Ist schon ein bisschen unhöflich, so zu protzen, oder? Aber was mir heute – wunderschön verpackt – geliefert wurde, möchte ich euch einfach nicht vorenthalten! Alber Elbaz, der Designer, der seit zehn Jahren dafür sorgt, dass Lanvin zu den «must-wear»-Labels gehört, hat mit seiner wunderschönen Kollektion für Lancôme nämlich absolut ins Schwarze getroffen. Once again!

HP_Elbaz_1

«Luxus, der Spass macht»

Ich bin ja schon seit ein paar Jahren im Beauty-Geschäft und weiss, das es durchaus vorkommt, dass ein Beauty-Brand seine bestehenden Bestseller mit einem coolen, klingenden Namen neu verpacken lässt. Und ja, ich lasse mich mit hübschem neuen Packaging durchaus auch vordergründig um den Finger wickeln. Was mir bei der Elbaz-Kollabo mit Lancôme aber besonders gefällt, ist dass die Masterminds hier wirklich die Highlights rausgepickt haben. Und diesen (ohnehin schon) Star-Produkten einfach ein wirklich schönes neues Kleid verpasst haben.

..

Ich lasse es jetzt schön sein, hier einfach den (wunderschön geschriebenen) Marketing-Text zum Preview-Mailing wiederzugeben. Fakt ist: Diese Bestseller-Produkte sind toll. Und mit Elbaz‘ neuem Design sind sie tatsächlich umso begehrenswerter geworden. Fies natürlich nur, dass sie noch nicht erhältlich sind! Deshalb, Schätzchen, bitte jetzt vormerken und im Kalender den Besuch in der Parfümerie deiner Wahl planen…

Offiziell wird die limitierte Kollektion «Hypnôse Show by Alber Elbaz» ab 15. Juni 2013 exklusiv bei Marionnaud und ab 1. Juli 2013 in ausgewählten Parfümerien erhältlich sein. Sie umfasst folgende Produkte:

Macaras: Hypnôse Show, Hypnôse Doll Eyes Show, Hypnôse Star Show und Hypnôse Drama Show – je 49 Franken

Eye Shadow Palettes: Hypnôse Palette Doll Eyes Show, Hypnôse Palette Star Eyes Show, Hypnôse Palette Drama Eyes Show – je 79 Franken

Eye Shadow Singles: Ombre Hypnôse Show Doll Eyes Show, Star Eyes Show und Drama Eyes Show – je 39 Franken

Falsche Wimpern: Faux-Cils Show – 38 Franken

HP_Elbaz_2 HP_Elbaz_3 HP_Elbaz_4 HP_Elbaz_5

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.