Wenn ich «le nouveau parfum de romance» lese, dann will ich sofort mein MacBook zuschletzen, mein roséfarbenes Chiffonkleid aus dem Schrank reissen und darin tänzelnd durch den Regen laufen – direkt in die Arme von Olivier Martinez.

ABER DANN HOLT MICH DIE WIRKLICHKEIT EIN. Und ich mache gaaaaaanz vorsichtig und leicht misstrauisch das hübsche Fläschschen «Mademoiselle Ricci L’Eau» auf. Denn was so hoch romantisch verpackt ist, muss doch total nach Babypuder und Rosen und Maiglöckchen und jungfräulichen Schulaufsätzen duften… oder?

Ricci_Flasche_kitsch

Emh, nä-ä.

..

«Mademoiselle Ricci L’Eau ist eine Aufforderung, den Funken der Liebe jeden Tag neu zu entfachen – mit kleinen, liebevollen Aufmerksamkeiten und leidenschaftlichen Gesten.»

(an dieser Stelle räumen wir alle gedanklich unsere verschwitzten Yoga Pants weg, kaufen dem Liebsten sein Lieblingsbier und nerven uns, dass wir ihm heute Abend nicht sagen können, dass er verdammtnochmal endlich das Altpapier zusammenbinden soll)

Zwar… wenn er so aussehen würde wie dieser Junge hier, würde ich das Altpapierzusammenbinden outsourcen, und zwar zimmli dalli:NinaRicci_PrintAd

Ja, der Duft ist zart. Und lieblich. Aber nicht auf diese «ui-nei-Ballettschuhe-hängen-über-dem-Spiegel»-Art, sondern irgendwie trotzdem ERWACHSEN. Für deine Nase heisst das:

Kopfnoten: Litschi und Rosa Pfeffer

Herznoten: Iris, Zentifolia Rose, Helitrop, Jasmin und Himbeere

Basisnoten: Amber und Moschus

Ricci_Alle3Flakons

Mademoiselle Ricci L’Eau (Eau de Toilette) ist neu für 86 Franken (50ml), respektive 60 Franken (30ml) in Parfümerien und Warenhäusern erhältlich.

Hier in der Mäschliparade ganz links – neben Mademoiselle Ricci und Ricci Ricci. Weil es sicher Tage gibt, an denen du dich in Sachen Ricci einfach anders entscheiden willst.

ICH VERSTAANE DAS.

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.