Was für ein glücklicher Montag! Ein wunderbares Weekend liegt hinter mir, mit einem ersten Personal Shopping-Einsatz bei Jelmoli (spoiler alert: es war läss!), friedlicher Einladung bei Freundin (Danke, Elena!) und dem gestrigen Pink Ribbon Charity Walk in Zürich, der wieder unter einem ungeheuer sonnigen Stern gestanden ist und einfach nur von A bis Z toll war. OBWOHL ich mir beim 4-km-Lauf tatsächlich eine Blaatere geholt habe, ahem…

Jedenfalls hoffe ich, dass auch dein Wochenende total geglückt ist, und dass sich der heutige Montag bisher gar nicht schlecht anfühlt. Und wenn doch, kannst du gerne deinem Chef diesen Blogbeitrag zeigen, denn da steht:

«Manchmal muss man einfach noch ein bisschen länger unter dem Duvet liegen»

…und vielleicht schickt er dich dann hei?

NEI?

Okay, dann tapfer in die neue Woche starten mit einer total schönen Make-Up-Kollektion von NARS, die frisch an den Counters eingetroffen ist und mit dramatischen, aber trotzdem tragbaren Metallic-Tönen für die Augen auffahrt… und einer etwas eigenwilligen, aber coolen neuen «Audacious»-Lippenstiftkollektion!

Starten wir der Hauptkollektion von NARS für Fall 2017, der Color Collection «Steel the Show»!

NARS Fall 2017 Color Collection «Steel the Show», PR Image

In der Fall Color Collection 2017 schimmern die Augen und Wangen mit leichtem Silberglanz los… hier noch ein kurzer Clip mit jaaaa, Bella Hadid…

ich lieeebe die «Dual-Intensity»-Lidschatten von NARS (die Palette ist bei mir seit zwei Jahren im Dauer-Einsatz), und hier kommen zwei neue Singles daher:

NARS Dual-Intensity Eyeshadow in Titania (Metallic Silver) und Hydra (Shimmering Deep Green), je 41.40 Franken

NARS Fall 2017 Color Collection: Hydra and Titania Dual-Intensity Eyeshadows (Image and Review by Hey Pretty)

NARS Fall 2017 Color Collection: Hydra and Titania Dual-Intensity Eyeshadows (Image and Review by Hey Pretty)

Ich mag den dezenten, aber doch wahrnehmbaren Metallic-Shimmer der NARS Kohliners sehr… und der Bronze-Ton sieht an blauen oder grünen Augen speziell schön aus!

NARS Kohliner in Naxos (Rust Brown), Sorrento (Shimmering Blue Stone) und Altiplano (Shimmering Soft Bronze), je 34.20 Franken

NARS Fall 2017 Color Collection: Kohliners Sorrento, Naxos and Altiplano (Image and Review by Hey Pretty)

NARS Fall 2017 Color Collection: Kohliners Sorrento, Naxos and Altiplano (Image and Review by Hey Pretty)

Für die Wangen gibt’s diese limited edition Schönheit:

NARS Blush in Blissful (Shimmering Raspberry), 41.40 Franken

NARS Fall 2017 Color Collection: Blissful Blush in Shimmering Raspberry (Image and Review by Hey Pretty) – Steel the Show

Closeup NARS Fall 2017 Color Collection: Blissful Blush in Shimmering Raspberry (Image and Review by Hey Pretty)

Ein richtig herbstlicher Beerenton, der auf der Haut für einen sehr natürlichen «Flush» sorgt!

Die zweite NARS-Kollektion ist eine Weiterführung der «Audacious»-Linie (das heisst übrigens so vie wie «risikofreudig»), mit sechs neuen Lippenstiften und drei neuen Mascarafarben:

NARS Audacious Collection Fall 2017 «Bold Faced. Styled Aced.»

