Okay, ich gebe es zu: Ich hatte auf heute eigentlich einen anderen Blogbeitrag eingeplant – so einen mit vielen Bildern und doofen Steffi-Selfies und einer Schildrkröte, die Rollerskates fährt… aber dann habe ich gestern Abend, recht spät und nach einem Tag voller Presse-Events und Cüpli dann doch noch das Päckli aufgemacht, das den ganzen Plan KOMPLETT ZERSTÖRT HAT.

Denn in diesem Päckli befand sich der neue Duft des eigentlich noch neuen Duftes, der mir schon vor eineinhalb Jahren den Kopf verdreht hat… und wenn man bedenkt, dass mir von 100 Parfums, die ich zum Testen kriege, etwa EINER wirklich so gefällt, dass ich ihn auch tragen möchte, dann ist das schon eine grosse Sache. Und jetzt ist diese grosse Sache noch viel schöner geworden – denn Miu Miu Eau de Parfum, einer meiner Lieblingsdüfte, hat eine wunderbar frische kleine Schwester bekommen!

Miu Miu L’eau Bleue Eau de Parfum (30ml), 84 Franken*

Miu Miu L'Eau Bleue Eau de Parfum (2017)

..

Für die Visuals ist erneut Schauspielerin Stacy Martin am Start, eingefangen von Starfotograf Steven Meisel:

Miu Miu L'Eau Bleue (Ad Visual)

Parfumeruin Daniela Andrier beschreibt mit dem neuen Miu Miu-Duft «das jährlich wiederkehrende Gefühl wenn man plötzlich realisiert, dass es Frühling ist.» Und zwar nicht auf diese OMG-RAUS!-MINIROCK!-SELBSTBRÄUNER!-Art, sondern mit einem leichten, zarten Vibe, der sich kaum einfangen lässt.

Miu Miu L'Eau Bleue EdP (Hey Pretty Beauty Blog)

Miu Miu L'Eau Bleue Eau de Parfum (Image by Hey Pretty)

Miu Miu L'Eau Bleue, Model Visual

Das Presskit zu diesem Duft ist derart schön, und auch derart hübsch formuliert, dass ich ausnahmsweise nicht wirklich MEINEN Senf dazu gebe, sondern fadägrad daraus zitiere:

«Es kann einen überall überraschen: im Bett, wenn das Fenster in der Morgendämmerung geöffnet ist, auf einer Landstrasse fahrend, während einem die Sonne ins Gesicht scheint, bei einem nächtlichen Spaziergang durch die Stadt nach einem heftigen Regenschauer oder barfuss im kalten Morgengras des noch taufeuchten Gartens.»

Das heisst für dich jetzt so chli konkret und mit Pre-Frühlings-Februar-Vorbehalten, dass der Duft sehr optimistisch und zart wirkt… aber auch ziemlich weiblich mit seinem deutlich wahrnehmbaren blumigen Mood. Die offizielle Duftpyramide dazu?

KOPFNOTE: Maiglöckchen

HERZNOTE: Weisse Blüten, Tautropfen, grüne Noten und wilde Rose

BASISNOTE: Akigalawood® (ein erdiger Holz-Akkord)

Miu Miu L'Eau Bleue (2017) Ad Visual

Ich bin schon ein riesiger Fan des ersten Miu Miu-Duftes, der vor rund einem Jahr erschien und noch immer fast täglich an Steffi’s Haut zu erschnuppern ist – obwohl er für mich eigentlich ungewohnt pudrig und weiblich ist.

Deshalb finde ich diese frische Neuinterpretation noch tuusig mal schöner, denn seine frische, leichte und auch sehr fröhliche Aura sagt mir unheimlich zu.

Besonders an PMS-Tagen, höhö.

Sorry, das war jetzt kein schöner Abschluss einer sonst schaurig fangirligen, sehr begeisterten Review! Du entschuldigst mich, aber ich muss mich jetzt wieder an den Flakon hängen gehen… und wer weiss, vielleicht riechst du mich morgen irgendwo in der Stadt beim Shoppen?

Happy Weekend, Cara!

Miu Miu L’Eau Bleue Eau de Parfum ist ab dem 6. Februar in Parfümerien und Warenhäusern erhältlich, ab 84 Franken (30ml)

5 KOMMENTARE

  1. Schade – die rollerskate-fahrende Schildkröte hätte mich schon auch interessiert 😉 Aber deine Begeisterung über den neuen MIU MIU-Duft ist ansteckend und ich werde nächste Woche sicherlich mal in einem Warenhaus daran schnuppern. Happy weekend liebe Steffi 🙂

  2. Das klingt ja super! bin grad extrem erkältet, aber wenn ich wieder was rieche, gehe ich auch schnuppern. ich hoffe, es wird bald frühling!

    • Er ist im Fall wirklich schaurig schön, Bettina! Und das passt eigentlich perfekt (so doof es auch ist, erkältet zu sein): Der Duft ist offiziell ab nächstem Dienstag erhältlich – und du bis dann hoffentlich wieder schnupperfit!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.