Oooh, Celebrity-News am Dienstag, Bella… und passend zum amerikanischen Nationalfeiertag direkt aus den USA! Die bezaubernde Katy Perry ist ja schon seit rund zwei Jahren offiziell ein Gesicht und Testimonial der Make-Up Marke CoverGirl… doch sie wollte offenbar nicht länger bloss Model sein dafür, sondern hat im letzten Herbst mit der Marke auch ihre eigene Kollektion lanciert!

Nun kommt die «Katy Kat Collection» endlich zu uns in die Schweiz, exklusiv in die Migros.

Und ich kann mir schaurig gut vorstellen, wie meine Mom beim Einkauf an Visuals wie diesem hier vorbeizeiht, höhö:

CoverGirl Katy Kat Collection (PR Visual)

Cooler Look, right? 

..

Der Kollektions-Clip dazu ist superherzig (die Käthi kann einfach auch schauspielern!), kleiner Disclaimer dazu: In den USA sind vom Lippenstift elf Farbtöne lanciert worden… einer davon ein tiefes Schwarz. Bei uns sind es vorerst nur neun Farben, und die Mascara gibt’s bei uns nur in Schwarz:

Noch ein Katy-Visual, und dann tauchen wir ein in Katy Perry’s neue Make-Up-Welt ein, die seit ein paar Tagen erhältlich ist!

CoverGirl Katy Kat Collection (PR Visual)

In den USA umfasst Katy Perry’s Kollektion inzwischen auch schon Highlighter, Eyeliner und noch mehr Lippenstiftfarben, but hey: WE’LL TAKE WHAT WE CAN GET!

Für den perfekten Cat Eye, der nicht verschmiert und wirklich tief, tief Schwarz ist, gibt’s die Kat Eye Mascara (get it?):

CoverGirl Katy Kat Eye Mascara in Very Black, 11.90 Franken

CoverGirl Katy Kat Eye Mascara, PR Shot

«Zehnmal Volumen» und intensive Farbe? Katy zeigt’s, wie’s geht (in den USA trägt dieses Bild auch den Hinweis, dass der Look mit Kunstwimpern unterstützt wurde, ahem)…

Katy Kat Eye Mascara, PR Visual (Katy Perry) CoverGirl

Ich mag die Bürste mit ihrem Mix aus kurzen und langen Borsten – und die Formel lässt sich sehr schnell auftragen. Den 12-Stunden-Test habe ich damit allerdings noch nicht gemacht!

Katy Kat Eye Mascara, Closeup and Review by Hey Pretty

Herzstück der Kollektion sind aber die Lippen: Hier wollte Katy Perry unbedingt einen matten, aber auch cremigen Lippenstift kreiern, der sich gut anfühlt auf den Lippen und einen leicht aufpolsternden Effekt hat.

CoverGirl Katy Kat Matte Lipstick (in 9 Nuancen), je 12.50 Franken

CoverGirl Katy Kat Matte Lipstick in Crimson Cat (PR Image)

Die Formel enthält neben sehr intensiven Farbpigmenten und pflegenden Wachsen übrigens auch fein gemahlene Schimmerpartikel – eigentlich das Gegenteil eines richtig matten Effekts. Aber genau diese sorgen für das trotzdem lebendige Finish, und zudem werden die Lippen damit weniger beansprucht.

Wer schon so richtig matte Lippenstifte getragen hat, weiss, was ich damit meine!

CoverGirl Katy Kat Matte Lipsticks (Image and Review by Hey Pretty)

CoverGirl Katy Kat Matte Lipsticks (Image and Review by Hey Pretty)

Weil ich im Moment einen Monsterpickel am Kinn habe Who am I kidding? Weil ich kein Model bin und meine Haut nicht mit Photoshop perfektbügeln kann liefere ich hier gleich ein paar offizielle «Beauty Shots» mit einigen der Farbtöne…

Hier der wohl gewagteste Farbton Cosmo Kitty, ein bläuliches Lila:

CoverGirl Katy Kat Matte Lipstick in Cosmo Kitty (Beautyshot)

