Donnerstagsgrüsse, meine Liebe! Und ich muss grad mit einem «oh läck» in den Tag steigen, so leid es mir tut. Du wirst auch gleich sehen, warum, denn ich wollte eigentlich mit diesem Satz starten, nämlich:

«Das Streben nach wahrer und natürlicher Schönheit ist für viele Frauen in der heutigen Zeit besonders wichtig». Das schreibt Garnier im Press Kit zum Launch der neuen, sechsteiligen SkinActive-Hautpflegelinie. Doch…

…Steffi liest diese Zeilen (ich mach‘ jetzt keine Witze) mit einem Glas Weisswein in der Hand und geschätzten vierzehn Nacho-Chips mit Guacamole im Mund. Und denkt sich dabei: «WORD, GUYS! DAS WAR EINE BIO-AVOCADO!».

Aber sie haben völlig recht damit, die Garnielen (höhö): Zur Zeit bewegt sich alles, auch in der Beauty-Industrie, wieder in Richtung Natur. Oder auch:

So viel Natur wie nur möglich!

Sandra und ich unterhalten uns fast täglich über «Herkömmliche Kosmetik vs. Organic», und sind zwar beide grosse Fans von Naturkosmetik (okay, SIE no chli meh) – finden aber auch, dass man gewisse Texturen und Formulierungen einfach noch nicht so perfekt hinkriegt mit 100% natürlichen Zutaten.

Garnier sieht das offenbar ähnlich, denn die Pflegemarke aus dem Hause L’Oréal hat sich jetzt mit SkinActive das erste Mal so richtig offen und offensiv an den Markt «I want more Nature!» gewagt.

Die gute Nachricht vorweg? Das Experiment ist aus Beautybloggersicht gelungen… denn die Linie ist richtig schön!

Und da sind sie, die neuen (ich sägs jetzt wider) 95% natürlichen Powerpfleger!

Garnier SkinActive Gesichtswasser mit Rosenwasser oder mit Blütenhonig (je 200ml), 5.95 Franken

96% natürlich: Garnier SkinActive Gesichtswasser mit Rosenwasser (Image by Hey Pretty)

Und… tone-st du schon? Wenn nicht, sollte dieser Pflegeschritt unbedingt in deine Routine eingebaut haben, als perfekten Vermittler zwischen Reinigung und Pflege: Das federleichte Gesichtswasser (hier die Rosenwasser-Version für sensible Hat) entfernt sanft letzte Reste von Make-Up und Schmutz und wird nach dem Abschminken aufgetragen.

Garnier SkinActive Reinigungsmilch mit Blütenhonig oder Rosenwasser (je 200ml), 5.95 Franken

Garnier SkinActive Reinigungsmilch mit Blütenhonig (Image and Review by Hey Pretty)

…und yep, abgeschminkt werden kann auch besonders sanft! Wer trockene Haut hat, wird das Gefühl einer Reinigungsmilch sowieso lieben: Diese Version enthält mitunter auch Blütenhonig (Fairtrade!), welches die Haut auch noch zusätzlich nährt. Mit dem Wattepad auftragen und sanft das Gesicht damit reinigen.

Garnier SkinActive Regenerierender Stärkender Botanischer Balm mit Rosenwasser oder Blütenhonig (je 140ml), 9.90 Franken

Garnier SkinActive Botanischer Balm 3 in 1 Tag, Nacht, Maske (Image by Hey Pretty)

Was? Du liebst Multitasker-Produkte? Dann könntest du diesen neuartigen «botanischen Balm» von Garnier lieben: Die super-sinnliche, weiche Textur fühlt sich auf der Haut toll an, der zarte Duft gefällt… und noch besser – sie ist als Tagespflege, Nachtpflege oder auch Maske anwendbar!

Wenn du also das Gefühl hast, dass deine Haut einen besonderen Feuchtigkeitskick braucht, einfach ein bisschen dicker auftragen und die Reste entweder einklopfen oder auch mit einem Kosmetiktuch abnehmen.

Jetzt weisst du, wie anwenden. Doch was dahinter steckt ist hier auch total spannend!

WAS DU ÜBER SKINACTIVE 96% WISSEN MUSST:

Das Briefing war für die Garnier-Forscher klar: Nur das Wesentliche für die Haut zu verwenden. Da sie auf langjährige Erfahrung zurückgreifen können, wenn es um das Sourcen und Einsetzen von pflanzlichen Inhaltsstoffen geht, haben sie sich mit viel Elan (und auch richtig viel Zeit) an die Entwicklung der neuen Pflege gemacht.

Drei Produkte sind dabei entstanden, in jeweils zwei verschiedenen Versionen für unterschiedliche Hauttypen: Sowohl die Reinigungsmilch, wie auch das Gesichtswasser und die neue Feuchtigkeitspflege-Linien bestehen, wie der Name sagt, aus 96% natürlichen Inhaltsstoffen – neben Wasser auch Honig, bulgarische Rose oder Fairtrade-Honig.

