Es war schwierig, aber ich habe es geschafft: Ich konnte gestern zwischendurch ein paar Minuten Pause machen vom Ferien-Kätzli-Streicheln (die kriegt nie genug!), um noch schnell einen zweistündigen Instagram-Workshop hinzulegen (danke fürs Kommen, falls du dabei warst!) und auch noch für die heutige Hey Pretty-Newsladung eine richtig, RICHTIG tolle Pflegemarke zu reviewen.

I’m a crazy multitasker.

Und auch e bitz ein Verpackungsopfer, wie du vielleicht weisst.

Und bevor wir in die Review steigen, muss ich auch noch zugeben, dass ich das mit dem «skincare rock’n’roll» im Titel also nicht selber erfunden habe, denn den Rock’n’Roll übernimmt die da:

Micaela Nesbit, Gründerin von Neighborhood Botanicals (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog), PR Image

WAS DU ÜBER NEIGHBORHOOD BOTANICALS WISSEN MUSST:

Diese kleine feine Beautymarke gibt’s noch nicht lange: Die Marke wurde von der Mittdreissigerin Micaela Nisbet gegründet, einer ehemaligen Toningenieurin, die irgendwann mal genug hatte vom Leben «on the road» mit Bands und sich etwas neues aufbauen wollte.

Das Neue ist nun: Ein kleines Labor in East London, wo sie in kleinen Chargen eigene vegane Beautyprodukte herstellt – alle auf rein natürlicher Basis.

PR Image aus dem Neighborhood Botanicals Labor in East London (Hey Pretty Beauty Blog Schweiz Review)
Image credits: Neighborhood Botanicals

Was Micaela wichtig ist? Dass ihre Pflegeprodukte gut tun, sauber formuliert und bezahlbar sind. Oder, wie sie ausdrückt:

..
  • No animal testing
  • No big pharma
  • No crazy markups
  • No unnecessary ingredients
  • Just pure skincare rock’n’roll!

Der grösse Eyecatcher ist aber das grossartige Packaging, das jedes ihrer Gesichtsöle und Cleanser zum absoluten Schmuckstück macht in deinem Badezimmerschränkli (see what I did there?).

Und hier sind ein paar dieser schönen, schönmachenden Do-Gooder-Feel-Gooder aus London!

Neighborhood Botanicals «Another Year Wiser» Gesichtsöl (30ml), 34 Franken

ANOTHER YEAR WISER Face Oil von Neighborhood Botanicals Gesichtspflege: Review auf Hey Pretty Beauty Blog Schweiz

Yeaaah, ein Pro-Aging-Gesichtsöl, das den Namen verdient! Das schöne «Another Year Wiser»-Gesichtsöl versteht sich fast eher als ein Pflegeserum, mit pflegendem Squalan, entzündungshemmendem Weizenkeimöl und Aprikosenkernöl. Das Öl ist ideal für die eher reife Haut und wirkt auch vergangenen Sonnenschäden entgegen.

Es soll ausserdem auch eher ölige Haut ausgleichen und duftet ganz leicht nach Geranie, Zypresse und Grapefruit. Es kann morgens und abends aufgetragen werden: Einfach in die saubere, noch leicht feuchte Haut einpressen für den besten Effekt.

Neighborhood Botanicals «Dream Dream Dream» Gesichtsöl (30ml), 34 Franken

DREAM DREAM DREAM Nachtöl von Neighborhood Botanicals Gesichtspflege: Review auf Hey Pretty Beauty Blog Schweiz

Gell, du ahnst schon, dass das megafein duftet? Dieses recht üppige Nachtöl enthält unterschiedliche Omega-6-Fettsäuren und Vitamine, die den Hautzellen bei der Regeneration helfen, während Polyphenole und Vitamin C die Kollagenbildung ankurbeln, während du pfuusen tust.

Es enthält unter anderem Moringa-, Hagebutten- und Macadamiaöl und der Duft soll einen auf eine «sinnliches Abenteuer auf der Seidenstrasse» entführen mit Erinnerungen an Blumen und Gewürzen – also warm und umhüllend, aber nicht zu intensiv. Einfach megaschön!

