Montagsgrüessli, Darling! Wie geht es dir heute? Ich habe mich von meiner 80ger-Party am Freitag inzwischen erholen können – ganz im Gegensatz zu meinen Haaren, die ich mit einem Original-1988 Kreppeisen malträtiert habe (gugg hier auf Instagram!), aber es hat sich gelohnt, denke ich!

Mir fällt der Einstieg in die neue Woche dafür extrem leicht, denn es gibt heute richtig grossartige Beauty-News.

Ich bin mir nicht sicher, ob das die für mich aufregendste Capsule Collection von Lancôme ist seit der Kooperation mit Alber Elbaz, aber ich bin siebentausend fast-orgastische Tode gestorben, als ich die ersten Visuals des neuen Fall Look 2017 von Lancôme zu Gesicht bekommen habe…

Olympia’s Wonderland by Lancôme (Fall Look 2017), ab September 2017 exklusiv in Warenhäusern erhältlich

..

Lancôme Fall Look 2017: Olympia's Wonderland, PR Image and Review on Hey Pretty

Weil ich Pink liebe, weil ich Retro-Looks liebe… und weil ich die wunderschönen (aber leider nahezu unbezahlbaren) Handtaschen von der britischen Designerin Olympia Le-Tan vergöttere und mir eines Tages, wenn ich reich und berühmt bin, eine ihrer handbestickten Clutches im Buch-Design leisten werde!

Normalerweise präsentiere ich hier auf Hey Pretty neue Kollektionen erst, wenn sie auch tatsächlich an den Counters erhältlich sind, aber hier MUSS ich einfach eine Ausnahme machen und eine grosse Preview feiern, denn ich werde in den nächsten Tagen auch die Gelegenheit für ein exklusives Q&A mit Olympia Le-Tan bekommen… und dir dann auch noch einen näheren Einblick in den Kreationsprozess dieser tollen Frau geben können.

Lancôme Fall Look 2017: Olympia's Wonderland, PR Image of Olympia Le-Tan and Review on Hey Pretty

Bis dahin feiern wir aber die «Olympia’s Wonderland»-Kollektion in ihrer ganzen, wunderbar-rosaroten Pracht ab – die sich übrigens als Capsule Collection versteht, also limitiert erhältlich ist.

Lancôme hat sich gemeinsam mit Beauty-Fan Olympia Le-Tan für drei Key Looks entschieden:

Pudrige Lippen im Pin-Up Look, ganz im Stil der klassische Pin-Ups der 1940er und 50ger (Olympia selbst geht nie ohne Lippenstift aus dem Haus!), Filmstar-Augen mit überraschenden Burgund-Tönen und last but not least, rosa… und zwar zartschimmernd an den Wangen.

READY?

Wir starten mit den Lippen…

L’Absolu Rouge Le Bisou (in drei Nuancen), 45 Franken

Rouge Absolu Le Bisou in Rouge Profond, Olympia 1980 and Rouge de Rose (Lancôme Fall Look 2017 «Olympia's Wonderland), Review by Hey Pretty

Für diese drei Rottöne ist Olympia tief in die Lancôme-Tresore eingetaucht, um drei Nuancen aufleben zu lassen: Rouge Profond 1988 (dunkles, fast lila-stichiges Burgunderrot), Olympia 1980 (leuchtendes Klassisch-Rot) und Rouge de Rose 1955 (ein zartes Dunkelpink) – von links.

Das grösste Highlight der super-tragbaren, cremig-matten Lippenstifte ist jedoch die Spitze in Lippenform.

ICH STIRB.

Lancome L'Absolu Rouge Le Bisou, PR Image (Fall Look 2017 Olympia's Wonderland), Review on Hey Pretty Beauty Blog

Wer noch intensivere Farbe will, und den im Frühling lancierten Matte Shaker schon liebt, kriegt dank Olympia drei neue Farbtöne geschenkt:

Lancôme Matte Shaker (in drei neuen Nuancen), je 30 Franken

Lancome Matte Shakers in Olympia 1980, Insoupçonnable 1975 and Rouge Profond 1988 (Fall Look 2017 «Olympia's Wonderland»), Review on Hey Pretty Beauty Blog

Drei klassische Lancôme-Farbtöne aus dem Archiv, auf matten und hoch-modernen Luxus getrimmt: Olympia 1980 (helles Orange-Rot), Insoupçonnable 1976 (leuchtendes Lila) und Rouge Profond 1988 (Burgunderrot). Hier kannst du mehr zu den Matte Shakers lesen, und warum ich sie so mag!