Was du nicht in SkinActive findest? Parabene, Silikone oder synthetische Farbstoffe.

Und weil du dich jetzt fragst, was denn die restlichen 4% «nicht-natürlichen» Ingredienzen sind, kann ich sagen, dass diese für das «sensorische Erlebnis» nötig sind, z.B. Duftstoffe oder Salicylate als Konservierungsmittel.

Für einen so grossen «Mass Market»-Multi wie Garnier auf möglichst viel Natur zu setzen, ist mutig. Und begrüssenswert, aus meiner Sicht… denn sie verstehen das aktelle Bedürfnis der Konsumentin, sich besser mit Inhaltsstoffen auseinanderzusetzen.

Mit dem neuen Hashtag #NatürlichTransparent möchte Garnier neu auch die Inhaltsstoffe auf dem Etikett «aufbrechen» und erklären, was hinter gewissen «gfürchig» klingenden Ingredienzen steckt (oft ganz Natürliches!).

Garnier Skinactive Label (Balm): Neue Auflistung der Inhaltsstoffe

Da Hey Pretty aber kein Naturkosmetik-Blog ist, sondern eine tägliche Feier von Schönem, darf ich zum Schluss jetzt wieder ganz grundlegend auf das Anwende-Erlebnis der beiden neuen Linien setzen: Sowohl die Reinigungsmilch, wie auch das Tonic sind super-angenehm anzuwenden und duften toll.

UND DAS DARFST DU JETZT AUCH ERLEBEN, TRA LA LA!

Hey Pretty und Garnier verlosen nämlich je fünf Skinactive-Sets aus Reinigungsmilch, Gesichtswasser und Balm im Wert von je 21.80 Franken!

Garnier SkinActive Hautpflegelinie mit Blütenhonig: Review und Verlosung auf Hey Pretty

Das einzige, was du mir beantworten musst im Kommentarfeld unten, ist ob du eine HONEY oder eine ROSE bist!

Garnier SkinActive Hautpflegelinie mit Rosenwasser: Review und Verlosung auf Hey Pretty

Die «Blütenhonig»-Linie ist eher Nährend (für trockene Haut), die Rosenwasser-Linie Beruhigend (für trockene und sensible Haut), falls das hilft.

Der Wettbewerb ist offen für alle meine Schweizer Leserinnen, Teilnahme bis 10. Oktober 2017 möglich, auch via Instagram oder Facebook-Kommentar. Ich wünsche dir uu viel Glück, Bella… und schlage vor, dass wir den nächsten Apéro mit Chips’n’Guacamole schon bald zusammen planen, okay?

Happy Thursday und much love!

Die Garnier SkinActive 96% Gesichtspflegeprodukte sind zu Preisen zwischen 5.95 und 9.90 Franken neu im Handel erhältlich, u.a. bei Manor, Coop City und in ausgewählten Migros-Filialen.

Garnier SkinActive 96% Hautpflege: Review und Giveaway auf Hey Pretty

Dieser Post wurde gesponsort: Werbung auf Hey Pretty!

41 KOMMENTARE

  1. Liebe Steffi, da nur die Schweizer Leserinnen mitmachen dürfen, würde ich meinen eventuellen Gewinn der lieben Claudia von Hoiberlin vermachen…..😎😁😘

  2. Das finde ich genial, die Inhaltsstoffe so aufzuschlüsseln. Viele Konsumenten sind durch die komplizierten Namen sehr eingeschüchtert.
    Ich bin natürlich eine Rose… 🌹 Wünsche dir einen super Tag.

  3. Ich bin Honey aber so was von… Rosenduft liebe ich nur in echt! Ausserdem finde ich es eine gute Entwicklung, dass die grossen Kosmetikkonzerne hin zu nachhaltiger und naturnahen Kosmetik macht, Daumen hoch <3

  4. Ich bin eigentlich au eher e Rose aber da ’s zu 96% natürlich isch dänki dasi au Honig sii chan. Drum HONIG! Han nämlich Rose Duft so gar nöd gern.. 😀

  5. Bin auch eine Rose (die die Linie letzte Woche auf einer französischen Website gesehen und sich genervt hat, dass sie in der Schweiz nicht erhältlich ist).

  6. liebe steffi, mit deinem blog bringst du mich immer wieder zum schmunzeln, merci dafür! ich bin mit meiner vom semesterstart gestressten haut definitiv eine rose. 🙂

  7. 🍯🍯🍯 Honey!
    Rose hani lieber im Garte oder i dä Vase 😉 Guet, viellich ghört Honig au eher uf s’Brot? 🤔 Egal, Honey 😃

  8. Richtig guäti Idee mit de Uflistig vo de Inhaltsangabe i „Laiäsprach“. Ich bi au en Rose, liebe de Roseduft eifach und au susch gfallt mr fasch alles wo rosarot isch 💕 würd mich drum sehr freue!

Kommentar verfassen