKE DANKE DANKE:-) Wow, der Butterfly Wings-Lack ist wirklich wunderschön – den muss ich glaubs auch bald „live“ anschauen gehen bei Globus!
      Liebe Grüsse und bleib‘ dran!
      Steffi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.