«Le Jet Set». Das habe ich immer gesagt, wenn meine Familie OKAY MEINE MOM eine meiner zugegeben regelmässigen Städtereisen kommentiert. Es ist total wahr, dass das Frühjahr jeweils Hochsaison ist bei mir in Sachen «Travel» – und dass ich das total liebe an meinem Job als Beautyjournalistin.

Ich reise unheimlich gerne, ob privat (wie letzte Woche in Paris mit dem TGV) oder beruflich für Spa Reviews oder Presseanlässe.

Da haben mir die vielen Klimademos und grossartigen Gretas dieser Welt ein bisschen einen Strich durch meine Jetset-Rechnung gemacht, denn während ich keinesfalls regelmässig um die Welt fliege, läppern sich meine doch recht regelmässigen Europaflüge doch langsam zusammen… sodass ich – nach der heutigen Reise nach Hamburg mit Philips – mich bei MyClimate registriert habe und jede Flugreise wenigstens so kompensieren werde.

10 Stutz sind es zwar nur von Zürich nach Hamburg und zurück, aber die zahle ich gerne, wenn ich dir dafür ein paar Backstage-Selfies und taufrische Beauty-Tool-Infos liefern kann!

THE TRIP:

..

Jedes Jahr lädt Philips Journalisten und Blogger zum «Beauty Day» ein: Die letzten beiden Jahre durfte ich schon mit und fand es toll, ein paar Branchen-Gschpäändli zu sehen und die neusten Gerätschaften «in Aktion» zu sehen… und ich mag Hamburg einfach.

Die Stadt hat einen tollen Groove!

In Hamburg für den Philips Beauty Day 2019 – Hey Pretty Beauty Blog

THE GANG:

Obwohl ich alleine angereist bin, hat mich am Flughafen bereits Influencerin und Lifestyle-Journalistin Vanessa Büchel aka @nessatravelista auf zauberhafte Art «abgepasst» – und wurde direkt zu meinem neuen Reisegschpäändli und Foto-Friend.

Auf zum Philips Beauty Day in Hamburg (Hey Pretty)

Wir nutzten den windigen Nachmittag für Sightseeing und Shopping (Deciem-Counter im Alsterhaus, anyone?) und eilten dann – frisch umgestylt – zur Panoramalounge, direkt am Fischmarkt und mit perfekter Aussicht auf den Hamburger Hafen.

Dort trafen wir auf unsere Mit-Schweizer-Delegation aus der sanftmütigen und Bambi-bewimperten Anja (@anjaschuschu) und das coole Regenbogen-Babe Nives (@nives_arrigoni), mit denen wir uns alkoholfreien Prosecco hinter die vom-Laufen-müden-Binden gekippt haben und während zwei Stunden uns von den deutschen Influencer-Kolleginnen die neusten Hairstyles zeigen liessen.

PICTURE-ORGIE, OR IT DIDN’T HAPPEN, sagst du? Okay!

Anja Gasser, Nives Arrigoni, Steffi Hidber und Vanessa Büchel am Philips Beauty Day 2019 in Hamburg
Philips Beauty Day 2019 in der Asterlounge Hamburg (Hey Pretty Erlebnisbericht)
Philips Beauty Day 2019 in Hamburg mit Hey Pretty

THE PRODUKTE-NEWS:

Was ich an solchen Events besonders mag, ist dass man die Beauty-Tools nicht nur als hübsche Deko anschauen darf, sondern auch so richtig DIY-mässig und handfest selber ausprobieren kann. Die neuste Haarentfernungs-Generation Lumea IPL war vor Ort…

Philips Beauty Day 2019 in der Asterlounge Hamburg: Lumea IPL Haarentfernungsgerät (Hey Pretty Erlebnisbericht)

…der frisch lancierte MoistureProtect Turbo-Haartrockner mit Temperatursensor war vor Ort…

Philips Beauty Day 2019 in der Asterlounge Hamburg: MoistureProtect Haartrockner (Hey Pretty Erlebnisbericht)

…und auch der neue mögliche Lockenstab meiner Träume war vor Ort und hart im Einsatz beim Catwalk-Styling von den «VIP-Influencern» des Tages:

Hier von links: Bloggerinen Vreni Frost und Vicky Wanka, YouTuberin Basma Bada und GZSZ-Darstellerin Valentina Pahde.

