Not gonna lie, das war ein schönes Weekend… nach einer sehr arbeitsintensiven Woche. Und bei dir? Total ready für den Montag? Ich hoffe, ja! Als ich gestern dieses Feature aufbereitet habe, habe ich mich echt wieder FESCHT danach gesehnt, mich wieder mal für ein entspannendes Beautytreatment gehen lassen zu können. Hmmm… das hat sich jetzt völlig falsch angehört:

Ich meine, ich möchte mich gerne glii wieder mal so tief entspannen wie bei Cornelia Faeh aka Skintherapist!

Hey Pretty testet die Crystal Healing Facial Therapy Gesichtsbehandlung bei Skintherapist in Zürich

So, jetzt hämmers. Aber bevor wir uns in das Kosmetikstudio der Frau mit den magischen Händen (und neu: heilenden Kristallen!) begeben, muss ich dich vorwarnen: Du wirst beim Herunterscrollen dieser Review möglicherweise verstörende Bilder sehen, die du auf den ersten Blick nicht einordnen kannst.

KEI ANGSCHT, DAS BIN NUR ICH.

In einer Full-Face-Rosenquarz-Maske.

..

Aber eis ums andere. Auf zur Crystal Healing Facial Therapy, einer wirklich aussergewöhnlichen neuen Beautybehandlung in Zürich!

Hey Pretty testet die Crystal Healing Facial Therapy Gesichtsbehandlung bei Skintherapist in Zürich

Cornelia Faeh und ihr Beauty-Studio Skintherapist habe schon einmal besucht – damals für eine Review des krass-spannenden Fire & Ice Facials (lies hier!). Im vergangenen Herbst hat die aussergewöhnlich begnadete Skincare-Expertin erneut zu sich ins schöne, helle Studio in der Nähe des Sihlcity Zürich eingeladen, um ihre frisch lancierte eigene Naturkosmetik-Linie Organic Botanicals kennenzulernen, sowie ihre neue Gesichtsbehandlung.

Organic Botanicals Gesichtspflege von Skintherapist

Die Crystal Healing Facial Therapy-Behandlung hat Cornelia Fäh selbst entwickelt – mit Einbezug ihres weitreichenden Wissens im Ayurveda. Beim Presse-Event hat sie das ganze Treatment erklärt, und mich dann ein paar Wochen später zum eigenen, 120minütigen Facial eingeladen.

Die «harmonisierende Hautbehandlung» startet mit einer sanften Oelreingung, gefolgt von einem botanischem Hautpeeling, Vitaminen und anschliessender Akupressur Massage mit Rosenquarz und ausgesuchten Kristallen, welche die Muskulatur entspannen und die Chakren in Balance bringen. Dabei werden Blockaden und Giftstoffe losgelöst, und das Treatment soll nicht nur die Haut zum Strahlen bringen, sondern auch die Seele.

Hey Pretty testet die Crystal Healing Facial Therapy Gesichtsbehandlung bei Skintherapist in Zürich

Hört sich gut an, oder? Ihr Ansatz dafür ist sehr ganzheitlich: Es ist wichtig, dass du fürs Crystal Healing Facial genug Zeit mitbringst, und sehr empfehlenswert, wenn du danach nicht gleich zu einem Termin hetzt… auch, um die ganzen schönen Öle auf deiner Haut einziehen zu lassen.

Aber zurück zur Kristallparty: Beim Start der Behandlung wählt Cornelia mit dir zusammen zwei verschiedene Steine aus, die dir gut tun. Bei mir, in meinem gut-gelaunt-aber-leicht-gestresstem Normalzustand waren es Aventurin und ein fast weisser Rosenquartz, die ich während dem ganzen Treatment in den Händen hielt. Dann legte sie mit der Behandlung los, die sehr langsam und mit sehr feinen, wiederholenden Bewegungen dich recht schnell davonschweben lassen.

Bei ihrer Arbeit ist Cornelia stark auf die Faszien konzentriert: Dieses tiefliegende Bindegewebe, welches die Muskel vom Körperfett trennt und auf unserem ganzen Körper zu finden ist, ist nicht nur bei Sportlern ein Thema, sondern auch im Gesicht… denn die Gesichtsfaszien sind auch eng mit den Lymphen verbunden.

Denn sind die Faszien verspannt, können die Lymphen nicht richtig arbeite. Und diese verminderte Lymphtätigkeit kann sich auf unterschiedliche Arten zeigen – etwa in fahler, stumpfer Haut, Unreinheiten oder auch in Hyperpigmentierung. «Sind die Lymphen entspannt, sind es die Hautfaszien auch», so Cornelia.

