Jupii, wir gehen heute wieder mal an ein Beauty-Event, Bella! Das gehört ja für mich als Bloggerin und Beautyjournalistin zwar absolut zum Programm – meist habe ich jede Woche zwei bis drei Presse-Get-Togethers, die zwar im Arbeitsalltag eingeplant werden müssen, dafür aber für mich auch eine willkommene Abwechslung zum Home Office sind. Und das Beste am heutigen Beauty-Date? Dass es für von einer Marke ist, die in mir immer echli das hier auslöst:

Skincolor de la Mer Launch Event Zurich, Image by Hey Pretty

Halte mir bitte jetzt nicht wieder drei Artikel unter die Nase, die sagen, dass Luxus-Hautpflegen wie La Mer «genau so gut seien wie NIVEA»… that will never, ever be true.

Nicht für mich, und auch nicht für die vielen Anhängerinnen der Kultpflege. Und die können jetzt neu auch das obige Gesicht machen, denn La Mar lanciert diese Tage eine komplette Make-Up-Kollektion für den perfekten Teint: Skincolor de la Mer!

..

Skincolor de la Mer PR Image

WAS DU DARÜBER WISSEN MUSST:

La Mer nennt es selbst nicht Make-Up, sondern (hebb di) «skin color artistry». Und weisst du auch schon, woher der luxuriös nach zarten Blütenblättern duftende Wind weht!

Die «Skincolor de la Mer»-Kollektion besteht aus Foundation, Concealer, einem Puder und zwei ziemlich luxuriösen Pinseln, die der Haut «den unverwechselbaren Look of la Mer» verleihen sollen – nämlich «ein gesundes Strahlen und nahezu alterslose Schönheit».

DAS NÄMMEMER, ODER?

Klar, dass La Mer mit seinem ersten «richtigen» Ausflug in die dekorative Kosmetik auf die intensiv pflegenden Eigenschaften seiner Geheimrezeptur setzt, oder?

Dabei steckt in der neuen Flüssig-Foundation besonders viel Pflege in Form des «Soft Velvet Ferment», mit der hochwirksamen Velvet-Alge, die ein geschmeidiges Aussehen verleiht und dem «Regenerating Ferment» mit Stammzellenverbindungen aus Algen und marinen Peptiden, die intensiv befeuchten.

Ein paar Event-Pics aus der Presidential Suite des Park Hyatt in Zürich, und dann direkt in die neuen Make-Up-Highlights, okay?

Skincolor de la Mer, Launch Event in Zürich

Skincolor de la Mer, Launch Event in Zürich

Skincolor de la Mer, Launch Event in Zürich

Skincolor de La Mer, Event Image #BeautyBeyondSkincare

#BeautyBeyondSkincare #skincolordelamer

Sorry, ich war ganz abgelenkt von den Cake Pops. It happens.

Direkt zum Herzstück der Kollektion, der neuen, federleichten Foundation:

Skincolor de la Mer The Soft Fluid Long Wear Foundation SPF 20 (in 8 Farben, je 30ml), 115 Franken

Skincolor de la Mer The Soft Fluid Long Wear Foundation SPF 20

Bei der Entwicklung dieser «hauchzarten» Foundation hat sich La Mer erst mal die fünf gefragtesten Eigenschaften eines Make-Ups zu Herzen genommen, nämlich:

  1. Farbe, die hält
  2. Farbe, die den ganzen Tag lang ebenmässig bleibt
  3. Farbei, die auch Feuchtigkeit und Hitze standhält
  4. Farbe, die vor UV-Strahlen, Umweltverschmutzung und Umweltaggressoren schützt
  5. Farbe mit anpassungsfähiger und flexibler Deckkraft

Hört sich gut an, oder? Dafür wurde eine innovative neue «Color Capsule»-Technologie verwendet, die in Mikrokügelchen eingeschlossene Farbpigmente beim Auftragen freigibt. Der Clou daran? Diese Farbpigmente sind nicht zusammengemischt, sondern einzeln als rot, gelb braun und weiss in dieser Gel-Textur eingeschlossen.

So werden die Farben nicht «schlammig» beim Auftragen, sondern spenden dank dieser Trennung mehr Leuchtkraft.

Make-Up-Artistin Monika Spisak zeigte am Event gleich live, wie man The Soft Fluid Long Wear Foundation ideal in die Haut einarbeitet:

Skincolor de la Mer Launch Event Zürich, Make Up Artist Monika Spisak and Model

Dort, wo die Foundation decken soll, mit dem Pinsel «aufstippeln», und dort, wo es ein zarteres Finish verträgt, sanft einstreichen. Wer einen etwas leuchtenderen Look mag, mischt einfach ein bisschen The Renewal Oil dazu.