Monsieur Big by Olympia Le-Tan Mascara, 35 Franken

Olympia's Wonderland Monsieur Big Mascara (Lancome Fall Look 2017)

Ich feiere selbst seit zwei Monaten eine heftige Liebesaffäre mit Lancôme’s neuster Mascara Monsieur Big: Sie ist zwar super-dramatisch, lässt sich aber butterzart auftragen und klebt nicht ein – und ist in dieser entzückenden Version noch viel begehrenswerter!

A propos begehrenswert…

Olympia’s Wonderland Cushion Highlighter, 62 Franken

Olympia's Wonderland Cushion Highlighter (Lancôme Fall Look 2017)

Der flüssige Cushion-Highlighter von Lancôme hat von Olympia ein wunderschönes Döschen geschenkt bekommen mit einem «Sticker» aus bestickter Baumwolle. Und nun kommen wir auch zum Kollektions-Highlight, HEBB DI…

Was mich wirklich umhaut, ist die sammelwürdig Make-Up Clutch im Minaudère-Look!

Olympia’s Wonderland Palette, 109 Franken

Olympia's Wonderland Palette, closed (Lancôme Fall Look 2017 with Olympia Le-Tan)

Die Palette ist in Baumwolle gefasst – wie Olympia Le-Tans’s Taschen – und entzückend bestickt mit Emblemen und dem klassischen Lancôme-Cherubin, der ein Olympia-Makeover bekommen hat. Sie enthält vier Lidschatten, vier samtene Lippenstifte mit einer Creme-Base und einen pinkfarbenen Blush:

Olympia's Wonderland Palette, open (Lancôme Fall Look 2017 with Olympia Le-Tan), Review on Hey Pretty with the entire collection!

Ich werde dir am 1. September die Palette dann mit dem Interview näher präsentieren, keine Sorge. Bis dahin lass‘ dir sagen: Sie ist ent-zück-end!

 

Der intensive Blick wird mit diesen drei neuen Eyelinern noch vertieft:

Olympia’s Wonderland Artliner (in drei Nuancen), je 47 Franken

Lancome Art Liners (Fall Look 2017 Olympia's Wonderland)

Der leicht irisierende Artliner kommt in drei neuen Farben daher: Moderato 1967 (glänzendes Weissgold), Bleu 1975 (Königsblau mit Silberschimmer)und Incoupçonnable 1976 (Lila mit Goldschimmer).

Und die Nägel stehen ebenfalls im Fokus mit drei passenden Farbtönen und einem umwerfenden neuen Topcoat:

Olympia’s Wonderland Le Vernis (in drei Nuancen plus Top Coat in Amour), je 32 Franken

Lancôme Le Vernis (Fall Look 2017: Olympia's Wonderland), PR Image and Review on Hey Pretty

Von links oben: Bleu 1975, Cardinal 1975, Insoupçonnable 1976 und Amour.

JA. Goldene Herzli. IN DEINEM TOP COAT.

I’m done. Mic drop.

Wer Hey Pretty regelmässig liest, weiss genau, dass ich ein totales Opfer bin, wenn es um hübsches Packaging geht, aber die Olympia’s Wonderland-Kollektion macht mich im Fall heute nur ein bisschen traurig.

Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass sonst irgendjemand diesen Herbst eine schönere Make-Up-Kollektion herausgeben kann. Haben wir im August wirklich schon den Zenith erreicht? ICH HALTE DAS NICHT AUS!

Olympia's Wonderland: The Beautiful Fall Look 2017 by Lancôme, Review and entire collection on Hey Pretty (PR Image)

Ich mache mich jetzt trotzdem mal weiterhin auf die Suche… and don’t forget: Wir toppen hier in Sachen Olympia dann Ende nächste Woche noch nach. It’s gonna be good.

Genau so, wie die neue Woche nun für dich starten soll, Bella. Für alle, die jetzt zurück in die Schule müssen: Viel Glück!

Und für alle Mütter (wie ich), die ihre Kids heute morgen wieder in die Schule gewunken haben nach fünf Wochen Sommerferien: CHEERS und ja, man darf schon um 8:15 Prosecco trinken, im Fall.

Der Lancôme Fall Look 2017 «Olympia’s Wonderland» ist ab Anfang September 2017 als Capsule Collection exklusiv in Warenhäusern erhältlich (u.a. Jelmoli, Globus und Manor)

Lancôme Fall Look 2017: Olympia's Wonderland, PR Image and Review on Hey Pretty

2 KOMMENTARE

  1. Ohhh sieht ja traumhaft schön aus! Erinnert vom Stil her ein bisschen an Benefit, nicht? Freue mich schon die Produkte live an einem Counter zu begutachten und testen 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.