Guten Morgen, schönste Leserschaft! Hattet ihr eine produktive Woche? Meine war gar nicht schlecht, nachdem ich mich nach kurzer Panik endlich wieder an meine Masterarbeit gesetzt habe. Natürlich habe ich gleich danach angefangen, meine Sommer- und post-Masterarbeits-Ferien zu planen – weil man ja einen Lichtblick braucht.

Falls also jemand eine Idee hat, wohin man nach (hoffentlich) erfolgreichem Uniabschluss reisen sollte, ich bin ganz Ohr!

Natürlich treibt der Umstand, dass meine Doktor-Schwester (genau, ich bin die «Kreative» in der Familie, haha!) gerade im Abenteuerurlaub im Oman weilt, mein Fernweh nur noch mehr an.

Immerhin hat sie mir eben geschrieben, dass sie meine Predigten bezüglich Double Cleansing so sehr verinnerlicht hat, dass sie auch in der Wüste im Zelt jeden Abend ihr Gesicht doppelt wäscht (Fotobeweis folgt). ICH BIN JA SO STOLZ!

 

Aber bevor wir nun «lässe Reisedestination» googeln, widmen wir uns zuerst einer geballten Ladung Pflanzenpower… gespendet von Olivenbäumen!

Diese liefern nicht nur die letzte Zutat für deinen Dry Martini zum Feierabend, sondern sind auch voller starker Pflanzenkraft, die man wunderbar zur Gesichtspflege brauchen kann.

Vorhang auf für den Februar-Glow by Oliveda!

Oliveda Hydroxytyrosol Corrective Gesichtspflege: Brand Love und Erfahrungsbericht auf Hey Pretty

WAS DU ÜBER OLIVEDA WISSEN MUSST:

Die Pflanzenkosmetikmarke wurde von einem ehemaligen Immobilieninvestor gegründet, der über Umwege und Schicksalsschläge zu den Olivenbäumen im mediterranen Raum gekommen ist. Klingt ungewöhnlich, ist aber wirklich wahr!

Thomas Lommel hat sich intensiv mit den schönen und teils sehr alten Gewächsen auseinandergesetzt und sich dazu entschlossen, den wirkungsvollen Zellsaft des Olivenblattes in eine eigene Pflegelinie einfliessen zu lassen. 2001 entstand dann das erste Produkt und seither ist Oliveda vor allem in Deutschland sehr erfolgreich.

In Berlin (sowie neu auch in Düsseldorf) gibt es an bester Adresse an der Neuen Schönhauser Strasse sogar einen richtig schönen Flagship, den «Olive Tree Pharmacy Store», wo ganzheitliche Olivenbaum-Therapien angeboten werden!

Olive Tree Pharmacy in Berlin (PR Bild Oliveda)
Image Credit: Oliveda

Ja, ganzheitliche Olivenbaum-Therapie is a thing!

Hier kannst du zum Beispiel den Klängen der Bergolivenbäume lauschen…! Bei uns in der Schweiz ist die Marke meines Wissens noch nicht allzu bekannt…was wir hiermit ändern werden!

Die drei Produkte, die ich mir zum Testen ausgesucht habe, wurden mir einerseits seitens der Marken-PR wärmstens empfohlen – andererseits, weil ich gerne zum Wochenende hin noch ein paar Zungenbrecher einbaue und Hydroxytyrosol einfach ein unglaublich tolles Wort finde.

Was ist Hydroxytyrosol, fragst du dich?

Nun, es handelt sich dabei um einen Begriff aus der Pflanzenchemie (total mein Gebiet). Und bevor ich mich allzu sehr blamiere, hier die Kurzfassung: Hydroxytyrosol ist ein Polyphenol des Olivenbaums und hat sehr starke antioxidative Eigenschaften.

Somit wären wir auch schon beim Stichwort ANTIOXIDANTIEN!

Die folgenden drei Pflegeprodukte enthalten Antioxidantien in rauen Mengen und sind somit eine Art Superbooster für die Haut:

Gesichtsserum Hydroxytyrosol Corrective (30ml), 75.90 Franken

Oliveda Hydroxytyrosol Corrective Face Serum (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty)

Das Gesichtsserum mit Olivenblatt-Zellsaft, Hydroxytyrosol und südamerikanischer Parakresse ist ein richtiges Powerhouse. Es festigt und strafft die Haut, wirkt ausgleichend und verleiht einen schönen Glow. Die Textur zieht ratzfatz ein und ist somit etwas für Fans einer federleichten Pflege. Der Duft ist angenehm und unaufdringlich.

Gesichtscreme Hydroxytyrosol Corrective (60ml), 64.90 Franken

Oliveda Hydroxytyrosol Corrective Face Cream (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty)

Gleich wie das Serum baut auch die Gesichtscreme auf Olivenblatt-Zellsaft und den tollen Antioxidantien auf, ist aber zusätzlich noch mit pflanzlichen Ölen angereichert, die die Haut geschmeidig pflegen. Die Haut wird durchfeuchtet, kleine Linien und Pigmentierungen werden gemindert, der Tein wird erfrischt. Die Creme hat eine sehr angenehmen Konsistenz und zieht trotz der guten Pflegeeigenschaften ganz schnell ein.

Augencreme Hydroxytyrosol Corrective (30ml), 57.95 Franken

Oliveda Hydroxytyrosol Corrective Eye Cream (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty)

Natürlich darf bei so viel Power die Augencreme nicht fehlen! Diese hier ist neben dem Hydroxytyrosol auch mit Parakresse, Oliven- und Traubenkernöl und Sheabutter angereichert und bildet so eine gute Pflege für die beanspruchte Augenpartie. Tschüss Trockenheitsfältchen und hallo Strahleaugen!

Und wenn dir nachher in der Kaffeepause der Gesprächsstoff ausgeht, wirf doch einfach unser neues Lieblingswort Hydroxytyrosol in die Runde!

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Auch wenn ich mir bezüglich der Olivenbaum-Therapie und den Baumklängen nicht ganz sicher bin, finde ich die Produkte trotzdem sehr gelungen.

Der Ansatz, die geballte Kraft des Olivenbaums in eine Pflegelinie zu packen finde ich sehr interessant: Ein bisschen mediterrane Pflanzenpower im Badezimmer tut jedem gut.

Von so viel Antioxidantien-Power beschwingt wünsche ich nun ein tolles Wochenende mit viel Schönheitsschlaf, gutem Essen und ein oder zwei Dry Martinis.

Ich widme mich nun wieder meiner Recherche und überlege, ob ich im Sommer nicht die Olivenbäume besuchen soll. (Ich geh jetzt «Ferien am Mittelmeer» googeln). Happy Weekend, Pretties!

XOXO

Sandra

Oliveda ist bei www.puresense.ch und in ausgewählten Müller-Filialen (u.A. Dietikon, Wetzikon, Winterthur, Thun und St. Gallen) erhältlich.

Oliveda Hydroxytyrosol Gesichtspflege: Review auf Hey Pretty Beauty Blog

*Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden.

2 KOMMENTARE

  1. Als Inspiration: Ich gehe nach meinem Bachelor-Abschluss im September nach Japan! Vielfältig, bunt, verrückt, wunderschön.
    Nicht nur wegen einem Grosseinkauf von Sheet-Masken 😉

Kommentar verfassen