#BeautyBeyondSkincare Skincolor de la Mer Launch Event

Ebenfalls ganz frisch lanciert: Der passende Concealer…

Skincolor de la Mer The Concealer (in 3 Farben), 80 Franken

Skincolor de la Mer The Concealer

Der neue Concealer der Linie ist etwas zarter als der bestehende The Radiant Concealer. Monica’s Tipp fürs perfekte Auftragen?

Den Concealer zuerst mit der Hautwärme «aktivieren» lassen, und erst dann mit den Fingern ausblenden für einen natürlichen Look.

Skincolor de la Mer Launch Event, Make-Up Artist Monika Spisak und Steffi von Hey Pretty

Fixiert wird die «ideale» Haut in deinem Wunschfinish dann mit dem sehr leichten neuen Puder:

Skincolor de la Mer The Powder, 95 Franken

Skincolor de la Mer The Powder

Yep, selbst dieses Finishing-Puder ist mit La Mer’s Miracle Broth angereichert! Dieser sehr leichte Puder sorgt für ein makelloses Finish und lässt sich mit dem neuen, extra dafür konzipierten Puderpinsel wunderbar auftragen.

Und damit kommen wir zu den beiden neuen Tools:

Skincolor de la Mer The Foundation Brush (69 Franken) und The Powder Brush (69 Franken)

Skincolor de la Mer Foundation Brush and Powder Brush

Der abgeschrägte Foundation-Pinsel wurde extra entwickelt für ein «präzises Auftragen entlang der Gesichtskonturen», was sich beim Benützen extrem schön anfühlt, muss ich sagen.

Skincolor de La Mer PR Image Foundation Brush and Powder Brush

Auch hierfür ein Profi-Tipp: Wer seine Foundation etwas zarter mag, arbeitet vor dem Auftragen einfach etwas Feuchtigkeitscreme in den Pinsel ein, und geht dann damit ins Make-Up. Klever, oder?

Mein Liebling ist dafür der ultraluxuriöse, superpuschelige Powder Brush, der ideal ist, um den neuen Puder wirklich hauchzart zu verteilen.

Und (ich hätte niemals gedacht, dass ich diesen Satz in einem La Mer-Beitrag bringen könnte): Preislich liegt der Pinsel für die hohe Qualität extrem drin!

Skincolor de la Mer Launch Event, Make-Up Artist Monika Spisak und Steffi von Hey Pretty

Es ist schon was anderes, wenn du von einem Profi geschminkt wirst (und ihr noch ein paar Geheimnisse entlocken kannst), aber selbst ich als überzeugte BB Cream-Benützerin, die wirklich selten Foundation aufträgt, muss zugeben, dass das Finish der Skincolor de la Mer-Kollektion unheimlich natürlich wirkt und sich toll anfühlt auf der Haut.

Skincolor de La Mer Event, Steffi Hidber von Hey Pretty

Bei diesem eingebildeten Gesichtsausdruck ist höchste Photobomb-Zeit!

Skincolor de la Mer Launch Event, Image by Hey Pretty

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Es wird dich überraschen, aber es genügt auch bei Steffi nicht, Cake Pops zu servieren und neues Make-Up live aufzutragen, höhö. Ich benütze die Soft Fluid Longwear Foundation in den letzten paar Wochen seit dem Launch-Event aber genug regelmässig, dass ich bestätigen kann, dass sie wirklich unglaublich gut hält und farbecht bleibt.

Was mir besonders zusagt in der Skincolor-Kollektion ist der lose Puder und der dazugehörige Pinsel: Beide absolut perfekt formuliert und designt, dass dieses Finishing-Ritual zum täglichen Highlight im Steffibadezimmer geworden ist.

Das, und wenn der Tigerprinz duscht, währenddem ich mich schminke und ich ihm fies den nassen, kalten Duschvorhang ans Füdli drucke. TMI?

Auf einen tollen Mittwoch, Cara!

Die Skincolor de la Mer Kollektion ist neu an La Mer-Counters erhältlich, zu Preisen zwischen 69 und 115 Franken.

6 KOMMENTARE

  1. Ich hab grad lachen müssen! Ich so: Boaaaah La Mer und mach GENAU das Gesicht wie du auf dem ersten Foto. Hähä, das ist der La-Mer-Gesichtsausdruck! Ich bin auch absolut der Fan, und die La Mer Gesichtscrème, die ich vor 10 Jahren gewonnen habe bei Annabelle war die beste Crème, die ich mir jemals ins Gesicht geschmiert habe. Mit Abstand.

  2. hihihi…. sehr amüsant dein Morgen-Ritual mit dem Duschvorhang für deinen Tigerprinzen 🙂
    La Mer – einfach wunderschön – jeder Artikel. Happy Mittwoch Steffi!

  3. Unfortunately I received the foundation in the lightest shade which obviously doesn’t match my skin, but you can’t deny that it’s a nice formula (and that the packaging is gorgeous).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.