Welcome to your first Monday of 2020! Bist du überhaupt ready fürs neue Jahr? Hattest du genug Zeit, zu schlafen und zu schlemmen, dich vom 2019 zu erholen und die hinterletzten Mailänderli aufzufuttern, damit im Januar nichts zwischen dir und deinem grünen Smoothie steht?

Ehm, voll okay, wenn nicht. Der Start kann auch total sanft gelingen… in Form einer «Steffi-verliert-grad-e-bitz-den-Verstand»-Fangirl-Review eines neuen Duftes. Und der ist schon e bitz ein Big Deal, denn zum 25-Jahre-Jubiläum seiner Make-Up Marke hat sich François Nars nun gleich selbst einen Duft geschenkt.

Und jetzt, alli zäme:

ENDLICH!

Auf Deutsch nennt man das «kühn». Und bei NARS steht das Wort seit 2014 Jahren schon dafür, dass es schon genug Menschen gibt, die folgen… und dass man lieber ein Leader sein sollte. Und ja, durchaus beautytechnisch!

..

Die Lippenstift-Kollektion Audacious gehört zu den NARS-Bestsellern der letzten paar Jahre, und ich finde, dass der Begriff – und der wunderschöne Flakon – in diesem superschönen Clip perfekt zum Ausdruck kommt.

Mit Ton luegä!

MOODY, gäll?

Und ich kann dir jetzt schon sagen, dass der Duft nicht weniger dramatisch ist!

NARS Audacious Fragrance (100ml), 175 Franken

Laut François Nars ist sein erster Signature-Duft der Marke «eine abstrakte Studie von Kontrasten, wo Licht auf Dunkelheit trifft und Sinnlichkeit auf Individualität».

Kreiert wurde «Audacious» von der französischen Parfümeurin Olivia Giacobetti, die bereits Duftklassiker für Häuser wie Diptyque, L’Artisan Parfumeur oder Frederic Malle erschaffen hat. Und obwohl sie schon seit bald 30 Jahren im Business ist, pumpt sie nicht jedes Jahr einen grossen Duft raus, sondern… nimmt sich richtig Zeit für ihre Kreationen.

Und im Fall von «Audacious» hat es sich gelohnt! So ausdrucksstark sein Flakon auch ist, ist der Inhalt super-weiblich – und auf die beste Art mutig:

KOPFNOTEN: Weisse Frangipani-Blüten und Weihrauch

HERZNOTEN: Tiaré-Blüten, Ylang-Ylang und Sandelholz

BASISNOTEN: Zedernholzöl und weisser Moschus

Schon nur, wenn ich die Noten hier wieder so aufgezählt sehe, denke ich intuitiv: Ui nei, das ist nix für mich! Ich bin sonst wirklich kein Fan von orientalischen, warmen Parfums. Aber – vielleicht auch dadurch, dass sich die Kreateure erlauben, klassische Basisnoten als Herznote zu verwenden, bin ich absolut hingerissen von «Audacious»:

Ich finde den Duft unglaublich gelungen – gerade weil er so mühelos so viele Moods in sich trägt: Warm, sexy, cremig, sinnlich, gourmand… und trotzdem auch fast ein bisschen maskulin.

Die grosse Kunst finde ich, dass «Audacious» insgesamt derart leicht und unaufdringlich ist, dass ich mich wirklich am liebsten darin einwickeln würde und erst im April oder Mai wieder die Nase rausstrecke.

Love, love… LOVE! Und damit lerne ich fix zum Start eines neuen Jahrzehnts (don’t Klugscheiss me mit dem «die Dekade fängt erst 2021 an!), dass es zwar gut ist, sich zu kennen… aber immer offen sein sollte für Neues. Denn ich hätte mich niemals sonst schockverliebt in diesen Duft, wenn ich nur seine Beschreibung gelesen hätte.

Um ihn zu erschnuppern, musst du dich leider auf die Socken machen, denn «Audacious» ist in der Schweiz exklusiv bei Jelmoli Zürich und Globus Genf erhältlich. Aber hey, für beide Cities braucht es niemals einen Grund, um extra vorbeizugehen, oder?

Happy Monday und ich hoffe, du startest supergut wieder im Alltag!

NARS Audacious Fragrance (100ml) ist für 175 Franken exklusiv bei Jelmoli Zürich und Globus Genf erhältlich.

*Das Produkt ist mir von der Marke oder deren PR-Agentur kostenfrei zu Reviewzwecken zur Verfügung gestellt worden.

3 KOMMENTARE

  1. Der Duft klingt super!
    Darn, jetzt wollte ich doch gerade klugscheissern, dass die Dekade erst 2021 anfängt… Das hast Du nur wegen mir geschrieben, gäll? 😀
    Gestern habe ich schon meine Neujahrsvorsätze verflucht, weil ich aus den Ferien heimgekommen bin und es war kein einziges Schoggijoghurt im Kühlschrank… Zuckerentzug… :'(
    Guten Start in die neue Woche!

  2. @Maja Hahahaha, das hätte also DURCHAUS sein können, hihi! Audacious ist also ein Traum, kann aber glaubs mit einem heiss ersehnten Schoggijoghurt echt nicht mithalten, i dem Fall:-) Dir auch Happy Monday und en super Start!

  3. Liebe Steffi
    Ich suche vergeblich nach dem Muster. Vielleicht weisst du, wo man es bekommt?
    Ich hoffe, dass das Jahr für dich gut angefangen hat 🙂

    Erholsames Wochenende
    Anna

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.