Mein Gott, hat das gut getan! Einfach mal das Gesicht an die Sonne halten, die warmen Sonnenstrahlen durch die etwas-zu-engen Jeans an den Beinen spüren, die Augen schliessen und denken… «meine Pigmentflecken werden explodieren, trotz Sonnenschutzfaktor 30!».

Okay, vielleicht bin das auch nur ich, aber WAS FÜR EIN SCHÖNES, SONNIGES WEEKEND!

Ich hoffe, du konntest es auch so geniessen! Bei mir gab’s einen Blogger-Workshop am Samstag, bei dem ich mir von einem Rechtsanwalt bestätigen lassen konnte, dass ich (wenigstens rechtlich) alles richtig mache hier auf Hey Pretty, einiges dazulernte und auch grad ein paar neue Bloggerkolleginnen kennenlernen durfte… und gestern gemütlich arbeiten, gemütlich spazieren und gemütlich selber Pizza machen mit der Familie, von der es übrigens kein Bild gab, weil ich Pizza nicht als Bild-Accessoire benütze wie manche Instagrammerinnen, sondern sie sofort AUFESSE, ahem.

Laas wider use, Karlie!

Das war jetzt grad echli bitchy, sorry.

Und falls du gerne mit Pizza posierst, please let your freak flag fly! Und warum sind wir jetzt bei Pizza, wenn es um Make-Up gehen soll? Ein typischer Montag im Hey Pretty-Universum, halt.

Und weil der Montag hart genug ist, auch ohne Fast-Schneefall hier in Zürich, gibt’s heute ein paar bunte – und vor allem tragbare – Neuheiten aus dem Hause L.O.V. Cosmetics!

LOV Make-Up Neuheiten Frühling 2018: Review und Eventbilder auf Hey Pretty

Die relativ neue Marke aus dem Hause Cosnova, die auch die beiden Marken essence und Catrice führen, ist bei uns in der Schweiz seit etwas über einem Jahr exklusiv in ausgewählten Manor-Filialen erhältlich und bedient ein Zielpublikum, welches etwas älter ist als bei essence (eher Teenager) und Catrice (trendbewusste Twentysomethings) – und setzt dabei auf etwas luxuriöse Formulierungen und Verpackungen.

Oh, und die Make-Up-Produkte sind auch qualitativ absolut überzeugend.

DAS HILFT!

Beim grossen PR-Event im Januar in Berlin von Catrice gab’s auch eine Vorschau der kommenden L.O.V.-Neuheiten, in die wir jetzt gleich eintauchen, okay?

Face Chart L.O.V. Cosmetics Neuheiten Frühling 2018, Event in Berlin im Januar (Image by Hey Pretty)

Cosnova Blogger Event Januar 2018: L.O.V. Cosmetics Neuheiten (Image by Hey Pretty)

LEG‘ DIE PIZZA WEG!

Ich hätte nicht davon anfangen sollen!

Also, hier ein paar Highlights aus der «CODE:NUDE»-Kollektion, sowie aus dem Vor-Frühlings-Lineup 2018, die Augen und Brauen in den Fokus rücken:

L.O.V. Eyeversity Eyeshadow Palette, Fr. 23.50

L.O.V. Eyeversity Eyeshadow Palette (Frühling 2018), Review and Image by Hey Pretty

Ein wunderbares Beispiel einer extrem alltagstauglichen Lidschattenpalette, mit denen so ziemlich jeder «nude look» und auch ein paar verwegenere Smoky Eyes sofort gelingen! Props für die gute Pigmentierung der Lidschatten, aber leichte Abzüge für die Pfännchen, die ruhig e bitz grösser hätten ausfallen dürfen, denn diese Farben sind richtige «Schaffer»!

L.O.V. Lovlicious Caring Volume Gloss (in 3 neuen Nuancen), Fr. 9.40

L.O.V. Lovlicious Caring Volume Gloss, neue Farbtöne zum Frühling 2018 (Image and Review: Hey Pretty)

Closeup L.O.V. Lovlicious Caring Volume Gloss, neue Farbtöne zum Frühling 2018 (Image and Review: Hey Pretty)

Wer sparkly, aber nicht-sticky Lip Glosses mag, sollte unbedingt auch die LOVlicious-Versionen abchecken! Ich mag den 3-D-Effekt und den nicht-zu-krassen Schimmer in diesen Nude-Tönen sehr…

L.O.V. Browttitude Professional Eyebrow Palette (in zwei Farben), Fr. 19.95

L.O.V. Cosmetics Browttitude Palette in Blonde (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty)

Okay, hier ist echt gleich ALLES mit drin, was du für schönere Brauen brauchst: Zwei Augenbrauenpuder (gut pigmentiert und recht cremig) lassen sich zur perfekten Farbe mischen, transparenter Wachs fixiert die Farbe und ein Highlighter-Puder setzt Akzente unter dem Brauenbogen.

Dazu noch eine Mini-Pinzette, ein Applikator und vier Schablonen aus Silikon «für echte WOW Brows». Und falls du dir das Ganze nicht zutraust, gibt’s im Deckel versteckt auch gleich ein Step-by-Step-Tutorial.

