Wie geht es dir heute, Bella? Ich weiss, dass die Wochentage ein bisschen einanderlaufen… besonders für die, die zur Zeit nicht mehr zur Arbeit gehen können oder so random-verteilte Conference Calls haben. Da ich schon seit Jahren als selbständige Texterin und Journalistin im Home Office arbeite, hat sich für mich diesbezüglich gar nicht sooo viel verändert.

Aber ich merke jetzt in der dritten Lockdown-Woche extrem, wie sehr mir meine täglichen Termine, Meetings und Kafi-Dates fehlen.

Immerhin habe ich am Weekend ein bisschen aufgeholt und bin unter die Leute… ABER DÄNK NÖD SO! Am Samstag haben wir mit einem Rudel Freunde eine HouseParty gefeiert (kennst du die App? Oder bist du KEIN TEENAGER?), und ich sage dir: Es ist nicht dasselbe, wie mit Freunden zu feiern. Aber es hat trotzdem gut getan und war sehr lustig. Jetzt müsste nur noch jemand eine Art visuellen «Sprechstab» erfinden, damit nicht alle gleichzeitig in ihre Webcams und Smartphones plärren!

Sonst ist die Moral gut bei mir… und das liegt im Fall auch e bitz an meinen schatzigen Leserinnen! Dazu gehört auch Bianca, die sich auf meinen Aufruf ratzfatz mit ihrem hübschen Badezimmerschränkli gemeldet hat – und wir dürfen heute in ihre Beauty-Faves eintauchen!

..
Show Me Your Badezimmerschränkli: Bianca (Hey Pretty Beauty Blog-Serie: Top Shelf von Blogleserinnen, die ihre Pflegeroutine vorstellen)

Name:

Bianca

Alter:

42

Beruf/Tätigkeit:

Mami, desperate housewife & Assistentin GF

Meine Hautgeschichte:

Ich dachte immer, meine Haut ist pickelig, fahl und fettig… bis ich mit 37 das erste Mal zu einer Kosmetikerin ging. Seid dem ging es bergauf 😊

Comfort Zone Gesichtspflege: Show Me Your Badezimmerschränkli: Bianca (Hey Pretty Beauty Blog-Serie: Top Shelf von Blogleserinnen, die ihre Pflegeroutine vorstellen)

Meine liebste Skincare-Marke:

Comfort-Zone

Meine liebste Make-up-Marke:

Chanel. Die «Sublimage Le Teint» habe ich zufällig durch eine Probe entdeckt. Als ich am Abend Make-Up-mässig immer noch gleich aussah als morgens, war ich begeistert: Hält sehr gut und trocknet die Haut nicht aus.

Nomade by Chloe – Bianca's Holy Grail Pflegetipp (Show Me Your Badezimmerschränkli auf Hey Pretty)

Mein Lieblingsduft:

Mediterranean Honeysuckle von Aerin. Der Duft ist «kind of unisex» und wird gefallen, wem zum Beispiel «Un jardin sur le Nil» von Hèrmes gefällt… nur, dass dieser seltener ist und einen weniger hohen Wiedererkennungswert hat! 

Meine Abendroutine*:

  1. Reinigung mit Midnight Recovery Botanical Cleansing Oil von Kiehls. Dieses Öl mag ich, weil es die Haut verwöhnt, nicht austrocknet und gleichzeitg die Nase mit dem beruhigenden Duft von Lavendel umspielt – perfekt für die Nacht.

2. Glow Tonic von Pixi oder der Mizellenwasser von L’Oréal. Das Tonic mit 5% Glykolsäure bringts wirklich, die nachfolgende Pflege wird besser aufgenommen durch das vorherige leichte Peeling. Ich mache aber nach jedem leeren Fläschli wieder mal Pause.

3. Sublim Skin Serum von Comfort Zone

4. Zweimal pro Woche die Night Detox Overnight Maske von Comfort Zone

5. Ansonsten Tripeptide Cream von Comfort Zone. Diese hat übrigens einen ähnlichen Duft wie die Midnight Recovery-Produkte von Kiehl’s – so ein wenig Apo-Style – und ist sehr feuchtigkeitsspendend.

6. Zum Schluss den BioAromaspray schlaf schön von Farfalla im Schlafzimmer versprühen und fertig ist die Aromatherapie für einen erholsamen Schlaf.

*Meistens. An guten Tagen. Manchmal auch nur nur Mizellenwasser und ab ins Bett 😊

Und Schlaf ist sowie das beste Schönheitsritual!

Kiehls Midnight Recovery Cleansing Oil und Serum Show Me Your Badezimmerschränkli: Bianca (Hey Pretty Beauty Blog-Serie: Top Shelf von Blogleserinnen, die ihre Pflegeroutine vorstellen)

Holy Grail:

Ich habe immer eine kleine Bodylotion (max 100ml, leider gibt es diese nicht sehr oft, meistens nur 200ml erhältlich) eines Duftes dabei, um die Hände und Unterarme einzucremen – zum subtilen Erfrischen und «Duft versprühen» unterwegs oder im Büro… just a hint of a scent! Im Moment ist es Nomade von Chloé.

Nomade by Chloe – Bianca's Holy Grail Pflegetipp (Show Me Your Badezimmerschränkli auf Hey Pretty)

Können wir für einen kurzen Moment Bianca’s frühlingshafte Maniküre würdigen?

LÖV! Lilac-Liebe!

Und das ist auch ein ziemlich cooler Holy Grail, liebe Bianca! Ich finde es jeweils fast ein bisschen verstörend, wenn ich (selten) meinen Duft auffrische während des Tages – das ist tatsächlich viel zurückhaltender, den Duft als Body Lotion aufzutragen!

Und ich habe mich sehr gefreut, das Midnight Recovery Cleansing Oil von Kiehl’s in deiner Beautyroutine zu entdecken: Ich finde, es ist eines der schönsten Reinigungsöle überhaupt… aber es ist vorallem der Duft, der mich jeden Abend von neuem erfreut… so fein!

Show Me Your Badezimmerschränkli: Bianca (Hey Pretty Beauty Blog-Serie: Top Shelf von Blogleserinnen, die ihre Pflegeroutine vorstellen)

Nach den neusten News werden wir alle ziemlich sicher noch ein paar Wochen im Lockdown leben… und das nehme auch ich (trotz recht vielen Aufträgen!) zu Anlass, langsam aber sicher e bitz aufzuräumen bei mir Zuhause und den Frühlingsputz quasi in täglichen kleinen Etäppchen anzupacken.

Und falls diese schönen Bilder auch dich e bitz inspirieren: Fang‘ doch mit deinem Badezimmschränkli an – UND LASS‘ UNS DANN ALLE DRIILUEGE!

Ich freue mich riesig über weitere Zusendungen von euren Skincare-Routinen und Beauty-Lieblingen: Hier kannst du den «Fragebogen» (aka Freundesbuch für Frauen) herunterladen, und Bilder kann man mir wunderbar über Instagram schicken oder auch per Mail an steffi (at) heypretty.ch!

We’re all counting on you!

Aber jetzt wünsche ich dir erst mal einen schönen Montag, Cara. Du machsch das alles super!

Hier klicken, um alle vorherigen Ausgaben von «Show Me Your Badezimmerschränkli» zu finden!

2 KOMMENTARE

  1. Der Tipp mit der Bodylotion ist wirklich toll und wirkt bestimmt nicht so aufdringlich wie sich frisch ein zu pfpfpf-ten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.