Mittwochs-Spanner-Grüsse, meine Liebe! Ich bin total erholt aus Ibiza zurück (bin ich eigentlich die Einzige, die das Wort «zurück» nicht schreiben kann und stattdessen IMMER zuerst «Zürich» tippt?) und voll inspiriert für eine weitere Ausgabe unserer Erfolgsserie «Show Me Your Badezimmerschränkli», denn ich war soeben mit zwölf (12!) Frauen in einer Villa und habe mit vier definitiv den Rekord für «Anzahl von Beauty-Necessaires, die man für eine Woche braucht» hingelegt.

Bei meiner Freundin und Blogger-Gschpäändli Claudia von Hoi Berlin hatte ich im Voraus das Gefühl, dass sie wohl eben «so eine» ist, die auch mit sechs Produkten für einen Monat in der Wildnis campen könnte.

Ob das stimmt, erfahren wir gleich jetzt!

Show Me Your Badezimmerschränkli: Bloggerin Claudia Jucker von Hoi Berlin

Name:

Claudia Jucker

Alter:

38

Beruf/Tätigkeit:

Bloggerin / Content Creator / Freischaffende Texterin

Meine Hautgeschichte:

Normaler Pickelbefall in der Pubertät, ansonsten keine Probleme mit der Haut. Die Konzentration liegt auf anderen Problemzonen.

Meine liebste Skincare-Marke:

Hui, schwierig. Ich glaube, ich habe DIE oder meine LIEBSTE noch nicht gefunden. Da meine Haut relativ pflegeleicht ist, probiere ich immer mal wieder was Neues aus.

Zur Zeit gefällt mir Yves Rocher ganz gut. Ich bin aber so der Müsterli-Typ. Mich kann man super schnell mit Samples um den Finger wickeln. Vielleicht sollte ich aber auch mal eine richtig gute Hautanalyse machen und mich professionell beraten lassen. (Tipps willkommen).

Meine liebste Make-Up-Marke:

Und Gretel Berlin. Entdeckt, ausprobiert und treu geblieben. Passt super zu mir.

Mein Lieblingsduft:

REPLICA «Soul of the Forest» von Maison Margiela. Ich liebe diesen Duft! Aber auch den, den ich bei FRAU TONIS Parfum in Berlin im Schnupperkurs selber mischen durfte!

Show Me Your Badezimmerschränkli mit Claudia Jucker von Hoi Berlin (Hey Pretty Hautpflege-Serie: Echte Frauen, echte Skincare-Routinen)

Meine Morgenroutine:

Am liebsten mit einem erfrischenden Duft von Kneipp. Für meine weiss-blonden Haare benutze ich das Blonde Shampoo von Paul Mitchell.

Körper eincremen mit der Soothing Natural Hand and Body Lotion Verbena von Yope. Oberschenkel, Bauch und Po separat mit der Anti-Cellulite Creme von skin689 eincremen. (Momoll, es kommt, es kommt. Jetzt noch etwas Sport und dann wird’s…)

Deo seit 20 Jahren denselben: Louis Widmer DEO SPRAY ohne Alkohol. Hält den ganzen Tag frisch. Dann Gesicht eincremen mit erfrischendem ELIXIR Jeunesse von Yves Rocher

Make Up: LIETH Foundation von Und Gretel, Augen Make-Up ebenfalls von Und Gretel. Tupfe ich unkompliziert mit dem Zeigefinger auf. IMBE Eyeshadow Patina 06 (für den Alltag). Wimperntusche und Eyeliner? Was ich gerade zur Hand habe (habe da keine festgelegten Brands). In Moment: They’re Real von Benefit und Soft Eyeliner von Lavera. Mit SUNNE von Und Gretel abpudern und je nach Laune die Wangenknochen noch etwas betonen.

Zum Schluss noch knallrote Lippen mit dem Yves Saint Laurent Tatouage Couture Liquid Matte Lip Stain.

Show Me Your Badezimmerschränkli mit Claudia Jucker von Hoi Berlin (Hey Pretty Hautpflege-Serie: Echte Frauen, echte Skincare-Routinen)

Show Me Your Badezimmerschränkli mit Claudia Jucker von Hoi Berlin (Hey Pretty Skincare-Serie)

Meine Abendroutine:

Augen abschminken mit Augen-Make-Up-Entferner Pads von der Migros (mit Öl), dann 3-in-1 Reinigungsfluid von Avène für Gesicht und Hals.

SERUM VÉGÉTAL von Yves Rocher für die Nacht.

Wenn ich bereits im Bett bin streiche ich mir noch etwas Calming Sleep Balm von Night Delight (in Deutschland bei Treat Beauty Loft erhältlich) in Nacken und Schläfe. Der Duft von Lavendel, Kamille und Geranien beruhigen mich. Wirkt auch bei meinen Mädels wunder.

Mein Holy Grail-Hautpflegeprodukt:

Ich habe an dieser Stelle wohl eher ein Holy Grail Lippenstift. Keiner zaubert schönere und langanhaltendere rote Lippen. Und ich kann mich noch so schlecht fühlen, er macht my day immer wieder von Neuem! Mein treuster, bester, roter YSL Tatouage Couture Lippenstift in Tatouage 01.

Habe ihn übrigens von Steffi auf den 38igsten bekommen! YEAH!

***

Gseesch? Die allzeit-perfekt-ausgerüstete Claudia hat auch eine Ten-Step-Skincare-Routine am Start!

Als Freundin applaudiere ich natürlich laut… und freue mich, dass ihre signalroten Lippen jetzt gleich auf Abenteuerreise gehen. Denn währenddem ich diesen Blogbeitrag parat mache, sitzt Claudia mit ihren zauberhaften Kindern Mips und Maus (und Ehemann Andi, of course) im Flieger in die USA, wo sie unglaubliche sieben Wochen unterwegs sein werden.

Hier auf Instagram wird sie uns bestimmt an ihrer Reise teilhaben lassen – und ich finde, ein Ferien-Badezimmerschränkli aus Kanada, Kalifornien oder Hawaii wäre durchaus eine Story wert, oder?

Danke, liebe Claudia und geniess‘ deine Ferien!

Show Me Your Badezimmerschränkli mit Claudia Jucker von Hoi Berlin (Die Hey Pretty Serie: Beautyroutinen von tollen Frauen)

P.S.: Wenn du Badezimmerschränkli liebst, musst du die bisherigen Ausgaben natürlich auch abchecken, Bella!

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.