Um Himmels willen, diese Bart-Diskussion gestern… dabei bin ich doch auch froh, wenn der Hipster-Bart endlich vorbei ist. Aber dann kommen sicher die fetten Koteletten wieder, und dann der Pornoschnauz. Also werden wir wohl immer irgend einen «Facial Hair Scare» ertragen müssen von Jungs, die sich bloss nicht trauen, gleich in Leggings herumzulaufen!

Ich schreibe diese Zeilen im Fall total jet-settig aus dem Elsass, wo ich gerade mit Beauty-BFF Katrin Roth einen 48-stündigen Spa-Test mache, meh dezue nächste Woche, falls ich den (möglicherweise gfürchigen) Bio-dynamischen Diätfood hier überlebe. ICH BIN MAL GESPANNT.

Und habe heute dafür schaurig hübsche Nägel, tra la la: Ich habe für dich die coolen neuen Doppelmoppel-Nagellack-Duos von L’Oréal getestet:

«Infaillible» Nagellack von L’Oréal, in 9 Nuancen (je ca. 18 Franken)

..

Infaillible_Flaschen

Yep, geht mir auch so. Das nennen wir jetzt den «Farben-Kolbenklemmer», und wir kennen das alle, wenn wir zur Maniküre oder Pediküre gehen und dann die Krise kriegen, weil wir uns nicht entscheiden können, oder? ODER?

Ein Glück, bin ich so eine Kämpfernatur, ahem. Und jetzt gibt’s die Tester-Swatcher-Bildli-Party!

Infaillable_Collage1

Nein, das ist nicht mein Hummer. Meiner ist rot. Und so sehen die Fläschli aus, wenn man sie von ihrer lustigen Verpackung entfernt: Einfach ins Verbindungs-Röhrli stecken. HIGH TECH, SOWAS!

Infaillable_Collage2

WAS DIE «INFAILLIBLE»-LACKE VERSPRECHEN:

«Eine hochwertige Maniküre und ein professionelles Ergebnis in einem – keine Kompromisse mehr!» Dafür soll die 2-Schritte-Kombo sorgen, in der sich die beiden Formeln des Farblackes (Step 1) und des passenden Top Coats (Step 2) aus einer Mischung aus «filmbildenden Polymeren, Gelwirkstoffen und kristallinen Copolymeren» zusammensetzen und so den Nagel stärken und für vollendeten Glanz sorgen.

DAS HEISST?

Die beiden Lacke sind mit Wirkstoffen versetzt, die sehr biegsam sind, was für eine optimale Haltbarkeit sorgen soll. Der Top Coat ist übrigens leicht gefärbt: Diese Farb-Polymere der Gelformel lagern sich an der Oberfläche ab und sorgen so für eine noch intensivere Farbe und einen «3-D-Gelnagel-Effekt».

Wir haben es natürlich ausprobiert, Spatz. Und dabei

DIE OMBRÉ-MANIKÜRE FÜR FAULE erfunden:

OmbreMani_Collage3

It’s so easy! Einfach fünf Farbtöne aussuchen in einer hübschen «hell-bis-dunkel»-Skala – und vom kleinen Finger her einzeln auftragen. As always: Base Coat, zwei Schichten Farblack… und dann eine richtig anständige Schicht Top Coat.

OmbreMani_Gross

HEY PRETTY SAGT:

Die «Perfektion, die 12 Tage anhält» ist vielleicht etwas steil angesetzt worden… doch die Infaillible-Farben sind wirklich sehr haltbar und farbintensiv. Nach drei Tagen ohne Abblättern habe ich (au echli zum Trotz) sogar die Gartenhandschuhe ausgezogen und so ein bisschen absichtlich grob in der Erde herumgewerkelt: Kein Chip, nada! Am vierten Tag war aber Schluss – aber ein sehr gutes Resultat!

Hier noch alle neun Farben zum Durchklicken… mein Favorit übrigens das total sommerliche «Fuschia for Life», ahhhhh!

 

Und das war die heutige Ausgabe von NAGELLACK-FIEBER MIT STEFFI. Danke, dass du dabei warst. Ich muss jetzt ein gfürchiges Spa-Dampfbad nehmen. Dä Stress…

Die «Infaillible»-Nagellack-Duos von L’Oréal sind neu zu je 18 Franken im Handel erhältlich.

Infaillible_Visual_Produkte

Zusammenfassung
product image
Meine Bewertung
1star1star1star1stargray
Kategorie
3 based on 3 votes
Marke
L'Oreal
Produkt(e)
Infaillible Nail Polish
Preis
CHF 18
Verfügbarkeit
Available in Stock

4 KOMMENTARE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.