Super-straight Signalrot: Crimson Kitty…

CoverGirl Katy Kat Matte Lipstick in Crimson Cat (Beautyshot)

Kitty Purry ist ein sehr tragbares, schmeichelhaftes Tiefrosa

CoverGirl Katy Kat Matte Lipstick in Kitty Purry (Beautyshot)

Und Maroon Meow ein schöner Beerenton, mit dem ich schon fast wieder den Herbst einläuten möchte:

CoverGirl Katy Kat Matte Lipstick in Maroon Meow (Beautyshot)

Hier alle neun der in der Schweiz lancierten Farbtöne, härt geswatcht an Tochter Mia’s Unterarm (ist das Kinderarbeit? Teenagerarbeit?)

von oben: Cosmo Kitty, Kitty Purry, Catoure, Sphynx, Coral Cat, Magenta Minx, Cat Call, Crimson Cat und Maroon Meow

Covergirl Katy Kat Matte Lipsticks, Swatched by Hey Pretty: Cosmo Kitty, Kitty Purry, Catoure, Sphynx, Coral Cat, Magenta Minx, Cat Call, Crimson Cat and Maroon Meow

Auch wenn meine deutschen Leserinnen zum Teil ein bisschen durchdrehen ab dem Brand (Covergirl ist dort leider nur schwer erhältlich, u.a. über Amazon!):

Wir in der Schweiz neigen e bitz dazu, die Marke ein bisschen zu übersehen bei unseren Milch-Gemüse-Putzmittel-Einkaufstouren in der Migros… und das ist echli schade, denn bei CoverGirl gibt’s neben richtig guten Mascaras und Foundations noch viele Make-Up-Highlights zu entdecken!

Die Katy Kat-Kollektion finde ich total gelungen, sowohl vom stylishen Packaging (CoverGirl, wollt ihr nicht gleich ALLES so verpacken?) wie auch von den Formulierungen her.

Mein Favorit unter den Matte Lipsticks ist, etwas erstaunlicherweise, nicht das Signalrot, sondern Magenta Minx – ein Pink, das auch Blondinen tragen können, ohne auszusehen wie Barbie!

Mit dieser Ladung Celebrity’n’Make-Up News entlasse ich dich nun in den Dienstag, Cara. Ich hoffe, du hast irgendwas supertolles vor heute! Und wenn nicht, versuche einfach, dem doofen kaugummikauenden Blödmann aus der Buchhaltung kein Auge auszustechen, okay?

Die CoverGirl Katy Kat Collection mit der Kat Eye Mascara (11.90 Franken) und die Katy Kat Matte Lipsticks (9 Farben, je 12.50 Franken) von Katy Perry sind ab sofort exklusiv in der Migros erhältlich*.

CoverGirl Katy Kat Collection (Schweizer Launch): Review und Swatches by Hey Pretty

*Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden.

Zusammenfassung
product image
Meine Bewertung
1star1star1star1stargray
Kategorie
4 based on 1 votes
Marke
CoverGirl
Produkt(e)
Katy Kat Collection
Preis
CHF 12.50
Verfügbarkeit
Available in Stock

3 KOMMENTARE

  1. S schwarza büsi isch u süass! 😻 was isch das für an nagellack wo du druf häsch? Und wo kriagt ma dia schöna armbändali? Mini farb vom lippastift wär no am ehnsta cat call…wünscha diar an schöna tag…

  2. *höhö* ich weiss, was Du meinst bezüglich Glamourfaktor von Covergirl 😀 Bei UNS steht das Zeug direkt neben dem Tampon- und Bindenregal. Wenn ich Covergirl angucke, ist das immer ein bisschen mit Bauchweh verbunden und hat damit mit negative Assoziationen 😉 Da ich aber Katzen heiss und innig liebe und mich der Lippenstift anspricht, werde ich die Sachen angucken, auch wenns gar nicht Zeit ist dafür 😀 Allerdings ist es nervig, dass Covergirl keine Tester hat… Have a nice day *schnurr*

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.