MMein Job ist läss. Das sage ich dir hier eventuell fast jeden Tag. Aber es stimmt: Auch an Tagen wie diesem hier, an denen ich sechs Stunden am Stück vor meinem Laptop gebeugt vor mich hin tippe, Bilder bearbeite und zwischendurch Textaufträge für Andere erledige, finde ich mich einen Glückspilz.

Das liegt auch daran, dass ich regelmässig an tolle Events eingeladen werde – und an einen solchen Anlass nehme ich dich heute direkt mit! Vor zehn Tagen hat der Deutsche Beautybrand Catrice nämlich ein ganzes Rudel von Bloggerinnen und Instagrammerinnen nach Berlin eingeladen, um die kommenden Neuheiten für den Frühling und Sommer 2018 in einer Art Luxus-Workshop zu entdecken… und LÄCK, war das viel!

Man realisiert nämlich gar nicht, wie unglaublich umtriebig Catrice als Make-Up-Marke wirklich ist: Als Teil des Hauses Cosnova (zu dem auch Essence und L.O.V. gehören) wird da richtig viel entwickelt, alles in Deutschland, und von da aus in die ganze Welt verschickt.

Nun bin ich aber ready für die kommenden Make-UpTrends des Frühlings. Du auch? Auf nach Berlin!

..

Catrice Blogger Event Januar 2018: Spring-Summer Präsentation

DIE LOCATION:

In der Fabrik 23, einem alten Berliner Industriegebäude unweit der Friedrichstrasse und über gefühlte sieben Hinterhöfe erreichbar, hat Catrice bei einem grossen Lunch und Nachmittags-Event die drei grossen Beauty-Trends für Frühling/Sommer 2018 präsentiert.

Catrice Event Frühlings-Neuheiten 2018: Fabrik 23 Berlin (Image by Hey Pretty)

Catrice Event Frühlings-Neuheiten 2018: Fabrik 23 Berlin (Image by Hey Pretty)

Catrice Event Frühlings-Neuheiten 2018: Fabrik 23 Berlin (Image by Hey Pretty)

Die Marketing-Managerinnen von Catrice wurden dabei auch vom Entwickler-Team (lauter Frauen) unterstützt, die gerade die letzten Monate damit verbracht haben, die wichtigsten Trends in insgesamt vier Kollektionen zu verpacken.

Gestartet wurde mit «DEWY» (kommt im Februar 2018): Die recht grosse Kollektion bietet lauter glänzende Finishes wie Holo, Prisma, Natural Glow, Wet Look und Sun-Kissed.

Klingt grad jetzt bei Schneesturm besonders gut, oder?

Die Rock Couture Liquid Liners werden auch bei uns erhältlich sein und bieten super-glitzende Metallic-Farbe:

Catrice Dewy Spring 2018-Kollektion: Rock Couture Liquid Liner (Image by Hey Pretty)

Gestern ist von Lancôme ein ähnliches Produkt bei mir gelandet… Catrice will be doing it for a BRUCHTEIL vom Preis, ahem: Auch die Galactic Highlighter Drops werden bei uns erhältlich sein, yay!

Catrice Spring 2018: Galactic Highlighter Drops (Image by Hey Pretty), Preview auf die Frühlingskollektion

Ebenfalls sehr läss als Lippen-Top-Coat oder alleine: Der Prisma Lip Glaze (kommt bei uns in der Schweiz dann nur in einer einzigen, hellen Holo-Nuance)…

Catrice Prisma Lip Glaze (Frühling 2018 Preview: Dewy Kollektion), Image by Hey Pretty

Catrice Prisma Lip Glaze in Holy Moly! (Frühling 2018 Preview: Dewy Kollektion), Image by Hey Pretty

…hier im Farbton «Holy Moly». Läss, oder?

Und die Spectra Light Effect Nail Lacquers nehmen das Holo-Thema ebenfalls toll auf – hier ein paar Swatches…

Catrice Frühling 2018 Preview in Berlin: Spectra Light Effect Nail Lacquer (Image by Hey Pretty)

…und die schimmernde Kollektion wird ausserdem eine kleine Strobing-Palette, zwei verschiedene Make-Up-Sticks (mit Holo-Effekt und mit Wet Look-Effekt), sowie diverse Eye Shadows und eine Lippenstiftkollektion.

So, nach so viel Schimmer machen wir ein kurzes Kunst-Päuseli, okay? Am Event war nämlich Andreas Gärtner von @die.zeichner vor Ort und hat auf Wunsch knallhart Zwei-Minuten-Portraits von uns Bloggerinnen hingelegt.

