Zwei Dinge, die Steffi absolut nicht fassen kann:

a.) Dass ihre Kinder gestern von irgendwoher NOCH ZWEI SCHOGGI-OSTERHASEN herzgezaubert haben. Ist das ein Komplott der Regierung? Sind hier Ausserirdische im Spiel? WAS WOLLT IHR VON UNS? Und nehmt bitte Harald Glööckner wieder mit, was soll das eigentlich

b.) dass schon wieder Freitag ist!

Wenigstens ist die Freitags-Freude total gross bei mir, bei diesem Strahlewetter. Hast du gestern meinen Hologramm-Nagellack auf Facebook oder Instagram gesehen? Wenn nicht, hier in voller Pracht… denn der will echt RAUS AN DIE SONNE!

..

Ciaté Heirloom Swatched by www.heypretty.ch

Das ist übrigens «Heirloom» von Ciaté (sollte bei Manor erhältlich sein). Und ich verliere mich mal wieder total in Nagellackgeschichten, denn eigentlich geht es heute um vier tolle neue Gesichtsmasken von Caudalie!

Die französische Pflegemarke hat nämlich gleich vier Neuheiten für dein Pfirsichhäutchen am Start, die ich bereits im Februar zum Testen bekommen habe und von allen so begeistert bin, dass ich tatsächlich zu ALLEN eine persönliche Review abgeben kann, tra la la!

Was natürlich nicht heisst, dass du gleich alle vier schnappen musst, aber meine Haut ist im Moment genug schizophren, dass ich sowohl Reinigungsmasken wie auch ultra-sanfte benützen kann, ahem.

Hier das hübsche Grüppli:

Caudalie Instant Detox Mask, Moisturizing Mask, Glycolic Peel und Purifying Mask (75ml), je 30.20 Franken

Caudalie Masken, Copyright Hey Pretty

Caudalie-Gründerin Mathile Thomas sagt zu ihrem neuen Hautpflege-Quartett:

«…sie verleihen den gestressten Frauen von heute in wenigen Minuten eine perfekte Haut. Die Pflegebehandlungen in unseren Spas Vinothérapie haben mich dazu inspiriert, weil sie ebenfalls die Wirkung der Aktivstoffe aus der Weinrebe mit extrem feinen Texturen vereinen. So wird die ‚Maskenpause‘ zu einem glamourösen und entspannten Ritual für Haut und Geist.»

Ehm, ich weiss nicht, ob Mathilde ahnt, dass ich amigs in meinen «glamourösen Maskenpausen» ausgeleierte Trainerhosen mit Leoparden-Print, einen Dutt und von meiner Oma gestrickte Bettsocken trage.

Aber das kann ihr auch egal sein. Jetzt aber schnell (und in sexy Stricksocken?) die einzelnen Masken anschauen und abchecken, welche denn für DICH perfekt wäre!

Starten wir mit der Caudalie Moisturizing Mask:

Caudalie Moisturizing Mask

Das ist wohl die sanfteste der vier – ideal für trockene Haut und mit Inhaltsstoffen, die zu 85% natürlichen Ursprungs sind. Traubenkernöl, Vinolevure (eine Art Weinhefe) und Hyaluronsäure sorgen für ein richtiges Feuchtigkeitsbad für die Haut. Tipp: Nach einem Sonnenbad oder bei extrem trockener Haut die Maske vor dem Schlafengehen auftragen (dünn!) und damit pfuusen!

Ist deine Haut eher gestresst und unruhig, wäre das hier dein Ding:

Caudalie Instant Detox Mask

Caudalie Instant Detox Mask

Formuliert wurde die Instant Detox Maske für Hauttypen, die in der Stadt Stress ausgesetzt sind. Zweimal wöchentlich aufgetragen sorgt diese Gel-Creme-Maske mit 99% natürlichen Ingredienzen, darunter rosa Tonerde, Kaffee und Papaya-Enzyme dafür, dass Giftstoffe beseitigt und angesammelte Unreinheiten entfernt werden. Das Resultat: Verfeinerte Poren, erholter Teint!

Hast du das Gefühl, dein Teint wirke irgendwie fahl und müde? Dann hilft guter Sex diese Maske hier:

Caudalie Glycolic Peel

Caudalie Glycolic Peel

Yes! Eine Instant-Wunderwaffe! Viniverine (ein extrem wirksamer Aktivstoff, der von Caudalie patentiert wurde und 62 Mal wirksamer ist als Vitamin C!), Papaya-Enzyme und Hyaluronsäure sorgen in nur 10 Minuten für «ein neues Hautbild». Perfekt nach dem Aufstehen oder vor einem Date – und Maske unbedingt auch auf dem Decolleté auftragen!

Und zum Schluss haben wir den Schwerarbeiter unter den Gesichtsmasken, der nur ein Ziel hat: deine Haut TIEF zu reinigen!

Caudalie Purifying Mask

Caudalie Purifying Mask

Du hast es ja schon erraten: Diese Maske ist der ideale Partner für Hauttypen von Mischhaut bis zur fettigen Haut mit Unreinheiten. Weisse Tonerde, Zink und Leinsamen absorbieren und regulieren Talg und ätherische Öle – darunter Lavendel, Bergamotte und Myrrhe – beruhigen und klären zugleich.

So.

JETZT ABER.

Ich habe, wie bereits gesagt, alle vier Masken ausprobiert – auch wenn die Purifying Mask vielleicht ein bisschen gar pfiffig war für meine eher trockene Haut – und finde sie sehr ergiebig, toll in Wirkung und Duft. Plus: Sie sehen mit ihrem Holzdeckel auch ganz einfach very schön aus im Badezimmerschränkli.

Ich weiss, ich sollte mich nicht von solchen Äusserlichkeiten leiten lassen, aber weisch was? TGIF, YOLO und… Kaufempfehlung, punkt.

Auf ein wunderbares Weekend, Darling!

Die vier Masken von Caudalie sind neu zu je 30.20 Franken (75ml) in ausgewählten Apotheken erhältlich.

Caudalie Masken, Copyright Hey Pretty

3 KOMMENTARE

  1. Ooooh! So ein hübscher «Holzverschluss» sieht wirklich vielversprechend aus – zumal meine Haut, je älter ich werde, einer Baumrinde gleicht…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.