Ich glaube, ich habe Hormonschübe. Das ist so ein bisschen PMS und ein bisschen Montag, kombiniert mit «meine-Beine-sind-Schneeweiss»-Depressionenen nach dem Hitze-Weekend. Okay, und auch einer Überdosis

DIESER

VERDAMMTEN

CHIPS.

..

Chips

Nein, ich werde nicht dafür bezahlt, diese Chips zu zeigen. Geschweige denn, zu kaufen oder alleine aufzufuttern. Überleg‘ doch mal: Ich würde meine Seele verkaufen für geschätzte 2000 total überflüssige, sogar schaurig ungesunde Kalorien, die sich, Sommer-Hits-singend, auf meinen Bauch legen und mir zu den Bein-Depressionen noch Bauch-Depressionen machen. DAS WÄRE KOMPLETT BESCHEUERT. Aber lecker sind die Dinger trotzdem, auch wenn mich Coop nicht bezahlt. 

Sorry. Chips-Hangover und Montag, ich kann nichts dafür. Dabei geht es mir heute richtig gut, denn ich hatte am Weekend lauter wunderbare Einladungen und ganz viel Sonne. Du auch, hoffentlich?

Ich schlage vor, wir stürzen uns jetzt einfach ohne weitere Depressiönli in die neue Woche. Und zwar in Begleitung einer schaurig gelungenen neuen Fusion aus Lippenstift und Gloss, brought to you by Urban Decay. Die Make-Up-Marke aus Los Angeles gibt’s seit bald einem Jahr endlich auch bei uns zu kaufen – und ich muss zugeben, dass ich in ihrem grossen Sortiment schon etliche persönliche Favourites gefunden habe. Und jetzt gibt’s noch einen mehr, tra la la, in dem «verrucht cremiger Luxus auf reinen Schimmer trifft… Revolutionär!» sagt jedenfalls der UD-Pressetext dazu.

DAS MÜSSEN WIR SEHEN, ODER?

Urban Decay Sheer Revolution Lipstick (in 10 Farbtönen), je 28s Franken

Urban Decay Sheer Revolution Lipstick, Image Copyright: Hey Pretty Beauty Blog

Die «Revolution» Lippenstifte gehören sowieso zu den Bestsellern von Urban Decay. Nun haben sie ein hoch sommerliches neues Finish bekommen, sodass die cremige, hoch pigmentierte Farbe jetzt mit zart-schimmerndem, leicht durchscheinenden Gloss-Finish versetzt wurde.

Was das in Normalsprache heisst: Tolle Farbe, die nicht so «aufgemalt» wirkt, sondern unglaublich frisch, und fast ein bisschen Wasserglacé-artig. KNOW WHAT I MEAN?

Hier die zehn Farbtöne:

 

Die neue Formel hält wirklich gut (mehr dazu unten) und fühlt sich prima an – fast wie ein Lippenbalsam, dank einem Mix aus Antioxidantien, Ölen, Karitébutter, Jojoba, Oliven- und Babassu-Ölen und Vitamin C und E. Eine echte Dröhnung Pflege, also!

Damit du die neuen Revolution Sheer-Lippenstifte auch in deinem Make-Up-Bag sofort von den originalen, intensiver deckenden Versionen unterscheiden kannst, wurde dieser Kollektion eine coole, sehr luxuriös wirkende Hülle aus lila Metall verliehen – die Originale sind dunkelgrau-metallic.

Ich bin eine Packaging-Ho, aber ich lieeebee Lippenstifte, die sich in der Hand so schwer anfühlen! So habe ich unter Einsatz von all meinen Kräften fadägraad das leuchtende Fuchsia-Rot F-Bomb geschnappt zum Swatchen:

Urban Decay Sheer Revolution Lipstick, Swatch: F-Bomb

Und Close-Up, damit du die Textur siehst, die den Stunt schafft, eine klare Linie zu machen, nicht zu «bleeden» und trotzdem richtig Farbe abzugeben:

Urban Decay Sheer Revolution Lipstick: F-Bomb Swatched

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Ich liebe Gloss-Finishes, hasse aber klebrige Lippen (wie du schon weisst und mir darum keinen Lipgloss-Maker zum Geburri schenkst, sondern ein Pony! YAY!) und finde matte Lippenstifte für die heisse Jahreszeit einfach ein bisschen zu «overdone». Deshalb kommen mir die Sheers gerade gelegen – auch wenn sie eigentlich schon seit März erhältlich sind – denn das ist für mich eine perfekte Formel für den Sommer.

Müheloses Auftragen, das auch mal ohne Spiegel gelingt, schnell mit dem Finger verwischen und… FERTIG. Die Revolution Sheer-Formel befeuchtet auch wirklich gut, sodass sowohl Glanz, wie auch Tragekomfort wirklich für Stunden gegeben ist. Denn so leicht sie auch wirken… diese Babies bleiben da, wo du sie hingetan hast!

Den «Sheer Revolution Lipstick» gibt’s am Urban Decay-Counter (Manor Zürich), sowie online zu bestellen.

UD_Group1

 

4 KOMMENTARE

  1. Und wieder verführt mich ein Artikel von dir zum Kauf 😉 Das scheint der perfekte Sommer-Lippenstift zu sein! Muss ich haben. (Ich kann übrigens auch nur alle Fotos sehen, wenn ich auf heypretty.ch direkt gehe. Beim „Newsletter“ fehlen manche Bilder.)

  2. Waren die Chips wenigstens gut? Dann würde ich die nämlich auch mal probieren 😉
    Toller Beitrag. Die Lippenstifte von UD sprechen mich auf jeden Fall an.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.