NARS Fall 2017 Audacious Collection «Bold Faced Style Aced», PR Image

Die Audacious-Mascara, die letztes Jahr lanciert wurde, bekommt hier drei farbige neue Versionen zur Seite… wobei ich sagen muss, dass diese – was bunte Wimperntuschen angeht – dank der tiefen Farbtöne doch recht tragbar sind:

NARS Audacious Mascara (in 3 neuen Nuancen), je 39.60 Franken

NARS Fall 2017 Audacious Mascara in Black Moon, Park City, Mambo and Minerve, PR Image

Der Audacious Mascara zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er selbst mit mehreren Schichten immer weich und flexibel bleibt – und dank der weichen Silikonbürste mit über 200 Noppen erwischt man auch die kleinsten Babywimpern.

Und das jetzt in Farbe! Von oben: Minerve (blau), Mambo (Karamellbraun) und Park City (Grau-Lila)

NARS 2017: Audacious Mascara in Park City, Mambo and Minerve (Image by Hey Pretty)

Mein Lieblings-Shade? Das satte Königsblau Minerve:

NARS 2017: Audacious Mascara in Minerve (Image by Hey Pretty)

Und die Audacious-Lippenstifte kommen in sechs neuen, limiterten Farben daher… allesamt mit der schönen, matt-samtenen Formel, die NARS so gut macht:

NARS Audacious Lipstick (in sechs neuen Nuancen), je 43.20 Franken

NARS Fall 2017 Audacious Lipstick Collection, PR Image

v.l.: Dayle (Grau-Lila), Aya (Schoggibraun), Louise (Tiefes Scharlachrot), Vibeke (warmes Nude-Beige), Linda (Karamell) und Kirat (leuchtendes Dunkellila)…

Du merkst glaubs, dass mir das Shooting im harten Abendlicht Spass gemacht hat, oder?

NARS Audacious Lipstick (Fall 2017): Vibeke, Aya, Dayle, Louise, Linda and Kirat (Image and Review by Hey Pretty)

Und hier der recht faszinierende Orange-Nude-Ton Vibeke im Closeup:

NARS Audacious Lipstick (Fall 2017): Closeup of Linda – Image and Review by Hey Pretty

NARS Audacious Lipstick (Fall 2017): Vibeke, Aya, Dayle, Louise, Linda and Kirat (Image and Review by Hey Pretty)

Ich lieeeebe NARS aus einem rein qualitativen, «künstlerischen» Standpunkt sowieso… muss aber zugeben, dass vor allem die Audacious Lippenstift-Kollektion nicht für jedermann tragbar sind mit den relativ aussergewöhnlichen Farben.

Und auch wenn uns fast jeder Make-Up-Brand im Winter 2017 weis machen will, dass bunte Mascaras «here to stay» sind, finde ich nach wie vor, dass diese lustig sind für zwischendurch, aber in dieser Preisklasse sind sie schon ein ziemlicher Luxus! So würde da (voll langweilig!) eher auf Schwarz setzen und mit einer günstigeren Marke mit bunten Versionen spielen!

Having said that, gehe ich jetzt mit meinem neuen Lieblings-Blush kuscheln und wünsche dir einen wundervollen Montag!

Oh, und P.S.: Falls du gerne noch Swatches sehen willst von der Kollektion, hat NARS Global Make-Up Artist Anna Priadka hier alles ready auf YouTube!

Die NARS Fall 2017 Color Collection und die Audacious Collection ist in der Schweiz u.a. bei Jelmoli und Parfumerie Osswald Zürich, sowie zu Teil bei Sephora @ Manor (auch online) erhältlich, in limitierter Edition.

Beschreibung NARS Fall 2017 Color Collection: Audacious and Steel The Show – Image and Review by Hey Pretty

*Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden.

3 KOMMENTARE

  1. Steffi, du machst MI FERTI!!! Immer wenn ich auf deinem Blog war schwöre ich mir 1. das ich am nächsten Morgen mind. eine halbe Stunde früher aufstehe um mich für die Arbeit mal „wieder e chli zwäg z’mache“ (sprich nicht nur Mascara aufs Gesicht klatschen und einen Dutt in die Haare binden), weil ich ja Beautykrams und so liebe und 2. Will ich immer gleich alles kaufen weil du mich so anfixst! Uääh ich will diesen Blush. ICH WILL IHN – zum Glück war gerade Lohn whopwhop 🙂

Kommentar verfassen