Gib’s zu, du hast das auch. Du hast ganz ganz bestimmt auch einen Star, von dem du überzeugt bist, dass ihr – wenn ihr euch im echten Leben kennenlernen würdet – sofort beste Freunde wärt. So richtige Instant-BFFs. Ein Blitz-Girlcrush, solzäge. Und weil dieser Star eben ein Star ist und total reich und berühmt ist, würde er dir auch eine Wohnung kaufen in Manhattan, damit ihr euch noch viel regelmässiger sehen könnt. Und vielleicht auch ein paar Kate Spade-Handtaschen obendrauf legen.

Bei mir wäre dieser Star ganz klar Julianne Moore – ich finde die Schauspielerin einfach umwerfend, liebe ihre roten Haare und ihre Sommersprossen und bin ausserdem überzeugt, dass sie viel schlauer ist als meine frühere Dream-Star-BFF, Drew Barrymore, von der ich jetzt, nach dem unglaublichen FÜNFTEN Film mit Adam Sandler leider annehmen muss, dass sie keinen besonders hohen IQ hat. Dafür ein dickes Bankkonto, aber das ist ein anderes Thema, ich wollte nämlich nicht Drew-Bashing machen, sondern Julianne-Fangirling!

Du kannst dir vorstellen, dass mein Herz deshalb grad echli en Hüpfer gemacht hat, als ich gesehen habe, dass Julianne Moore an der neuen «Color Riche Collection Exclusive Pur Rouge» von L’Oréal beteiligt ist, oder?

L'Oreal Color Riche Collection Exclusive Pur Rouge Visuals

..

Oooooh, RED LIPS’N’NAILS. Der heilige Gral des Make-Up!

L’Oréal hat ja sowieso wohl das beste Händchen, was Celebrity-Testimonals angeht: Eva Longoria und Natasha Poly sind ja nur zwei der umwerfenden Beauties, die für die Megamarke arbeiten.

Ich meine, lueg doch:

L'Oreal Paris Pur Rouge Visual

Was für ein Bild!

Im Hey Pretty-Julianne-Moore-Pseudo-Stalker-Universum sieht das aber eher so aus:

Reds_Ja

Für die «Collection pur Rouge Exclusive by Color Riche» dufte Julianne Moore zusammen mit Mit-Spokeswomen Doutzen Kroes, Jennifer Lopez und Eva Longoria eine ganz eigene Interpretation ihres «perfekten Rottons» kreiieren – und zwar gleich für Lippen und Nägel.

Ein «Bekenntnis zum Rot in ganz neuen Farbgebungen» war das erklärte Missions-Ziel dieser schönen Mini-Kollektion aus je vier Nagellacktönen und dem passenden Lippenstift.

Dabei ist der Nagellack von «ultra-glänzendem» Finish, der Lippenstift hingegen matt und intensiv (aber dank Jojoba-Öl absolut angenehm zu tragen). Und so sind diese vier verschiedenen Farb-Offerten ausgefallen:

Doutzen’s Rouge Feu (Lippenstift zu 21 Franken, Nagellack 10 Franken), schon fast ein tiefes Orange:

Doutzen's Rouge Feu L'Oreal Pur Rouge

J-Lo’s Rouge Rubis, ein lebendiges Tomatenrot mit Gelbstich:

J-Lo's Rouge Rubis L'Oreal Pur Rouge

Eva’s Rouge Brique, ein sexy, herbstliches Backsteinrot:

Eva's Rouge Brique L'Oreal Pur RougeUnd ich schwörs, ich hab’s nicht so geplant, aber Julianne’s Rot-Version ist für mich einfach DIE REINSTE PERFEKTION!

Julianne’s Rouge Vermeil:

Color Riche Collection Exclusive Pur Rouge L'Oréal Rouge Vermeil Julianne Moore

Universum, du weisst es einfach auch, nicht wahr? Julianne und ich sind auch in Sachen Rottöne einfach BFFs. Und zwar würkli FOREVER!

So sieht dieses energiegeladene, leuchtende Vermeil-Rot an mir, ultra-blondine mit Rötscheli-Teint aus:

Color Riche Collection Exclusive Pur Rouge Vermeille Julianne von L'Oréal

GIANT LIPS ARE COMING TO GET YOU!

Sorry. Und hier noch der passende Nagellack, thanks to Julianne:

Color Riche Collection Exclusive Pur Rouge von L'Oréal, Swatched by Hey Pretty

Ich fackle da echt nicht lange, das Hey Pretty-Fazit ist hier ganz klar:

NICHT STUDIEREN, EINFACH LOS. Die einzige Frage ist nur, ob du jetzt eher eine J-Lo bist oder eine Julianne… und ja, es gibt schlimmere Fragen, die man sich stellen könnte.

Auf einen rot-belippten-und be-finger-spitzten Tag, Darling!

Die Color Riche Collection Exclusive Pur Rouge von L’Oréal ist neu im Handel erhältlich: Die vier Lippenstifte zu je 21 Franken, die passenden Nagellacke in dezenter Minigrösse zu je 10 Franken.

Reds_VisualProdukt

6 COMMENTS

  1. Hoi Steffi,Dir steht der Lippenstift echt gut:Mir würde die Farbe inRouge-Pink gefallen.Doch ich bin noch nicht ganz sicher.Malsehn was nächste Woche in Züri los ist und ich was testen kann(diese Kolektion von L’Oreal meine ich)ah ja,im Bodyshop war ich….wow….

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.