Ich habe das Gefühl, dass ich dieses Jahr mindestens fünf Freitags-Blog-Features mit den Worten «Läck, was für eine Woche!» angefangen habe, aber… LÄCK, was für eine Woche! Klar zieht es bei den meisten von uns Ende Jahr jeweils noch einmal so richtig an, aber so crazy wie 2018 war es bei mir schon lange nicht mehr!

Das bedeutet konkret, dass ich noch ein paar richtig grosse Textprojekte abgeben muss bis am 17. Dezember, und dass ich jetzt schon einige Male ein bisschen Schnappatmung gekriegt habe ab der Tatsache, dass ich neben meinem (gefühlten) 80%-Job als Texterin und Journalistin auch noch dreimal pro Woche hier auf Hey Pretty blogge.

Ah, und auch noch Mann, Kids und Haushalt habe.

Und was passiert dann? Ich beschliesse, nur einen kleinen Make-Up-Quickie zum Weekend zu rocken… UND FANGE DANN AN ZU SWATCHEN und zu recherchieren und meine besten Tipps gegen trockene Lippen zusammenzutragen und schwupps ist es 21 Uhr. Und genau das finde ich so läss an meinem Leben, denn ich lieeeeebe es einfach, über Beauty zu schreiben. Egal, wieviel ich sonst noch machen muss!

Und das war eine uuhueren lange Einleitung zum Weekend-Zückerli, bei dem ich eigentlich nur sagen wollte, dass diese neuen Lippenstifte von Rodial zimmli läss sind!

Rodial Suede Lips Lippenstift (in 9 Nuancen), 39.90 Franken

Rodial Suede Lips: Erfahrungsbericht und Swatches auf Hey Pretty (und 3 Tipps gegen trockene Lippen)
v.l.: Melrose Avenue, Power Play, Overdressed, Into You und After Hours

Ich lieeeeebe cremige Lippenstift-Stifte (also «Pencils») für ihre kontrollierte Farbabgabe und der Einfachheit des Auftragens – und hier sind die Rodial Suede Lips keine Ausnahme. Was ich an ihnen dafür aussergewöhnlich finde, ist das Finish.

Matte Lippenprodukte können nämlich recht schnell austrocknen, oder sich so anfühlen auf den Lippen. Diese hier? NO WAY!

Die intensiv pigmentierten Farben sind super-cremig (und mit Vitamin E angereichert), was dafür sorgt, dass sich meine Lippen auch nach drei Stunden glatt und genährt anfühlen ABER MATT AUSSEHEN.

Die Farbe ist sehr intensiv, wie man hier mit dem in-der-Hülle-recht-zahm-aussehenden Beerenrot Overdressed gut sieht…

Rodial Suede Lips in Overdressed, Swatched by Hey Pretty

…und sie hält auch sehr gut, trotz der Tatsache, dass das überhaupt keine Long-Wear-Formulierung ist. Aber wenn du willst, dass dein Lippenstift auch einen Salatteller übersteht, musst du auf Liquid Lipsticks setzen!

Rodial Suede Lips in Overdressed, Swatched by Hey Pretty

Was ich aber bei matten Lippen wichtig finde zu sagen, ist dass sie eine perfekte Grundlage benötigen. Das heisst: Trockene oder gar rissige Lippen sind KEINE Freunde von matten Finishes.

Aber weil trockene, rissige Lippen sowieso immer gaggi sind, gibt’s hier auch gleich noch drei Steffi-erprobte Pflegehinweise, mit denen deine Lippen perfekt durch den Winter kommen!

1. Peelen

Entweder einen speziellen Lip Scrub (meist aus Zucker und Pflanzenöl) auftragen und sanft abrubbeln, oder auch mit einer weichen Zahnbürste die Lippen peelen. Make-Up Artists schwören übrigens auch auf Peeling-Abschminktücher, wenn es mal schnell gehen muss, z.B. die Charcoal Micellar Cleansing Pads von KIKO Milano… aber danach bitte kurz die Lippen mit Wasser abwaschen, gä?

2. Pflegen

Es stimmt einfach nicht, dass Lippenpomade «süchtig» macht: Die Haut an deinen Lippen ist sehr dünn und verfügt über fast keine Talgdrüsen, sodass sie sich wirklich nicht selber befeuchten kann. Eine gute Lippenpflege ist Pflicht, besonders im Winter. Ich liebe den Henné Organics Luxury Lip Balm und Louis Widmer Remederm Lippenbalsam, weil sie kein Mineralöl enthalten und super pflegen.

3. AHA-Säure benützen

Hört sich echli kontraproduktiv an, trockene Lippen noch mit «Säure» zu behandeln, aber glaube mir, diese recht sanften Fruchtsäuren sorgen nachhaltig dafür, dass sich die Lippen schneller erholen, oder gar nicht erst austrocknen.

Einfach ein bisschen von deinem AHA*-haltigen Toner, z.B. Pixi Glow Tonic oder REN SKincare Ready Steady Glow Tonic (beide sind auch in deinem normalen Hautpflegeritual prima, gell?) mit auf die Lippen auftragen und fertig!

*Milchsäure (Lactic Acid) und Glykolsäure (Glycolic Acid) sind die gängigsten AHAs in der Hautpflege. Hast du eine Reinigung oder auch eine Pflege mit AHAs, kannst du auch diese an den Lippen ausprobieren! 

So, aus der kurzen Make-Up-Review ist dann eben doch noch ein Hautpflege How-To geworden… sorry! Ich kann mich einfach NIE kurz fassen.

Aber hey, jetzt sind deine Lippen dafür supergeschmeidig in Form und werden mit den Suede Lips-Farben noch vieeeeel sexier aussehen, tra la la…

Happy Weekend, Cara. Ich hoffe, es wird e bitz geküsst!

Die Rodial Suede Lips sind neu in 9 Farben für je 39.90 Franken bei Marionnaud erhältlich.

Review Rodial Suede Lips Lippenstifte auf Hey Pretty Beauty Blog

1 KOMMENTAR

  1. Schöni farb, stoht diar super! Finda au d overnight lippapfleg vo clinique super und dia vo kiehl’s wo s etz im adventskalender gha hät. 💋 schöns wuchenendi steffi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.