Wir kennen uns ja eigentlich schon eine Weile, sodass ich dir glaubs schon sagen darf, wenn es mir mal nicht so flippig geht. Und heute ist so ein Tag. Denn ich laufe mit Augenbrauen herum, die mich aussehen lassen, als wäre ich ein ultraböser Zirkusdirektor, direkt aus einem Disney-Film.

WARUM sie so sind, werde ich dir erst in rund zwei Wochen erklären, wenn ich auch sagen kann, wie das Microblading (google it!) nun definitiv aussieht. Bis dahin bitte ich dich, falls du mich auf der Strasse antriffst oder heute Abend in Genf, einfach nicht über meine Brauen zu reden, okay? Denn es gibt wichtigere Dinge im Leben, ganz ehrlich: Freundschaft, Gesundheit, Game of Thrones und die neue NARS Sommerkollektion.

ACHTUNG, MAKE-UP-PORN AHEAD.

Oder sollte ich sagen «Packaging Porn»? Denn mit der limitierten «Under Cover Collection» zum Sommer 2016 liefert Make-Up-Meister François Nars natürlich eine kleine, feine Ladung Sommerhighlights für unser Gesicht – aber es sind ehrlich gesagt die wunderschönen Illustrationen des griechischen Künstlers Konstantin Kakanias, die nicht nur das Packaging, sondern diesen ganzen Blogpost zieren… sie sind nämlich

..

DERART ENTZÜCKEND!

NARS_Summer_Packaging_Shot1

Gell? Voll der Retro-Côte-d’Azur-Glam… super passend zum Film Festival in Cannes!

Hier erzählt Konstantin in entzückendst-akzentuiertem Frenglish ein bisschen mehr über die Kooperation:

Und jetzt zur kleinen, feinen Sommerkollektion «Under Cover», die unter den dramatischen Stichworten Sea. Suspense. Splendour. gelauncht wird und einfach schüüli, schüüli schön ist!

Auch ohne die herrlichen Visuals!

NARS_Illu_Summer_6

NARS Lip Cover (in 4 Nuancen), je 36 Franken – hier in Do Not Disturb und Get Dirty…

NARS_LipCover_DoNotDisturb_GetDirty und im leuchtenden Members Only und dem zarten OverheatedNARS_LipCovers_MembersOnly_Overheated

«Saturate your lips with coastal color», sagt Monsieur Nars dazu… und ich finde: Hübsche, toll pigmentierte Lip Glosses, herrlich verpackt!

NARS Lip Cover in Do Not Disturb (Packaging), Image by Hey Pretty Beauty Blog

NARS_Illu_Summer_4NARS_Illu_Summer_2Die Augen erstrahlen in den spannend-schimmernden Dual Intensity-Lidschatten, die ziemlich geil (sorry!) vor sich hin changieren und strahlen am Augenlid, und zwar in vier neuen, limitierten Farben:

NARS Deep End Dual-Intensity Eyeshadow (in 4 Nuancen), je 41 Franken – hier Deep End und Tan Lines

NARS_Eyes_GreenBrown

…und Pool Shark und Topless

NARS_Eyeshadow_BlueBeigeAhhhh, das leuchtende Blaulila! Ich weiss nicht, wie tragbar das so im Alltag ist, im Gegensatz zu Seashell, einem zartschimmernden Rosé, das absolut universell auch als Highlighter benutzt werden kann.

NARS_Illu_Summer3

NARS_Summer_Illu1

Und an den Wangen wird es in der «Under Cover Collection, von NARS ziemlich sexy!

NARS Liberation Dual-Intensity Blush (in 2 Nuancen), je 61 Franken – hier in Liberation

NARS Dual-Intensity Blush in Liberation (Summer Collection «Under Cover» 2016)

…und in der Nuance, die wir schon wegen des Namens haben müssen: Sexual Content (gigglegigglegiggle)

NARS Dual-Intensity Blush in Sexual Content (Summer Collection «Under Cover» 2016)

Fast so gut wie Orgasm, oder? Ohhhh, im Juni kommt dann übrigens noch eine limitierte XXL-Version des Bestseller-Blush heraus (stay tuned)… aber auch bei diesen Blush-Duos haut mich das Packaging einfach um!

NARS Dual-Intensity Blush in Liberation, Packaging (Image by Hey Pretty Beauty Blog), Summer Collection 2016 «Under Cover»

NARS_Illu_Summer_8

 

Und jetzt, Schatz, musst du stark sein.

Die schlechten News kommen nämlich zum Schluss.

Es tut mir schüüli leid, dir sagen zu müssen, dass es bei der Auslieferung der Sommerkollektion Verzögerungen gab. Man bestätigte mir gestern, dass die «Under Cover Collection» nicht, wie angekündigt auf Ende April, sondern nun Anfang Juni eintreffen sollte.

Das heisst: Noch ein oder zwei Wochen, und dann nix wie los, Baby! Aber bis dahin können wir uns ja hier mal an den wunderschönen Illustrationen freuen. Und Vorfreude ist auch was, oder?

Happy Thursday, Cara… und bleib‘ dran auf Facebook und Instagram heute – ich fahre nämlich zur Sephora-Eröffnung in Genf und nehme dich quasi mit, okay? Falls du auch hingehst, freue ich mich riesig auf dich. Champagner olé!

Die NARS 2016 Summer Collection wird Anfang Juni bei autorisierten NARS-Depositären erhältlich sein (u.a. bei Jelmoli und Parfumerie Osswald Zürich… und vermutlich auch im frisch eröffneten Sephora @ Manor Genf!)

NARS_Summer_Visual

4 KOMMENTARE

    • ICH WEISS, Samantha! NARS ist leider zum Teil recht zurückhaltend, was Designs auf dem Produkt selbst angeht… aber ich wäre doppelt glücklich, wären die Illus auch auf Compact und Hülle zu sehen!

  1. Sephora in der Schweiz im Manor?????? *schnapp-atmung!!!!!* JETZT macht mein GA endlich Sinn 😀 Steffi, weisst Du was über den Sephora Onlineshop? Im Manor Onlineshop finde ich nur die herkömmlichen langweiligen Marken. thx und happy shopping 😀

    • Hi Cara! JAAAAAA! Ich habe eine längere Pressemitteilung erhalten, in der nur steht, dass 2016 sechs Sephoras-in-Manors eröffnet werden in der Romandie, 2017 sollen dann Deutschschweiz und Tessin folgen. Aber ich werde die Manager heute Nachmittag löchern, dass das so bald wie möglich passiert, höhö. Aber bisher weiss ich, dass das Sephora-Sortiment auch auf Manor Online erhältlich sein wird. Ich melde mich, sobald ich weiss, WANN! Kreisch, löv und schöne Tag!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.