Krass! Zwei Posts an einem Tag! Ich glaube, die Motivation liegt vor allem an meiner frischen Haarfarbe… aber wenn ich schon mal da bin und warten muss, bis das magische Blond einwirkt – hier noch Frisuren-Charity-Feelgood-News zum Dienstag abend!

MAD_1_Selfie

Ich gehe nämlich schon seit einigen Jahren zu MAD Hairstyling hier in Zürich, und die haben noch diese Woche eine ziemlich coole Charity-Aktion am Laufen:

Mit «Bezahle so viel du willst» kostet dein Haarschnitt/Farbe/Whatever diese Woche – also noch bis und mit Samstag, 17. Januar – in allen drei Salons von MAD genau so viel, wie du eben bestimmst.

..

Die Idee ist natürlich nicht, dass du für zwei Stutz aufblondest, Spatz. MAD spendet aber 10% des Betrages – und alles was darüber hinausgeht – an die Krebsliga Zürich für Projekte im Bereich Gesundheitsförderung und Brustkrebsprävention im Kanton Zürich.

Wer bei MAD Art an der Zweierstrasse ist, kann ausserdem die Fotoausstellung «Pretty in Pink» von Modefotografin Ellin Anderegg besuchen, und (falls man sich da so chli verliebt in die romantischen Pics) ein Bild erstehen, von dem ebenfalls 40% als Spende an die Krebsliga gehen.

Mit dabei ist unter anderem auch Model Livia Bommer, gugg hier:

LiviaBomme – Bild-Copyright Ellin Anderegg/Shark

Mehr zur Ausstellung und zu Ellin’s ganz persönlicher Motivation, die Portraits überhaupt zu schaffen, kannst du hier bei der Schweizer Illustrierten nachlesen.

Und hier wäre dann noch der passende Pink-Lippenstift dazu… ich warte schon lange auf eine Gelegenheit, meinen absoluten Pink-Liebling zu präsentieren, in der wohl edelsten Hülle der Welt:

Rouge G de Guerlain in «Gigi», 61.90 Franken

Guerlain_Gigi_Pink

Eine tolle Sache, finde ich – sowohl Lipstick wie auch Charity-Aktion. Und du hast zum Feel-Good-Faktor erst noch eine super Friisä nachher. So wie ich – hoffentlich – in einer Stunde!

Much love und schöne Aabig, darling!

Die Charity-Aktion «Bezahle so viel du willst» läuft noch bis Samstag, 17. März bei MAD Hairstyling an der Zweierstrasse, am Goldbrunnenplatz und an der Europaallee Zürich.

MAD_2_Flyer

HeyPretty_Sponsor_Closer

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.