Im Crystal Healing Facial wird richtig lange – und auch recht intensiv – mit Gua Sha-Steinen gearbeitet.

Wie du hier im schicken (und super-vorteilhaften) GIF siehst, werden die Steine immer flach gehalten, und alle Bewegungen gehen immer von der Mitte des Gesichts aus – oft auf mit Ausstreichen den Hals hinunter.

Cornelia hat, um diesen Prozess auch optimal in Gang zu setzen und auch Zuhause «nachzumachen» auch eigene Face Rollers entwickelt, die mit Rillenstruktur auftrumpfen, die den Effekt intensivieren.

Man darf dabei ruhig auch hin und her roller und richtig massieren, auch mal ein bisschen Druck. Die glatte Seite des Rollers ist dann ideal, um Schwellungen zu lindern und um die Wirkstoffe der Produkte optimal zu verteilen.

Ihre sorgfältig produzierten Face Roller kannst du übrigens auch in ihrem Webshop kaufen in unterschiedlichen Ausführungen (z.B. grüner Aventurin, Tigerauge oder Rosenquartz) für je 95 Franken.

FUN CRYSTAL FACT: Heilende Steine – egal, ob Quartz, Jade oder Obsidian – sollte man zwischen den Anwendungen in Salz aufbewahren, damit sie alte Energie entladen und neue aufnehmen können.

Deshalb verkauft Cornelia ihre Face Rollers auch direkt in einer Box, die mit Himalayasalz und getrockneten Blüten gefüllt sind: Einfach den Roller mit warmem Wasser und Seife waschen, trocknen lassen und dann in der Box wieder verstauen!

Beim Facial selbst benützt Cornelia übrigens ausschliesslich ihre eigene, neu lancierte Naturkosmetiklinie Organic Botanicals, an der sie schon bei meinem letzten Besuch vor über zwei Jahren gearbeitet hat.

Für ihre Pflegelinie bezieht Cornelia die Rohstoffe vor allem aus Indien. Die Formulierungen stammen alle aus ihrer Feder, mit starkem Einbezug ihres Wissens im Ayurveda, und die Produkte werden dann hier in der Schweiz in einem Labor hergestellt. Die Preise liegen übrigens zwischen 32 und 192 Franken.

Organic Botanicals Gesichtspflege von Skintherapist

Aus der Linie finde ich das «Sundarii Skin Facial Elixir» (30ml, 152 Franken) wahnsinnig schön in der Anwendung und habe es auch als Tester mit nach Hause bekommen. Und richtig toll finde ich, das man alle «flüssigen» Produkte bis zu 3x direkt bei ihr nachfüllen gehen kann. Less waste!

Die schönen Produkte kommen beim Treatment wunderbar zum Einsatz mit diversesten Kristallen aufgetragen…

…und dann das leicht verstörende, aber ziemlich coole Finale der Behandlung: Eine Intensivmaske, die unter der einer aus hunderten von einzelnen Rosenquarz-«Perlen» gefertigten, flexiblen Maske einzieht!

Diese Full-Face-Maske sieht recht krass aus und ist erstaunlich schwer – sowohl in der Hand, wie auch auf dem Gesicht. Das Gewicht sorgt aber auch gleich für ein schönes, entspannendes «Abkühlen» zum Schluss und lässt die darunter liegenden Essenzen noch besser einziehen.

DAS HEY PRETTY FAZIT:

120 Minuten, in denen sich alles auf eine so einfühlsame Art nur um dich dreht? Wer will das nicht!

Die Crystal Healing Facial Therapy ist ein wirklich aussergewöhnlich entspannendes Beautyritual, bei dem du absolut an die heilende Wirkung der benützten Kristalle glauben darfst… aber auch wenn nicht, ist die Massage und das gesamte Pflegeritual derart schön und erholsam, dass man danach fast zwangsläufig strahlt. Innerlich und äusserlich. Das bin ich, Post-Treatment, ungeschminkt und super-gechillt…

…und das kannst du mit emene bitzeli Glück vielleicht schon bald selbst erleben. Denn ich darf mit Skintherapist exklusiv unter allen Hey Pretty-Leserinnen genau dieses Facial verlosen!

Kristallpower für den März!

Um an der Verlosung teilzunehmen, musst du – as always – nur unten einen Kommentar hinterlassen.

