Friday! FRIIIII-DAAAAY! Für mich war das grad eine Uff-Woche: So viele Termine und tolle Beauty-Events… aber auch Anstrengendes, so chli emotional und zwischenmenschlich. Und damit meine ich nicht nur meine Wein-Attacken beim mehrfachen Schauen von Obama’s Abschiedsrede.

So passt es für mich grad perfekt, dass wir mit einer lockerflockigen, aber ziemlich coolen Make-Up-Meldung ins Weekend steigen können: Bei MAC gibt’s in der im Januar 2016 lancierten «Retro Matte Liquid Lipcolor»-Linie eine ganz neue Kollektionserweiterung, quasi zum ersten Geburri!

MAC Retro Matte Liquid Lipcolor (12 neue Nuancen), je 32 Franken

..

MAC Retro Matte Liquid Lipcolour, Review and Swatches by Hey Pretty

Ich habe schon hier bei der Helmut Newton-Kollektion von der Textur dieser Flüssig-Lippenstifte geschwärmt, und ich bin offenbar nicht die einzige, die sie toll fand! Zwölf neue Farben stehen zur Auswahl, wieder in der typischen MAC-Bandbreite von super-tragbar bis «mutig»:

Carnivorous ist ein geschwärztes Rot, Young Attitude ein recht wagemutiges, dunkles Petrolblau…

Dash’O’Spice ist ein fast gelbliches Beige, Ess-Presso ein mittlerer Schoggi-Braunton…

Wir bleiben bei den Brauntönen (die sich anhaltender Popularität erfreuen, besonders in mattem Finish!) mit Simply Smoked und Stone – rauchigem Taupe und neutralem Graubraun…

Yep, still braun-ing! Café au Chic ist ein Beige mit Grau-Einschlag, Burnt Spice ein cremiges, leicht schmutziges Rosé:

So Me ist ein «greyed plum» und Topped with Brandy ein tiefes, dreckiges Rosé:

und mit Uniformly Fabulous ziehen wir die ganz dunklen Lila-Register, Chocotease kommt satt Kakaobraun daher:

WAS SAGST DU? Du hast grad so korallenrote Frühlingsgefühle? Keine Sorge, bei MAC gibt’s jede Menge leuchtendere Farben in der regulären Lippenstiftkollektion (auch im Matt-Finish)… aber hier feiern hier winterlichen Lippen-Glam ab!

Zeit für Swatches, findest du nicht auch? Hier trage ich So Me, ein gräuliches Pflaumenrot:

MAC Retro Matte Lipcolour in So Me (Swatched by Hey Pretty)

MAC Retro Matte Liquid Lipcolour: So Me (Swatch Closeup)

…und Uniformly Fabulous, dem schwärzesten Dunkellila, das ich je getragen habe:

MAC Retro Matte Liquid Lipcolor (January 2017), swatched by Hey Pretty

MAC Retro Matte Liquid Lipcolour: Uniformly Fabulous (Closeup)

Ich bin jetzt super-ehrlich: Ich mache schon länger e bitz einen Bogen um den Trend der super-dunklen Lippen, und hier in diesen Pics sieht man auch genau, wieso: Diese kalten, sehr dunklen Farben (eigentlich egal, ob in mattem Finish oder nicht) entziehen dem Teint so viel Farbe, dass man dem ziemlich entgegen wirken muss – ob nun mit einem cremigen Blush in einer richtig leuchtenden Farbe, oder mit einem extrem «tauigen» Teint, der vor lauter Glow fast eine eigene Kleinstadt erleuchten könnte.

Dunkle Lippen sind aber auf jeden Fall ein klares Style-Statement. Ob ich aber die Street-Cred-Coolness mitbringe, die es (meiner Meinung nach) für diesen Look braucht, bezweifle ich jetzt grad echli.

Woran kein Zweifel besteht, ist aber an der Textur und Haltbarkeit der Retro Matte Liquid Lipcolors: Tragbarer und angenehmer an den Lippen habe ich schon lang keinen matten Lippenstift oder Stain mehr gefunden.

Also, danke MAC für die Erweiterung der Range. Und Matte-Lips-Freaks? You know what to do!

Und nun, hopphopp auf ins Weekend mit dir, Darling. Und falls dein Chef fragt, wo du jetzt am Freitag morgen um 9 schon hin willst, schickst du ihm einfach diesen Link zu!

Die 12 neuen MAC Retro Matte Liquid Lipcolor-Farbtöne sind neu für je 32 Franken an MAC Counters, sowie im Webshop erhältlich.

MAC Retro Matte Liquid Lipcolor Review

Zusammenfassung
product image
Meine Bewertung
1star1star1star1star1star
Kategorie
2.5 based on 4 votes
Marke
MAC
Produkt(e)
Retro Matte Liquid Lipcolour
Preis
CHF 32

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.