Neighborhood Botanicals «The Daily Glow» Gesichtsöl (30ml), 34 Franken

THE DAILY GLOW Gesichtsöl von Neighborhood Botanicals Gesichtspflege: Review auf Hey Pretty Beauty Blog Schweiz

Dieses leichte, seidige Öl ist ein super «Einsteiger-Modell» für die, die noch kein Gesichtsöl benützen. Die Mischung aus Moringa-, Kukui-, Nachtkerzen- und Gurkensamenöl zieht schnell ein und liefert eine Reihe von Antioxidantien, Vitaminen und strahlkraftverstärkenden Wirkstoffen.

Der feine Duft stammt übrigens von unterschiedlichen ätherischen Ölen, darunter Zitronenschale, Orangenblüte und Ylang-Ylang!

Neighborhood Botanicals «Face Off» Gesichtsreinigung (150ml), 35 Franken

FACE OFF Oil to Milk Face Cleanser von Neighborhood Botanicals Gesichtspflege: Review auf Hey Pretty Beauty Blog Schweiz

Neighborhood Botanicals hat neben den Gesichtsölen auch noch ein paar weitere Produkte am Start – darunter auch die «Face Off»-Reinigung, die sich beim Auftragen auf dem nassen Gesicht von einem Öl in eine sanfte Milch verwandelt. Das Zweiphasen-Produkt muss kurz geschüttelt werden, damit sich die Pfanzenöle mit den pflanzlichen Emulgatoren vermischen können.

Dafür schaffen sie zusammen auch Make-Up und Schmutz spielend: Einfach aufs trockene Gesicht auftragen und einmassieren und danach mit Wasser abwaschen… und die Haut fühlt sich nach der Reinigung weich und erholt an.

Neighborhood Botanicals Gesichtspflege: Review auf Hey Pretty Beauty Blog Schweiz

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Dass ich ein bisschen Schockverliebt bin in diese coole Marke, merkst du glaubs, oder? Das tolle Design ist mir natürlich sofort aufgefallen… umso schöner, dass die bisher getesteten Produkte auch halten, was sie so anmächelig versprechen!

Der einzige Wermutstropfen bei Neighborhood Botanicals wäre für mich allenfalls, dass hier bewusst auch auf die Wirkung von ätherischen Ölen als Duftstoff gesetzt wird: Das ist zwar mega-wohltuend – und für meine Haut auch gar kein Problem – aber es könnte sein, dass gewisse eher empfindliche Hauttypen darauf reagieren. Just so you know!

Und dass wir im Moment nicht nach London jetten können, ist in diesem Fall auch grad nicht so eine Tragödie, denn:

Eigentlich hatte NB-Gründerin Nicola Ende 2019 einen eigenen kleinen Store in Dalston (London) eröffnet, wo man ihre Produkte auch en gros und zum Nachfüllen kaufen konnte. Doch sie mussten den Shop nun COVID-bedingt schliessen und sich komplett aufs Online-Geschäft fokussieren. Dafür kann sie jetzt in ihrem im Januar 2020 frisch bezogenen neuen Labor in East London grössere Mengen ihrer Produkte herstellen… und halt die Weltherrschaft auf diesem Weg anpeilen.

One face oil at a time!

PR Image Neighborhood Botanicals Neon Sign (von Instagram): Review auf Hey Pretty Beauty Blog Schweiz
Image credit: Neighborhood Botanicals

Hier gibt’s übrigens noch ein tolles Interview mit Micaela auf Who What Wear, wenn du noch mehr über die coole Socke hinter der Marke wissen willst… und auf der Brand Website gibt’s auch noch jede Menge coole Merchandise und weitere spannende Produkte zu entdecken.

So, fertig mit Fangirling für heute. Jetzt darfst du gleich durchstarten in deinen Freitag, der zwar bei den meisten von uns einige weitere Regenschauer mitbringt… dafür sollte es ab Samstag wieder in Richtung Sommer steuern. Auf jeden Fall: Happy Weekend und danke für deine Aufmerksamkeit, Bella!

Die Pflegeprodukte von Neighborhood Botanicals sind in ausgewählten Organic Beauty-Stores erhältlich, u.a. bei BioBeautyBoutique.

Neighborhood Botanicals: Naturkosmetik aus London – die Hey Pretty Review mit BioBeautyBoutique

*Die Produkte sind mir von BioBeautyBoutique kostenfrei zu Reviewzwecken zur Verfügung gestellt worden.

1 KOMMENTAR

  1. Die Verpackung… die Namen… ein Öl zu Milch Reiniger… das merke ich mir. You’re an enabler… schönen Tag! 🤗

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.