Pop quiz: Pfingsten in Zürich oder Glamour in Cannes? ENTSCHEIDE DICH. JETZT SOFORT!

Okay, ich au. Aber weil du und ich weder reich, berühmt, total begnadete Schauspieler oder Spokeswomen für Make-Up, Schmuck oder Modelabels sind, geben wir uns heute mit den Goodies zufrieden, die uns die netten Ladies von L’Oréal soeben vom Filmfestival durchgemailt haben… mit fiesen «Ui, es ist SO toll hier! Schade bist du nicht dabei»-Sprüchen mit vielen vielen Ausrufezeichen. Dafür mussten sie nach der schicken Party an der Croisette die ganze Nacht lang im Hotelzimmer schöne Collagen basteln, die ich dir heute – schööööön ausgeschlafen – taufrisch präsentieren darf.

Cannes 2013! Et voilà: Die ewig stilvolle Ines de la Fressange

GET-THE-LOOK-INES

..

und die bezaubernde Julianne Moore, yay!

GTL_julianne_moore

Ich schwörs, du kannst jetzt ins Warenhaus deines Vertrauens rennen und die Produkte kaufen und BAM, bist du auch echli Cannes. Okay, zurück zu den tollen ich-war-schon-fast-mit-dabei-Pics… hier noch L’Oréal-Celebrity Frieda Pinto (zu sehen in «The Great Gatsby») auf dem Red Carpet:

Cannes_FriedaGanz

Cannes_Frieda_Teaser

und die schöne Liya Kebede (wer sie ist, ich weiss es voll nöd*. Aber sie ist schön!)

Cannes_LiyaKebede

(*Okay, sie ist Model, Aktivistin und Schauspielerin, die jüngst in «Sur la Piste de Marsupilami» zu sehen war, ahem) 

So, das ist definitiv genug Glamour für hüt. Du gehst jetzt Mascara kaufen, ich steige nomal ins Bett. Abgmacht?

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.