Catrice Frühling/Sommer 2018 Event in Berlin: 2-Minuten-Portraits von «Die Zeichner» (Image by Hey Pretty)

Was für eine coole Idee! Auf der Hey Pretty-Facebook-Page siehst du auch noch ein Video davon, er zeichnete wirklich blitzschnell!

Catrice Frühling/Sommer 2018 Event in Berlin: 2-Minuten-Portraits von «Die Zeichner» (Image by Hey Pretty)

Die zweite Themenwelt bei Catrice steht ganz im Zeichen vom perfekten Selfie:

«#InstaEFFECTS» wird im März 2018 unsere Selfies retten mit lauter Make-Up-Produkten, die ein schnelles und möglichst fotogenes Finish ermöglichen.

Hier einige meiner Lieblingsprodukte aus der kommenden Range!

Der Pure Pigments Lip Lacquer (leider nur «2nd Meter«, also in Deutschland erhältlich, mehr dazu unten)…

Catrice Frühling 2018: Preview auf die #InstaEffects Kollektion mit den Pure Pigments Lip Lacquers (Image by Hey Pretty)

Catrice Frühling 2018: Preview auf die #InstaEffects Kollektion mit den Pure Pigments Lip Lacquers (Image by Hey Pretty)

Sorry, aber das ist clever: Die Instant Glam Eyeshadow Palette bietet Lidschatten-Duos, die man mit dem dicken Applikator gleich zusammen auftragen kann:

Catrice Spring 2018 Preview: Instant Glam Eyeshadow Palette (#InstaEFFECTS), März 2018

Für den sofort sonnengeküssten Look wird es den Light Correcting Serum Primer geben, den man als Primer unter dem Make-Up, oder auch der Foundation beigeben kann…

Catrice Frühling 2018 Preview: Light Correcting Serum Primer (Bild: Hey Pretty)

Noch mehr Nagellack-Liebe mit dem Shake & Seal Top Coat mit 3-Phasen-Effekt: Glanz, Anti-Chipping-Effekt und «prismatischer Glanz»… ahhhh!

Catrice Frühjahr 2018: #InstaEFFECTS Collection Shake & Seal Top Coat (Image by Hey Pretty)

In der Kollektion wird es ausserdem einige klevere Helfer geben, wie ein Dewy Glow Fixing Spray und ein Anti-Glanz-Spray, ein sehr schöner loser Puder im Stil des klassischen Banana Powders, aber mit feinen lichtreflektierenden Pigmenten, sowie (in Deutschland) ein total brauchbares Set mit kleinen Klebe-Spiegeln, die man an Handy oder auch in Paletten anbringen kann für Touchups «on the go».

Mein Lieblingsprodukt ist aber der Mattlover Lipstick Pen in diesem grossartigen, voll-Steffi-gen Farbton Tomato Red is Fab!

Catrice Frühlings-Preview Event in Berlin: Mattlover Lipstick Pen (März 2018) im Farbton Tomato Red is Fab, Image by Hey Pretty

Catrice Mattlover Lipstick Pen (Frühling 2018), Preview auf Hey Pretty

Im April 2018 wird es dann sportlich mit der limitierten «ACTIVE WARRIOR»-Kollektion.

Diese macht nicht bloss einen auf «ich-bin-so-krass-und-trage-Sportleggings-im-Uusgang» macht, sondern eine Kollektion von Make-Up-Produkten ist, die tatsächlich einem Workout standhalten und von den Catrice-Entwicklerinnen (die übrigens auch am Event waren und viel Spannendes zu erzählen hatten) so richtig Schweiss-getestet wurden im firmeneigenen Gym.

Catrice April 2018: Active Warrior (Blog-Event Berlin), Image by Hey Pretty

Zu den Highlights gehören der HD Liquid Coverage Concealer (der wirklich bombenfest hält und mich stark an den Smashbox CC Concealer erinnert, der leider aus dem Sortiment genommen wurde), eine Waterproof Brow Pomade namens Brow Hero mit Brauenfarbe und passendem Concealer, um diese «aufzuräumen», zwei sehr wasserfeste Mascaras und dieses smarte Produkt hier, das sich wohl jeder Liquid Lipstick-Lover schon gewünscht hat:

Kommt im April 2018: Catrice Prime and Fine Lip Colour Remover (Hey Pretty)

Yay! Der Prime and Fine Lip Color Remover wird zwar in der Schweiz leider nicht erhältlich sein, aber wer regelmässig matte Lippenfarben trägt weiss, dass es uu schwierig sein kann, die Farbe dann auch wieder abzukriegen.

Ein super Produkt, Catrice!

Zum Schluss gab’s noch ein bisschen Paletten-Liebe mit der «BIG PALETTES»-Kollektion, die (wird noch genau bestätigt) ungefähr im Mai 2018 in den Läden sein wird.

