Long time no Badezimmerschränkli! Steffi und ich versinken zur Zeit dermassen in tollen Skincare-Neuheiten, dass wir diese heissgeliebte Serie kurz vergessen haben. Aber das Warten hat ein Ende!

Und zwar stellt heute die liebe Nora ihre Hautpflege-, Haarpflege- und Make-up-Routine vor. Nora und ich kennen uns seit ein paar Jahren und ich bin seit der ersten Minute Fan von ihr. Zuerst hatten wir beruflich miteinander zu tun (sie ist Fotografin, ich bin Make-up Artist) und mittlerweile sind wir Freundinnen. Ich schätze ihre unaufgeregte Art, ihren trockenen Humor und dass man mit ihr viel essen kann. Und noch einiges mehr, aber ich will ja niemanden in Verlegenheit bringen.

Nora ist eine grossartige Fotografin und hat die schönsten Locken der Schweiz, mindestens. Und beides können wir nun gemeinsam bewundern!

***

Hey Pretty Beauty Blog Show Me Your Badezimmerschränkli Nora Dal Cero
image credit: Schirin Moaiyeri

Name:

Nora Dal Cero

Alter:

36

Beruf/Tätigkeit:

Selbständige Fotografin

In den letzten Jahren hat Nora verstärkt den Fokus auf Nachhaltigkeit gelegt und mit zahlreichen Unternehmen und Marken aus den Bereichen faire Mode, Naturkosmetik und Lebensmitteln zusammengearbeitet, die ihre Werte und Haltung teilen. Nora möchte mit ihren Bildern zu einem bewussten und achtsamen Umgang mit Konsum und unseren Ressourcen beitragen sowie zum Umdenken inspirieren.

Meine Hautgeschichte:

Ich habe sehr trockene und sensible Haut. Diese reagiert bei Stress oder falscher Pflege schnell mit Rötungen oder Unreinheiten. Die meiste Zeit brauche ich aber für meine Haar-Pflege, es hat Jahre gebraucht herauszufinden wie ich meine Locken am besten in Form bringe.

Wichtig ist mir bei den Produkten dass sie vegan, tierversuchsfrei und möglichst natürlich sind.

Meine liebste Skincare-Marke:

Shea Yeah

Meine liebste Make-up-Marke:

KVD vegan Beauty

Mein Lieblingsduft:

Da ich für meine Locken immer viele feuchtigkeitsspendende Produkte verwende, die meist nach Kokos riechen, verzichte ich auf Parfüm.

Meine Morgenroutine:

Hey Pretty Beauty Blog Show Me Your Badezimmerschränkli Nora Dal Cero Alala Soaps
Hey Pretty Beauty Blog Show Me Your Badezimmerschränkli Nora Dal Cero Alala Soaps

Ich verwende morgens als erstes die Naturseifen von Alala, einem Label aus Basel. Ich habe eine zum Duschen, eine fürs Gesicht und eine für die Haare. In der Dusche verwende ich zusätzlich das grüne Body Scrub Justice von Shea Yeah.

Danach kommt das Gesichts Tonic von Pure Skin Food zum Befeuchten. Darüber kommt dann Faith, der universal Beauty Balm von Shea Yeah.  

Hey Pretty Beauty Blog Show Me Your Badezimmerschränkli Nora Dal Cero Shea Yeah Faith Justice Alala Soap Pure Skin Food Creamy Stuff Deo
Hey Pretty Beauty Blog Show Me Your Badezimmerschränkli Nora Dal Cero Shea Yeah Justice

Für den Körper die Shea Yeah Body Butter Blessing und der Deo von Creamy Stuff.

Die meisten Produkte beziehe ich von veel good, einem Naturkosmetikstudio in Zürich.

Nun zum Schminken:

Hey Pretty Beauty Blog Show Me Your Badezimmerschränkli Nora Dal Cero KVD vegan Beauty Lavera Alviana The Body Shop Benecos

Als erstes verwende ich morgens den Concealer von KVD, dann trage ich Puder Foundation von The Body Shop mit dem Pinsel auf. Für die Augen verwende ich den Augenbrauenstift von Benecos, Augenbrauengel von Lavera und Mascara von KVD.

Für die Lippen nehme ich meistens nur einen Lippenbalsam von Alviana mit etwas rotem Farbglanz.

Meine Haarroutine:

Alle Haarpflegeprodukte bestelle ich jeweils bei lockenkopf.ch, hier gibt es eine Kategorie für vegane Produkte.

Ich wechsle immer etwas ab, je nach Jahreszeit und Trockenheit der Haare.

Hey Pretty Beauty Blog Show Me Your Badezimmerschränkli Nora Dal Cero Pretty Curly Girl Flora & Curl Boucleme

Zur Zeit verwende ich den Extra Loving Leave In Conditoner von Pretty Curly Girl, den ich auf die gewaschene Haare auftrage. In die Handtuchtrockenen Locken kommt dann fürs Styling die Curl Cream von Bouclème. Die trockenen Spitzen werden mit dem Superfruit Hair Oil von Flora & Curl gepflegt. Zum Schluss wird alles mit dem Lockenaufsatz kopfüber geföhnt. Ganz wichtig bei mir (für definierte Locken): Haare niemals kämmen! Wenn der Conditioner drin ist, löse ich Knoten mit den Händen und «kämme» einmal mit den Fingern durch.

Ich wasche die Haare ca. 1x pro Woche mit der Haarseife von Alala und danach jeweils nur mit dem leave in Conditoner, sonst würden sie zu sehr austrocknen.

Hey Pretty Beauty Blog Show Me Your Badezimmerschränkli Nora Dal Cero
image credit: Schirin Moaiyeri

Mein Holy Grail-Hautpflegeprodukt:

Faith, der Universal Beauty Balm von Shea Yeah. Diesen habe ich immer dabei. Der duftet so gut und geht für alles: Gesicht, Körper, Hände und trockene Haarspitzen.

Hey Pretty Beauty Blog Show Me Your Badezimmerschränkli Nora Dal Cero Shea Yeah Faith

***

Vielen Dank, liebe Nora, für den Einblick in dein schönes Badezimmerschränkli!

Und nun gehen wir alle weiterentspannen. Happy Pfingstmäntig!

Sandra

Vorheriger ArtikelGanzheitliche Self Care mit This Place

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.