Einer der grossen «Perks» meines Jobs? Dass ich regelmässig auf Pressereisen eingeladen werde, um neue Produkte zu entdecken, neue Leute kennenzulernen und in fremden Städten selbst die kleinsten Fenster freier Zeit zum Shoppen zu nutzen. So zögerte ich auch keine Sekunde, als mich Philips kürzlich zum «Schönheitstag» in Hamburg einlud.

Zehn Stunden mit Bummeln, Essen und Beauty? Ehm… ICH BIN DOCH NICHT BLÖD! Zusammen mit Stephan Gubler, der für den «männlichen» Gadget-Part zuständig war und sich eher für die neuen Rasierer interessierte, ging es nach der Landung direkt in die City. Leider nicht bei ganz so schönem Wetter wie auf dem Flug…

Philips Schönheitstag März 2017, Flug nach Hamburg (Image by Hey Pretty)

Philips Schönheitstag März 2017, Hamburg (Image by Hey Pretty)

And Other Stories Hamburg (Image by Hey Pretty)

Werbung

Quick-quick unter anderem bei & Other Stories und Sahling (die demnächst umziehen und darum jetzt Alsterhaus sind, wenn du Düfte schnuppern gehen möchtest), und dann ab zu einem richtig leckeren Lunch im Restaurant Atelier F, das ich lustigerweise schon bei meinem letzten Hamburg-Trip besuchte und immer noch wärmstens empfehlen kann.

Nach der Sichtung meiner Doppelgängerin auf einem Bus der Verkehrsbetriebe Hamburg (ich musste für das Foto total elegant über eine Kreuzung rennen, aber sogar der total unbeteiligte Passant musste gestehen, dass wir uns extrem gleichen!)…

Hey Pretty in Hamburg (Philips Schönheitstag), my face on a bus!

…ging es dann per Taxi los zum Beauty Day.

DIE GASTGEBERIN:

Serena Goldenbaum & Steffi Hidber (Hey Pretty) am Philips Schönheitstag

Die Make-Up-Artistin und Hairstylistin (ich würde jetzt auch noch zufügen «der Stars!», aber das tönt uu doof und sie fände das sicher auch) Serena Goldenbaum hat in Hamburg vor Kurzem eine eigene Make-Up und Stylebar eröffnet, und zwar im gemütlichen Wohnquartier an der Papenhuderstrasse.

Da sogar ich (die wirklich niemals TV schaut) schon von Serena’s «magic touch» gehört habe, war die Freude umso grösser, dass Philips sich für den «Schönheitstag» zum Frühlingsstart bei Serena eingenistet hat, wo weitere Beautyblogger und Journalisten nun im kleinen Rahmen die Neuheiten von Philips im Beauty-Bereich previewen und testen konnten, sowie sich bei der Gelegenheit auch gleich eine professionelle Maniküre gönnen durften.

THE LOCATION:

Serena Goldenbaum Hamburg, Aussen (Philips Schönheitstag 2017)

Serena Goldenbaum Make-Up und Stylebar Hamburg (Image by Hey Pretty)

Serena Goldenbaum Make-Up & Stylebar Hamburg, am Philips Schönheitstag

Diese neue Beauty-Oase in Hamburg ist eine Art Styling-Hauptquartier mit einem kleinen, feinen Shop und Salon für Make-Up und Haare. Hier bietet die wahnsinnig sympathische (und extrem «normale») Serena neben Make-Up Lessons und Beauty-Coaching auch ein sorgfältig ausgewähltes Sortiment an spannenden, auch nicht ganz alltäglichen Make-Up und Pflegeprodukten an, mitunter ihre eigene Pinsel-Linie mit einem bekannten Schweizer Gesicht…

Serena Goldenbaum Pinsel (Philips Schönheitstag 2017), Image by Hey Pretty

Jö, Sarina Arnold! Und sie sind auch Freundinnen, im Fall!

Der LOV-Nagellack hat übrigens super gehalten, und die Manküre war schnell und genau, genau so, wie ich es mag.

Maniküre bei Serena Boldenbaum (Philips Schönheitstag 2017), Image by Hey Pretty

Das Buffet parat, um den Glow auch von Innen zu liefern, wenn auch für mich leider e bitz Gluten-lastig. Grüne Smoothies, daher!

Event bei Serena Goldenbaum (Hey Pretty), Philips Schönheitstag 2017

Serena Goldenbaum Philips Event: Image by Hey Pretty Beauty Blog

Und dann durften wir uns im «Gerätepark» des Beauty Days 2017 umschauen. Was kommt diesen Sommer in Sachen Beauty-Tools?

THE PHILIPS NEWS:

Philips Schönheitstag 2017 bei Serena Boldenbaum (Philips Schönheitstag 2017), Image by Hey Pretty

Etwas ungewohnt für mich als Beauty-Schreibende gab es bei Serena keine offizielle Präsentation, so mit Clips und Slideshow und Produkte-Infos… sondern einfach die aktuellen Neuheiten im «personal care»-Bereich.

So gehören unter anderem diese Preview-Produkte zum kommenden Line-Up im Beautyregal:

Philips Satinelle Epilierer Prestige (Haarfrei, und zwar gründlich, inlusive tollen Spa-Aufsätzen für Körpermassage oder Peeling), bereits dusse und im Bild oben zu sehen…

Philips DryCare Advanced (der stylishe Haartrockner, der die Haartemperatur misst für möglichst viel Glanz), ab Ende März im Handel…

Philips DryCare Advanced (Image by Hey Pretty)

Philips Lumea Prestige (die neuste Generation IPL-Haarentfernung, die ich bald persönlich testen werde!), ab ca. April erhältlich…

Philips Lumea Prestige, Image by Hey Pretty

Philips VisaPure Advanced Sensitive (besonders sanfte, tägliche Reinigung mit Bürste)…

Philips VisaPure Prestige (Schönheitstag 2017)

Ich will noch nicht zuviel verraten zu den neuen Produkten, werde aber tüchtig testen in diesem Frühling und Sommer, und natürlich brühwarm berichten.

Nach dem entspannten Anlass bei Serena ging es dann leider schon wieder zurück an den Flughafen und nach Hause… aber es war ein toller, relaxter Tag mit Philips. Danke, dass ich dabei sein durfte, und danke auch für das einmalige Erlebnis, mein Gesicht auf einem Bus zu sehen, ohne, dass ich dafür eine eigene Reality-Show haben musste.

Das Gadget-Glück zum Sommer ist gesichert und die neue Beauty-Destination in Hamburg entdeckt. Bookmarken für deinen nächsten Trip, gä?

Und nun wünsche ich dir ein wunderbares Weekend, Bella. Falls du morgen am Women’s March in Zürich bist: Pussyhat und Regenmantel nicht vergessen!

Serena Goldenbaum Make-Up und Stylebar, Papenhuder Strasse 30, D-22087 Hamburg

Philips Beauty Day Hamburg 2017 bei Serena Goldenbaum (Image by Hey Pretty)

Dieser Post wurde gesponsort. Hey Pretty muss auch Rechnungen bezahlen. Aber wir bemühen uns darum, über tolle Dinge zu schreiben!

3 KOMMENTARE

  1. What a life …-) Einmal mehr wird man neidisch auf deinen Job. Wunderbar deine Doppelgängerin – aber holst du denn nun wirklich auch noch die Autos von der Strasse? 😉 Happy Weekend liebe Steffi!

Kommentar verfassen