Philips Beauty Day 2019 in der Asterlounge Hamburg: Vreni Frost, Vicky Wanka, Basma Bada und Valentina Pahde (Hey Pretty Erlebnisbericht)
Influencerin Basma Bada am Philips Beauty Day 2019 in Hamburg (Hey Pretty Beauty Blog)
Ich nenne sie nur «Basma with the good hair»
Backstage am Philips Beauty Day 2019 in Hamburg (Hey Pretty)
Ich schaue zwar kein GZSZ, aber Nives war hin und weg von Valentina Pahde, die GANZ tolles Haar hat, höhö!
Basma Bada am Philips Beauty Day 2019 in Hamburg (Image by Hey Pretty)
Philips Beauty Day 2019 in der Alsterlounge Hamburg (Hey Pretty Beauty Blog)
Vreni Frost wird gestylt an der Philips Beauty Day 2019 in Hamburg (Stalker-Bild von Hey Pretty)

Nach meinem User-Reinfall mit dem Dyson Airwrap (coming soon) war ich von der neuen Generation des StyleCare Prestige verzückt, hier vorgeführt an der wundervollen Vreni Frost

Philips Beauty Day 2019 in Hamburg: Vreni Frost wird mit dem StyleCare Prestige Lockengerät gestylt (Hey Pretty Beauty Blog)

…die ich danach zum ganz schlimmen FAN-STALKER-SELFIE genötigt habe, weil ich ihre Blogs Neverever und Tech and the City toll finde.

Und auch, weil ich ihren Fight wegen der neuen, verschärften Kennzeichnungs-Pflicht in Deutschland ziemlich aufmerksam mitverfolgt habe und finde, dass sie ungeheuer transparent und smart vorgegangen ist.

VRENI-LÖV!

Vreni Frost, Vicky Wanka, Basma Bada und Valentina Pahde an der Philips Beauty Day 2019 in Hamburg

Aber nicht genug Fangirl-Liebe, dass ich mich getraut hätte, mit ihr noch riesig Party zu machen… dafür hatten wir ganz einfach zu sehr HUNGER.

Kurzes Hafen-Posing und dann…

…mit Nives und Vanessa zu einem richtig tollen Burger-Joint in Hamburg-Altona fahren, wo ich einen der besten Hamburger EVER gegessen habe… und das mit glutenfreiem Brötli, yeah!

The Burger Lab Hamburg Altona: Hey Pretty glutenfreier Foodie-Tipp (auch für glutenvolle)
The Burger Lab Hamburg Altona: Hey Pretty glutenfreier Foodie-Tipp (auch für glutenvolle)

The Burger Lab, Max-Brauer-Allee 251, D-22769 Hamburg

Sorry, aber all das in zwei kurzen Tagen?

Shopping, Beauty-News, Blogger-Fangirling und Burgers? Die Klima-Kompensation ist das Mindeste… I had a blast!

Danke, Philips, dass ich wieder dabei sein durfte.

Und für dich, liebe Pretty, heisst es jetzt: Lockenstab-Test COMING UP.

Auf einen gut frisierten Mittwoch, vielleicht sogar auch mit Süsskartoffel-Fries!

Philips Beauty Day 2019 in Hamburg mit Hey Pretty

Dieses Feature wurde nicht gesponsort, aber die Reise wurde von Philips ermöglicht.

4 KOMMENTARE

  1. So wundervolle Frisuren, aber ich musste trotzdem die ganze Zeit nachoben scrollen, weil dein roter Mantel mir es total angetan hat. Zu dem Burger hätte ich auch nicht nein sagen können und ist in jeder Hinsicht eine perfekte Entscheidung.

    Gruß,
    Petra 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.