Shit. Heute ist erst der 7. Mai, und mein Bankkonto macht einen auf 22. Sprich: Fertig mit Bio-Spargeln, her mit M-Budget-Spaghetti. Da kommt mir die Ladung Maybelline-Neuheiten doch grad recht, übrigens in perfekter Combo mit der gleichentags gelieferten* La Mer-Creme, die sich beim gierigen Öffnen als Dummy entpuppte, den man mir nur für Fotografiezwecke zugeschickt hat (bäh!). Doch bei Maybelline lässt man sich da nicht lumpen. Die komplette Mai-Neuheiten-Palette, fresh verpackt bei mir auf dem Küchentisch! Da ich ja noch nicht Millionärin bin, liebe ich es umso mehr, wenn mich ein Budget-Beautyprodukt total überzeugen kann. Denn auch wenn ich persönlich total auf die Bobbi Brown-Lidschatten schwöre, sind sie mit 32 Franken pro einzelne Farbe sau, sau, unanständig-sauteuer. Ähnlich, wie wenn du Lust hast auf ein neues Outfit und dich entscheiden musst, ob du für 200 Stutz einen ganzen Sack voll H&M-Shizzle kaufen willst oder ein einziges Shirt bei Kahoona Fidelio…