Montag! MOOHHHHNNNNTAG! Nein, er wird nicht besser, wenn mann schreit. Aber irgendwie hat schon nur das Tippen gut getan. Und ich habe jetzt Lust auf Mohnkuchen statt auf den Beginn einer neuen Arbeitswoche, höhö. Es kann ja gut sein, dass jetzt DU am Pool liegst mit einem Prosecco in der Hand statt ich – wäre ja nur fair – aber wenn nicht, drücken wir einander doch einfach die Daumen, dass die Woche gut startet.

Hier schon mal ein Ohrwürmchen, das mich im Moment totaaaaal glücklich macht:

Total 80s oder?

..

Während meinen Ferien gab es natürlich auch jede Menge Beauty News und heute gibt’s eine hübsche Runde Neuheiten von einer Marke, die mich immer so ein kleines bisschen mit Ehrfurcht erfüllt. Ich weiss nicht, warum… aber Laura Mercier kommt mir immer so ein bisschen streberig vor: Die Make-Up-Marke ist irgendwie so ernsthaft, findest du nicht auch?

Dabei sind die Produkte, die ich bisher gekauft habe (ich werde leider nicht bemustert, sondern nur mit Produktenews und Bildern beliefert), wirklich GUT. So richtig «wir-sind-so-viel-besser-als-die-Konkurrenz-dass-du-sowieso-zurückkommst»-gut.

Zum Sommerstart gab’s bei Laura Mercier erst eine neue Mascara, die super Reviews einheimst, dann ein neuer Lipbalm-Lippenstift… und jetzt auf den August auch noch eine schaurig hübsche neue Lidschattenpalette.

WILLSTE SEHEN?

SÄDA!

Laura Mercier Extra Lash Sculpting Mascara (in zwei Nuancen: Black Onyx und Coffee Bean), 45 Franken

ExtraLash_SculptingMascara

Wer super-cremige Mascaras mag, die verdichten und verlängern, aber dabei immer natürlich aussehen, der könnte diese neue Mascara richtig lieben. Die faserfreie Formulierung ist auch prima für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet… Ich weiss nicht, wie es dir geht, aber manche Mascaras mit Fäserchen können bei mir Irritationen auslösen, wenn sie ins Auge und unter die Linse gelangen.

Vielleicht sollte ich einfach weniger ergreifende YouTube-Filmli schauen.

Die Lippen-News wurden auf Juli geliefert, gugg:

Laura Mercier Lip Parfait Creamy Colourbalm (12 Nuancen), 45 Franken

Laura Mercier Lip Parfait Creamy Colourbalms, Press Visual

Oooh, cooles Visual, nicht wahr? Die neuen 3-in-1-Lippenprodukte bei Laura Mercier versprechen «die milde Formel eines Lippenbalsams, die Deckkraft eines Lippenstifts und verleihen ultimativen Glanz wie ein Lipgloss».

Ohalätz, gä? Dabei soll die hauchdünne Formulierung schaurig gut pflegen und mit einem Auftragen prima Farbkraft liefern. Leider habe ich diese News nicht zum Testen bekommen, werde das aber bei meinem nächsten Flitzer durch den Globus (natürlich angezogen, wo denkst du hin?) nachholen!

Hier alle zwölf Farbtöne zum Durch-Swipen, weil wir das schon lange nicht mehr gemacht haben zusammen und wir beide nicht auf Tinder sind, oder? ODER?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und jetzt auf August (und möglicherweise noch nicht an den Counters, Darling… nicht böse sein, wenn du heute schon rennst, okay?) kommt eine erstaunlich auffällige Lidschattenpalette dazu:

Laura Mercier Chrome Extravagance «Eye Chromes» (limitiert!), 89.90 Franken

Laura Mercier Eye Chromes

«Verspielt, glitzernd und glamourös» kommen die vier Lidschatten daher – mit einer innovativen neuen Pigmentemulsion, die zwar Puderkonsistenz hat, aber farbintensiv und langanhaltend wie ein Cremelidschatten ist. Diese Lidschatten können sowohl trocken, wie auch feucht aufgetragen werden und sollen absolut farbecht bleiben, ohne zu verblassen.

Ich finde die Farbtöne einfach sexy, so auf eine ziemliche Retro-Art.

Am Liebsten würde ich jetzt, anstatt zu arbeiten, mich ins Disco-Outfit stürzen und Mohnkuchen essen gehen. Kommst du mit?

BITTE?

Okay, dann versuche ich es halt morgen wieder, du Streber. Ich hoffe, dein Chef weiss deine Arbeitsmoral zu schätzen!

Der Laura Mercier Lip Parfait Creamy Colourbalm, sowie die weiteren Sommer- und Herbstneuheiten sind in der Schweiz exklusiv bei Globus erhältlich, und zwar in den Filialen Luzern, Bern, Genf und Zürich-Bahnhofstrasse.

Mercier_Lip_ProductVisual

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.