Neue Woche, neues Glück! Ich suche mein Glück diese Woche im Schnee – ich bin gerade im Engadin und tue so, als würde ich Skifahren… bin aber viel eher am Schlitteln und Kaffee trinken und allgemein die Zeit mit meinen Eltern und meiner Schwester am Geniessen. So ist der Gedankensprung aus dem Tiefschnee in die soulig-schwüle Jazz-Stadt New Orleans nicht ganz so einfach. Aber dafür top aktuell, auch dank Beyoncés bahnbrechendem «Formation»-Video, welches in «Norlins» spielt:

Irgendwie macht sie mir langsam Angst… Weltherrschaft scheint in greifbarer Nähe, oder? I LOVE HER.

Und so kommen wir zu anderen Dingen, die ich liebe: Nagellack, tra la la. Heute wird nämlich die Frühling/Sommer-Kollektion von OPI in den Verkauf, von der Markengründerin und Botschafterin Suzi Weiss-Fischmann sagt: 

..

«Von den hübschen, gusseisernen Balkongeländerverzierungen bis zum klangvollen Jazz und den kreolischen Jambalaya-Eintopf-Düften, welche die Luft von New Orleans durchdringen – die Stadt steht für Anmut, Unternehmungs- und Lebensfreude

OPI New Orleans Collection Spring/Summer 2016 (je 19.90 Franken für 15 ml)

OPI_Visual_NewOrleans

Ich finde die Kollektion, die aus 12 Farbtönen (und passenden GelColor-Farben, für die, die eine UV-Maniküre wollen) wirklich gelungen und lebensfroh. Hier die Lacke!

Let Me Bayou a Drink (Hellrosa), Humidi-Tea (Nude Shimmer) und Suzi Nails New Orleans («light bright pink»)

OPI Let Me Bayou a Drink, Humidi-Tea, Suzi Nails New Orleans (New Orleans Collection 2016)

I Manicure For Beads (cremiges Lila), Spare Me A French Quarter? (dunkles Himbeer-Lila) und She’s a Bad Mufuletta! (leuchtendes «hot red»)

OPI I Manicure For Beads, Spare Me a French Quarter?, She's a Bad Buffuletta! (New Orleans Collection 2016)

Got Myself Into a Jam-balaya (cremiges Pfirsichrosa), Crawfishin‘ for a Compliment (Crème-Orange) und Take a Right on Bourbon (metallisches Zinn)

OPI Got Myself into a Jam-balaya, Crawfishin' for am Compliment, Take a Right on Bourbon (New Orleans Collection 2016)

I’m Sooo Swamped! (cremiges Grasgrün), Rich Girls & Po-Boys (Porzellan-Blau) und Show Us Your Tips! (schimmerndes Lila-Taubenblau)

OPI I'm Sooo Swamped!, Rich Girls & Po-Bos, Show Us Your Tips! (New Orleans Collection 2016)

Was?

Du willst auch noch SWATCHES?

OPI_Swatches_klein

Haha, das machen wir natürlich gerne!

Hier das wunderschöne Himbeer-Tiefrot Spare Me a French Quarter?

OPI Spare Me a French Quarter? New Orleans Collection Spring Summer 2016, Swatched by Hey Pretty

OPI Spre Me a French Quarter? New Orleans Collection Spring Summer 2016, Swatched by Hey Pretty

…und für die super-Disco-Feen-Party-Freunde unter euch, auch noch den zartschimmernden blaulila-Ton Show Us Your Tips:

OPI Show Us Your Tips! New Orleans Collection Spring Summer 2016, Swatched by Hey Pretty

OPI Show Us Your Tips! New Orleans Collection Spring Summer 2016, Swatched by Hey Pretty

Ich hoffe, du kannst die rustikal-alpine Holzwand würdigen, höhö.

Und falls du dich nicht so recht entscheiden kannst, gibt’s auch hier wieder eine Mini-Kollektion:

New Orleans by OPI Mini-Set (4 x 3.75 ml), 24.90 Franken

OPI_NewOrleans_Minis

Jetzt haste die Qual der Wahl! Und sonst: Einfach ins OPI-Nagelstudio deines Vertrauens hechten und dir jeden Finger anders lackieren lassen…

Die «New Orleans by OPI» Collection ist ab heute, 15. Februar 2016 im ausgewählten Fachhandel erhältlich, Verkaufsstellen hier

5 KOMMENTARE

  1. Bin zwar ein Essie-Fan aber glaube dass Spare me a french quarter den Weg in mein Nagellack-Böxli finden wird ?
    Geniess das Engadin!

  2. Got Myself Into a Jam-balaya..der ist ja eigentlich ein MUSS bei der New Orleans Collection 🙂 &soo schööön! Ich brauch nämlich noch was schönes für die Ferien..also perfetto! Grazie mille für dä Tip & s swatchen! & happy holiday 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.