Diese ist quasi die Catrice-Antwort auf den Trend des Full-Face-Make-Ups mit nur einer Palette.

Catrice Big Palettes (Mai 2018): In a Box Palettes, Image by Hey Pretty

Auch hier wieder ein bisschen «heartbreak» für uns aus der Schweiz, denn einzig die Creatrice Creamy Matt Lip Palette und Creatrice Vinyl Lacquer Lip Palette werden bei uns in den Handel kommen…

Catrice Big Palettes Kollektion (Mai 2018): Creatrice Creamy Matt and Vinyl Lacquer Lip Palette, Image by Hey Pretty

Aber ein Frühlings-Ausflug nach Deutschland könnte sich echt lohnen, denn sowohl die Professional Artist Eyeshadow Palette

Catrice Frühling 2018: Professional Artist Eyeshadow Palette (Image by Hey Pretty)

…wie auch diese «In a Box»-Paletten sind richtig super! Hier im Bild California in a Box, mit tollen Blushes und Bronzern:

Catrice California in a Box Palette (Preview Frühling 2018), Image by Hey Pretty

Ich habe mich durch die verschiedenen Paletten geswatcht und kann sagen, dass sie von der Farbabgabe her extrem hochwertig sind, und teureren Brands wie Becca oder Hourglass durchaus Konkurrenz machen können. I’m impressed!

UFF.

Nun ist in Berlin oben schon fast Abend (im Norden wird es so schnell dunkel!)… nach drei sehr unterhaltsamen Stunden mit Make-Up-Präsentation, Behind-the-Scenes-Infos und wirklich netten Gesprächen mit neuen Blogger-Kolleginnen wie Melli Loves ParisDiorella aus Graz (die mir fast echli den Schnuuf nimmt, die ist so hübsch!) oder Marina von Love & Fashion, die äusserst unterhaltsam ist…

Marina von Love & Fashion Blog mit Steffi von Hey Pretty (Catrice Blogger Event in Berlin, Januar 2018)

…und einem feinen glutenfreien Cupcake…

Catrice Blogger Event 2018 in Berlin: Frühlings-Neuheiten und Cupcakes mit Hey Pretty (Steffi Hidber)

…musste ich leider schnurstracks zurück zum Flughafen galoppieren, mit gaaanz vielen neuen Eindrücken (und uuhuere viel Make-Up) im Gepäck und der tiefen Überzeugung, dass ein Glas Rotwein, am Flughafen getrunken, irgendwie immer gut schmeckt!

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Ich sage oft, dass Beauty-Events bei uns oft auch ein bisschen an ein Klassenlager erinnern, weil die Schweiz so klein ist, dass sich fast alle Blogger untereinander kennen. Bei solchen Anlässen wird mir jeweils klar, wie anders es in Deutschland zu und her geht! Für mich war es einerseits super, weil ich als einzige Schweizerin mit eingeladen wurde (Daaanke!), aber auch ein bisschen traurig, weil mir erst hier wirklich klar wurde, wie viele supertolle und absolut trendaktuelle Make-Up-Produkte Catrice herausbringt, die wir in der Schweiz gar nie zu Gesicht kriegen!

Der Grund dafür? Bei uns in der Schweiz steht Catrice (und auch Essence und L.O.V.) aus Platzgründen jeweils in den Warenhäusern jeweils nur ein Verkaufsregal à 1 Meter Breite zur Verfügung.

 

In Deutschland gibt es in vielen Verkaufspunkten aber auch noch einen «Meter», in dem viele weitere Neuheiten erscheinen – wie oben die ganzen «Big-Paletten».

Ich bin extreeem nicht die Grenzgängerin/Schnäppchenjägerin und fahre so gut wie nie extra von Zürich aus über die Grenze, um einzukaufen… aber hier würde es sich durchaus lohnen. Not for the price, but for the GLAM!

So, und damit entlasse ich dich jetzt voll durch-ge-sparkled ins Weekend, meine Liebe.

Geniess‘ es in vollen Zügen (oder leeren Betten, höhö) und wir treffen uns am Montag Morgen zum Kaffee hier wieder, okay?

Die Make-Up-Neuheiten von Catrice Cosmetics für Frühjahr-Sommer 2018 werden ab Mitte Februar gestaffelt im Handel erhältlich sein, Updates dann hier auf Hey Pretty!

Catrice Make-Up Neuheiten Frühling 2018: Preview Event in Berlin (Hey Pretty)

*Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden.

4 KOMMENTARE

  1. Hallo Steffi, in Deutschland gibt es aber doch auch nur eine 1m Theke Catrice. Oder wird es da etwa bald mehr geben? :))) LG Sarah

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.