Ja! Am Sonntag! Aber hey, heute ist ein ganz besonderer Tag… und ich habe heute auch ein ganz besonders hübsches kleines Zückerli für dich, das auch ganz besonders gut zum Muttertag passt. Buchfreunde aufgepasst, jetzt kommt nämlich eine Lesetipp UND ein Gewinnspiel!

Meine Freundin Claudia Kundigraber – ihrerseits fabulöse PR-Frau-turned-Coach-turned-Yoga-Teacher (und das alles mit Doktortitel, bitteschön) hat nämlich aus ihrer verrückten Familiengeschichte einen Roman geschrieben, den ich nicht nur vorab lesen konnte – ich bin auch so e bitz fiktiv darin verewigt!

ABER EIS UMS ANDERE. Erst mal zum Buch!

Claudia Kundigraber: Dich hat der Esel im Galopp verloren (mit Illustrationen von Thomas Wüst), €19.95

Kundigraber Esel Cover

Als Hommage an ihre Grossmutter – und an alle Frauen dieser Generation – hat Claudia die Geschichte ihrer Grossfamilie niedergeschrieben, gespickt mit den besten Lebensweisheiten und Redewendungen ihrer Oma und handgeschriebenen Trouvaillen aus ihrem gut behüteten Familienschatz.

In diesem «biographisch-unbiographischen» Roman über Claudia’s Grossmutter – die zwölffache Mutter und Claudia’s Herzensmutter war – wird die ziemlich verrückte Geschichte aus der Sicht der Urenkelin Corinne erzählt, die nach dem Tod ihrer Mutter erfährt, dass sie kein Schweizer Einzelkind ist, sondern Teil einer skurrilen Grossfamilie und plötzlich ein Dutzend Tanten und Onkel in Deutschland hat.

Wie Corinne damit umgeht, und was sie auf ihrer familiären Spurensuche quer durch Deutschland erlebt, wird in dieser Erzählung zum Leben erweckt. Ich will nicht zuviel spoilern, aber die Tatsache, dass Claudia Kundigraber als als dreizehntes (I’m not kidding!) Kind bei ihren Grosseltern aufgewachsen ist und tatsächlich erst spät erfahren hat,

a.) dass ihre Familie gar nicht immer so geheissen und eine Flucht nach dem zweiten Weltkrieg erfunden hat und b.) dass das alles mit der Urgrossmutter anfing, einer Opernsängerin, die mit dem Theaterfriseur von Wiesbaden nach Leipzig durchbrannte

liefert schon mal eine solide Ausgangslage, oder? Die Story ist noch viel verrückter, und wir würden hier auch schon mittendrin stecken… aber ich finde, das lässt sich noch viel besser SELBST LESEN!

Kundigraber Stammbaum
Kundigraber Seite CH

Da dieser Roman eine Hommage von Claudia an ihre geliebt «Mutti» ist und auch als Dank an alle Alltagsheldinnen interpretiert werden kann, kannst du das Buch heute gleich bei mir gewinnen:

Ich habe drei Stück bekommen… für euch!

Kundigraber Esel Hand

Liebst du schöne Familiengeschichten und möchtest «Dich hat der Esel im Galopp verloren» lesen, musst du einfach hier einen Kommentar hinterlassen.

Ich werde dann am 9.5.2022 drei Gewinner*innen ziehen und das Buch (inklusive herziger Tragtasche und Buchzeichen) direkt losfliegen lassen per Post.

Was ich jetzt schon sagen kann: Die Story ist noch VIEL verrückter, als du denkst. Und Claudia kommt schon bald nach Zürich für eine Lesung, und zwar am Freitag, 8. Juli im Alma Hotel in Zürich. I’ll be there!

Happy Mother’s Day und herzlichen Glückwunsch auch nochmals an Claudia für dieses wirklich unterhaltsame Buch!

Kundi Portrait

Author

Steffi liebt: Wirksame Anti-Aging-Produkte, den Geruch eines Sommergewitters, ihre Heimatstadt Zürich und Menschen, die genauso laut lachen wie sie.

10 Comments

  1. Alexandra Werry Reply

    Ich liebe interessante Geschichten über Familie und starke Frauen

  2. Auch meine Familiengeschichte ist ziemlich verrückt, also klingt das nach genau meinem Ding!

  3. Meine Mama liebt Esel! Da kann ich nur auf mein Glück hoffen. 🌺🌼🍀

  4. Klingt wirklich toll; da hüpfe ich auch sehr gerne in den Lostopf 🍀 Vielen Dank ☺️

  5. Ich würde das Buch meiner Mum schenken, sie liebt solche Lektüren

  6. Das Buch würde ich gerne lesen, sehr witzig sind ja auch die Illustrationen 😁

  7. Sandra Jeromin Reply

    Da würde ich so gerne gleich „drauflos lesen“. Hüpf in den Lostopf 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.