Unter allen Einträgen wird die Hey Pretty-Glücksfee Marina am 9. März 2020 den Sieger oder die Siegerin ziehen und per E-Mail benachrichtigen.

Ich drücke dir uu fescht die Daumen beim Gewinnspiel und lege dir (auch ganz ohne auf die Glücksfee setzen zu müssen) eine von Cornelia’s vielen ganzheitlichen Beautybehandlungen auch so fest ans Herz. She’s wonderful.

And so are you, übrigens. Happy Monday, Bella!

Die «Crystal Healing Facial Therapy»-Gesichtsbehandlung kostet 310 Franken* (90min) und kann direkt online bei Skintherapist in Zürich gebucht werden.

*Das Treatment ist mir zu Reviewzwecken von Skintherapist offeriert worden.

75 KOMMENTARE

  1. Ohhhhh, würd ich mich freuen!!! 🍀🤩🍀 Das mit den Gesichtsfaszien hört sich interessant an, und in die Heilsteine muss ich mich auch mal einlesen. Danke für die Vorstellung dieses wunderschönen Treatments!! 😍

  2. Oh, das wäre einfach galaktisch fantastisch, wenn ich dieses Treatment gewinnen würde! Entspannung und loslassen, das würde mit jetzt grad guttun 😍

  3. Ooh das wär ja ein Träumchen. Ich liege grad mit Zwiebeln auf den Ohren im Bett – Grippe ahoi. Und träume mich schon mal weg von den Zwiebeln, rein in die Rosenquarzmaske und stelle es mir unglaublich entspannend vor (auch wenn ich ein bizli lachen musste, als ich das Foto sah) 😊
    Ganz liebe Grüsse aus dem Bett
    Sarah

  4. Oh. Steffi, bei deinem letzten Bild musste ich so so fest lachen, dass ich a) im Tram fast in die Hose gemacht habe und b) die zwei, drei Nasen dachten, ich kriege einen hysterischen Anfall. Luvya!

  5. Allein die Vorstellung, so eine Maske zu tragen, fast ein Ersatz für die Larve an der angesagten Basler Fasnacht, ist ein Traum. Und es wäre definitiv ein schöner Trost in der fasnachtslosen Zeit.

  6. ooooh, eine Wellnesskur für mein Gesicht, das wärs! Ich meine nicht nur für mich, sondern auch für die ganze Welt da draussen, die mein Face täglich ansehen müssen 😉

  7. Ich würd die supermega entspannendi Gsichtsbehandlig soooo gern gwünne, wil ich e entspannig sooo nötig hetti, wil ich mitte ide Awaltsprüefig stecke!

  8. Steeeeefffffi, ich als Ober-Yogini und Ayurveda Fan würde das so gerne ausprobieren. Das hat mich jetzt grad beim Lesen gepackt und ich finde das so eine tolle Sache mit den Steinen… das muss einfach gut tun. Und nach dem Stress von den letzten 7 Wochen brauche ich echt eine Ruhepause.

  9. Wow, du hast einen echt tollen Beitrag geschrieben💕, tönt super spannend die Behandlung. Würde mich riesig freuen, mich auch mal so entspannen zu können☘️😍☘️

  10. Das tönt himmlisch! Auch wenn es auf den ersten Blick etwas speziell aussieht, würde ich es sehr gerne mal ausprobieren 😊 🤭

  11. Würde mich super freuen wie ja alle hier. Habe ich es mehr verdient als jemand anders? Vielleicht nicht, vielleicht schon? 😀 wer weiss, aber toll wär es. Könnte es gut gebrauchen. Ganz liebe Grüsse nicole

  12. Woooow das tönt toll! War bei ihr im Februar für eine Gesichtsbehandlung! Wunderschöne Aura. Habe mich sehr wohl gefühlt:)

  13. himmlisch so ein Treatment wäre jetzt genau das richtige für mich! Ich liebe die Kraft der Steine!Danke für den tollen Beitrag!

  14. Ich bin im 7. Monat schwanger und „seckle“ den ganzdn Tag meinem 3-jährigem nach, haha. Also bi mir no kei pregnancy glow so far.
    Würd gern mal chli aneligge und mich verwöhne la, vor allem mit dem Edelstein – Facial.

  15. bin seit bald 2 Wochen krank und sehe gelinde gesagt wie ein Schluck Tee us 😭. Würde mich drum mega freuen wieder aufgepäppelt zu werden 😊.

  16. So erschreckend die Maske aussieht, so toll scheint mir das Ergebnis am Ende zu sein. Du siehst phantastisch entspannt aus……………….

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.