Montag! Yay! Just kidding! Das hat noch nie jemand gesagt! Ausser, sie hätten am Montag geheiratet oder so! Und damit habe ich auch mein Ausrufezeichen-Kontingent für den Tag aufgebraucht und kann easy-glamourös mit dir in die neue Märzwoche steigen – und zwar mit einer neuen, exotischen Make-Up-Kollektion, die deinen müden Montag-Morgen-Augen gut tun wird. Ready?

Sie ist Schauspielerin, Kochbuch-Autorin, Top Model und Moderatorin der Erfolgsshow «Top Chef». Und jetzt auch noch Designerin einer «Capsule Collection» für MAC Cosmetics!

MAC x Padma Lakshmi Capsule Collection: PR Visual (Review auf Hey Pretty Beauty Blog) March 2018

Die Rede ist von Padma Lakshmi, eine der berühmtesten Exporte Indiens. Die 47-jährige ist zwar in den USA aufgewachsen, ist aber als «India’s First Supermodel» bekannt. Nachdem sie zu einer Model-Karriere angesetzt hatte, fokussierte sich Padma recht früh aufs Essen und Kochen (yeah!) und ist heute schon fast mehr als Kochbuchautorin und Moderatorin bekannt.

Das Multitalent lebt heute mit ihrer 8-jährigen Tochter Krishna in Los Angeles und – wenn sie nicht gerade als Spokeswoman für Endometriose (einer chronischen Erkrankung, die zu heftigen Unterleibsschmerzen führt und unter der weltweit Millionen von Frauen leiden) vor dem US-Senat spricht, flitzt sie von TV-Show-Aufzeichnung zu Kochbuch-Rezept-Entwicklungs-Session… und hat auch noch Zeit, um uns ein paar Fragen zur Make-Up-Kollektion für MAC zu beantworten!

Was ist deine erste Erinnerung in Sachen Make-Up?

Meine erste Erinnerung ist mit Essen verbunden. Die Frauen in meiner Familie haben ihren Tag damit verbracht, das Abendessen vorzubereiten – das war für sie das Wichtigste. Ich habe genau beobachtet, wie sich die älteren Frauen geschmückt haben: Sie haben morgens geduscht, und abends dann ihr Make-Up aufgetragen.

Ich war fasziniert davon, wie sie vor dem Spiegel standen und ihre Puder auftrugen, ihre Bindis aufklebten und diese schönen violetten und roten Kreise gemalt haben. Ich habe mich verliebt in diese Rituale der Selbstverzierung.

Wo findest du Inspiration – sowohl für diese Kollektion, wie auch im Alltag?

Ich hatte das Glück, viele verschiedene Kulturen, Gesichter und Ideen kennenzulernen – und weiss es sehr zu schätzen, was ich alles beim Reisen gesehen habe. Ich bin faszihiert von Gemälden, von den Strassen, vom Essen. Ich wollte, dass diese Kollektion all das ausdrückt. Ich wollte, dass die Augen im Fokus stehen, weil sowohl für mich, wie auch für indische Frauen, ist Augen-Make-Up extrem wichtig. Ich habe violetten Lidschatten schon immer geliebt, ich kann nicht genug davon kriegen. Ich wollte also nicht nur intensive Lidschatten machen, sondern auch einen Eye Liner. Wir haben diesen Dual-Ended-Liner geschaffen, die man entweder einzeln, oder auch zusammen getragen kann: Sie lassen sich wunderschön verblenden. Ich liebe dunkelblauen Eyeliner, weil er dem Auge Tiefe verleiht und man ihn einfach nach aussen verblenden kann, um die Augen richtig hervorzuheben. Fürs Gesicht liebe ich den «two toned look», den man mit dem Blush erreicht, der den natürlichen Teint unterstreicht.

Welche Beauty-Tipps würdest du deinen Fans – oder auch deiner Tochter – geben?

Ich möchte, dass meine Tochter versteht, das persönliche Schönheit daraus entsteht, dass man das Beste aus dem herausholt, was man hat. Es geht darum, was man aus dem macht, was man hat – und dann die Ressourcen, die einem zur Verfügung stehen, gut nutzt.

Meine Tochter wird mit mehr Ressourcen aufwachsen als ich selbst hatte. Ich erwarte darum, dass sie es auch weiter bringt damit. Ich werde sie weiterhin unterstützen, sodass sie wirklich lernen kann, was einen Menschen wirklich schön macht. Es geht ums Vervielfachen – ob durch ihre ihre Handlungen Menschen gegenüber oder einfach durch die Art, wie sie sich selbst pflegt und respektiert.

Was bedeutet es für dich, als Beauty-Collaborator mit MAC zusammenzuarbeiten?

MAC zeigte mir als erste Marke, dass Menschen in allen Farben und Formen daherkommen, und dass auch «Unkonventionelles» schön sein kann. MAC feiert jeden – sie bestücken ihre Kampagnen mit menschen und models, die vielleicht nicht im herkömmlichen Sinn perfekt oder feminin sind: Sie haben vielleicht etwas markantere Gesichtszüge, sind ein bisschen älter oder haben eine Narbe am Arm, wie ich. MAC ist gut darin, der Welt zu zeigen, was wirklich wichtig ist: Sie connecten mit jemandem, der nicht ins gängige Muster passt… und darum wollte ich auch ein Teil ihrer Beauty-Message sein.