L.O.V. Lovillusion Holographic Highlighter Palette, 19.90 Franken

L.O.V. Lovillusion Holographic Highlighter Palette, Image and Review by Hey Pretty

Auf Fotos sieht man leider nicht so gut, wie multi-schimmernd diese drei recht «spacigen» Highlighter-Nuancen wirklich sind, doch die Palette mit grünem, apricotfarbemen und pink-lila-farbenem Highlighter lässt in real life erstaunlich coole Effekte zu, die nicht zu krass wirken auf der Haut.

Und ja, sie erinnert mich stark an Kat von D’s Alchemist Holographic Palette, die ein ganzes Stück teurer ist, höhö!

L.O.V. Perfectitude Aura Glow Primer und Perfectitute 3in1 Matte & Fix Spray, je ca. 18 Franken

L.O.V. Perfectitude Aura Glow Primer und 3in1 Matte & Fix Spray (Image by Hey Pretty)

Es wäre fies, zu sagen, dass mich der Spray überrascht hat, aber… es hat mich überrascht! Ich benützt den Perfectitute zwar lieber als Fixing Spray als als Primer (dafür bevorzuge ich einfach Creme- oder Geltexturen), aber er ist wirklich super zum Fixieren von einem «full face»-Makeup!

Der «Aura Glow Primer» ist superleicht zum Auftragen, zieht schnell ein und enthält ganz feine lichtreflektierende Pigmente, die auch ohne Make-Up für einen hübschen Glow sorgen. Bonuspunkte für den darin enthaltenen Lichtschutzfaktor 15!

L.O.V. Blush Liason Dewy Gel Blush Stick (in zwei Nuancen Daring Pink und Alluring Peach) ca. 12 Franken

L.O.V. Blush Liason Dewy Gel Blush Stick (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty)
links: Daring Pink und rechts: Alluring Peach

Oooh, dieser kecke Creme-Blush ist richtig gelungen! Die leichte Gel-Textur ist superschön zum Auftragen und die Blushes genug pigmentiert, dass man sie sieht. Ich benütze zwar lieber meine Finger zum Verblenden, aber der Kabuki-Pinsel, der ebenfalls im Blush Stick steckt, ist auch toll dafür!

L.O.V. Lipaffair Color & Care Lipstick «Brave Nudes» (vier Nuancen), je Fr. 15.50

L.O.V. Lip Affair Color & Care Lipstick «Brave Nudes» (Review auf Hey Pretty Beauty Blog)
von links: Janine’s Resolve, Svenja’s Attitude, Selma’s Courage und Angelina’s Belief

Die immer noch recht junge Marke L.O.V. hat sich ja schon einen Namen gemacht für seine tollen, pflegenden Lippenstifte – und diese vier neuen Nudes sind keine Ausnahme! Die vier neuen Nuancen enthalten Hyaluronic Filling Spheres für einen satten Look, sowie Kendi-öl für ein angenehmes Tragegefühl.

L.O.V. Treat Quick Dry 2in1 Base & Top Coat und drei neue Nuancen des Lovinity Long Lasting Nail Lacquers, je 9.40 Franken

L.O.V. Treat Quick Dry 2in1 Base & Top Coat and Lovinity Long Lasting Nail Lacquer (Spring 2018), Image by Hey Pretty
von links im Uhrzeigersinn: Devoted Denim, Peach Perfection, 2in1 Base and Top Coat, Bridal Bloom

Während alle anderen insbesondere von den L.O.V.-Lippenstiften schwärmen, setze ICH inzwischen voll auf deren Nagellacke! Super-Farbabgabe, tolle Pinsel… und der neue «Quick Dry 2in1 Base & Top Coat» kommt vom Finish her schon fast an meinen Essie-Liebling heran!

Am Event in Berlin konnte ich auch noch mit diesen coolen Eyettraction Loose Metallic Eye Shadows spielen, die in einem magnetischen Töpfchen geliefert werden und schüüli viel Spass machen…

LOV Cosmetics Eyettraction Loose Magnetic Eyeshadow (Image by Hey Pretty)

…und mich auch noch kurz schminken lassen, bevor ich wieder zum Flughafen rennen musste, mit Boxenstopp im Fotobooth!

LOV Make-Up Event, News 2018 (Image by Hey Pretty Beauty Blog)

Face Chart L.O.V. Cosmetics Neuheiten Frühling 2018, Event in Berlin im Januar (Image by Hey Pretty)
Basically Steffi, einfach total anders: Der Face Chart zum L.O.V. Frühlings-Look 2018

L.O.V. Make-Up Neuheiten entdecken Frühling 2018 am Event in Berlin, Image by Hey Pretty

All in all finde ich die Range-Erweiterung von L.O.V. sehr gelungen, und bin gespannt auf die kommenden News, die stark auf holo-schimmernde Pigmente setzen und auch bald bei uns an den Counters eintreffen werden.

Ein toller, stimmiger Event und nomal ein dickes Dankeschön an L.O.V., dass ich dabei sein konnte!

So, und jetzt gehe ich das übriggebliebene Stück Pizza aufwärmen. ES IST MIR EGAL, DASS ES NEUN UHR MORGENS IST.

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und hoffen wir, dass die Frühlingssonne aufs kommende Oster-Weekend ein Comeback plant!

L.O.V. Cosmetics gibt’s in der Schweiz exklusiv bei Manor: In ausgewählten Filialen, sowie im Webshop.*

L.O.V. Cosmetics Neuheiten 2018 – Review auf Hey Pretty Beauty Blog

*Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden, und dieser Post enthält zudem Affiliate Links… mehr dazu unter «About me»!

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.