MAC X Padma Lakshmi Collection, PR Visual Products

Und die Message ist angekommen: Die neue MAC X Padma Lakshmi Capsule Collection ist offiziell ab 8. März 2018 erhältlich (aber und jetzt schon online aufgeschaltet!):

MAC X Padma Lakshmi Eye Shadow X 4 in 70’s Sunset und Desert Dusk, je 66 Franken

MAC X Padma Lakshmi Eye Shadow X 4 (Limited Edition) in 70s Sunset und Desert Dusk

Diese beiden Lischattenpaletten sind satt pigmentiert und enthalten jeweils drei Farbtöne, die einen durch Day und Night bringen, sowie einen Eyecatcher-Farbton. Und das Compact ist aussen noch viel schöner – ein richtiges Schmuckstück!

MAC X Padma Lakshmi Cremesheen Glass (online exclusive), 35 Franken

MAC X Padma Lakshmi Cremesheen Glass in Netfertiti (Capsule Collection 2018)

Diesen zarschimmernden Lipglass im Farbton Netfertiti, einem satten Pfirsichrosa mit Goldschimmer gibt’s an keinem Counter, sondern nur online!

MAC Padma Lipsticks (in sechs Nuancen), je 31 Franken

MAC X Padma Lakshmi Lipsticks (Limited Edition Collection 2018), Review auf Hey Pretty Beauty Blog

Diesen limitierten Padma-Lippenstift gibt’s in sechs Farben und drei verschiedenen Texturen – im Bild von links: Sunset Rose, Apricot Gold, Mittai Pink, Blue Blood, Nude Fudge und Sumac.

Hier ein Closeup von Mittai Pink, einem matten, aber erstaunlich tragbaren Tief-Rosa:

MAC Padma Lipstick in Mittai Pink (Review and Image by Hey Pretty Beauty Blog)

Sehr wandelbar ist der neue Kajal von Padma, mit zwei sich-ergänzenden Farbtönen:

 

 

MAC X Padma Lakshmi Powerpoint Eye Pencil (in drei Doppel-Nuancen), je 29 Franken

MAC X Padma Lakshmi Power Point Eyeliners (Capsule Collection 2018, Limited Edition): Review auf Hey Pretty

von links: Iced Heather/Kerala Sun, Indian Ink/Mossy Green und Bordeauxline/Molé Brown

Die beiden Blush-Duos kommen ebenfalls im verzierten Gold-Compact daher:

MAC X Padma Powder Blush Duo in Melon Pink und in Moon & Shine, je 66 Franken

MAC X Padma Lakshmi Powder Blush Duos in Moon & Shine und Melon Pink

Diese Blush-Hybriden würden sich – je nach Teint – auch zum sanften Contouring eignen und enthalten jeweils eine matte und eine zartschimmernde Blushversion.

Und keine MAC Limited Edition ohne schöne neue Pinsel dazu!

MAC X Padma Lakshmi Brushes: Large Angled Contour Brush (54 Franken, Medium Angled Shading Brush (40 Franken) und Dual-Ended Fluff Brush (48 Franken)

MAC X Padma Lakshmi Brushes (Limited Edition März 2018), Review auf Hey Pretty

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Diese warmen, aber trotzdem tragbaren Farbtöne stehen nicht nur exotischeren Typen wie Padma selbst – und bringen schon mal ein paar sommerliche Vibes zu uns in den kalten März! Ich finde die Kollektion extrem stimmig, und MAC hat wieder mal ein tolles Händchen bewiesen bei der Wahl ihrer Collab-Partnerin: Padma Lakshmi ist eine ungeheuer sympathische, intelligente Frau – hier ein tolles Kurz-Interview mit Self Magazine…

…und kann hiermit eine weitere, beeindruckende Kerbe in ihren persönlichen Karriere-Stock schnitzen. PLUS, sie war mal mit Salman Rushdie verheiratet, höhö!

So, ich gehe mich jetzt ebenfalls in den Montag stürzen, Bella. Was steht bei dir so an? Wild oder relativ easy?

Wie auch immer, tu’s mit echli Schimmer!

Die MAC X Padma Lakshmi Collection ist neu und in limitierter Auflage ab 8. März 2018 im MAC Store Zürich, am MAC Counter bei Jelmoli Zürich, an den MAC Counters Globus Lausanne und Genf, am MAC Counter bei Manor Genf, sowie online im Webshop.

MAC x Padma Lakshmi Capsule Collection: PR Visual (Review auf Hey Pretty Beauty Blog) March 2018

2 KOMMENTARE

  1. Mein erster Kommentar aus Deutschland 😉
    Die Kollektion ist so schön! Und ich favorisiere eher Naturkosmetik.
    Ich liebe lila, violett oder wie auch immer. Es ist schwer einen schönen und haltbaren Lidschatten zu finden. Werde ich mir auf jeden Fall anschauen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.