Happy Monday, Cara! Hattest du ein schönes Wochenende? Ich hoffe schaurig sehr, ja! Ich bin immer noch leicht angeschlagen: Zum Husten kommt jetzt noch ein krasses Fresskoma dazu, da wir gestern in der Grossfamilie Thanksgiving gefeiert haben! Da ein Bild des köstlichen Turkeys hier einfach rein visuell überhaupt nicht reinpasst in meine Preview einer neuen Make-Up-Linie, sage ich einfach:

Check‘ meine Instagram Stories ab, höhö. Und Dad, dein Turkey war grossartig – auch wenn er noch eine kurze Zwischenlandung vor dem Backofen hinlegen musste.

Der heutige Blogbeitrag ist ein schöner, sanfter Start in die neue Woche… und ein hoffentlich spannendes Stück Beauty-Gossip für euch:

Ich habe gestern erfahren, dass Estée Lauder-Urenkelin Danielle Lauder im Januar ihre eigene Beautylinie lancieren wird!

Act IV heisst die limitierte Make-Up-Kollektion, die im Januar 2020 auch an ausgewählten Counters in der Schweiz erhältlich sein wird.

..

«Beauty that makes you the star» ist das Motto, und die Kollektion stammt aus der Feder der Jungschauspielerin Danielle Lauder, die… wir müssen das Kind buchstäblich beim Namen nennen, natürlich direkt in eines der grössten Beauty-Imperien überhaupt geboren wurde. Und ja, ist dein Dad Executive Chairman der Estée Lauder Companies, ist der Schritt zu einer eigenen Beautykollektion schon e birebitz kleiner!

Aber «keeping it in the family» funktioniert für die Lauders wunderbar, wie auch Danielle’s Tate Aerin mit ihre eigenen erfolgreichen Parfumkollektion (und Lifestyle-Brand) beweist. Und ich kann sagen, dass ich die Vorab-Infos und ersten Produktebilder ziemlich spannend finde!

In der Pressemitteilung ist zu lesen, dass Danielle als Schauspielerin «die Kunst des Makeups für unterschiedliche Beleuchtungen beherrschen muss, wenn sie vor die Kamera tritt.» So ist die Idee hinter dieser neuen, limitierten Linie, in jedem Licht gut auszusehen.

Die Make-Up und Pflegeprodukte sind vom alten Glamour Hollywoods inspiriert und sollen den Glow der Haut verstärken und mit «traumhaften Pastelltönen und Statement-Lippenstiften jeder Frau ermöglichen, sich wie ein Star zu fühlen.»

Die Kollektion wird – so weit kommuniziert – acht Produkte umfassen, as follows…

…die wir auch noch schnell vorab unter die Lupe nehmen können. Etwa das Act IV Lip Duet Tint & Balm (62 Franken)…

Act IV Lip Duet Tint & Balm by Danielle Lauder (Preview auf Hey Pretty Beauty Blog)

…ein Lippenduo mit einem Lippenbalsam und einem Lippenrouge – beides in einer Hülle. Hübsch finde ich auch die Lippenstifte:

Act IV Luxe Lip Creme (in zwei Farbtönen), je 56 Franken

Act IV by Danielle Lauder Luxe Lip Cremes (Preview der limitierten Kollektion auf Hey Pretty Beauty Blog)

Sehr fotogen sieht schon mal der Party Puff Starlucent Filtered Powder (74 Franken) aus, der Unebenheiten ausgleicht, Ölglanz minimiert und ein «transparentes weiches Strahlen» zaubern soll…

Party Puff Starlucent Filtered Powder von Act IV by Estée Lauder (Danielle Lauder) – Preview auf Hey Pretty Beauty Blog

Die limitierte Minikollektion umfasst auch zwei Paletten: Die Best Picture Multi-Look Palette (74 Franken) mit vier Farbtönen für Augen und Gesicht…

Act IV by Danielle Lauder Best Picture Multi-Look Palette (Preview der limitierten Kollektion auf Hey Pretty Beauty Blog)

…und den Spotlight Highlighter (74 Franken), dessen Textur eine Mischung aus Creme und Puder sein wird:

Act IV by Danielle Lauder Spotlight Highlighter (Preview der limitierten Kollektion auf Hey Pretty Beauty Blog)

Und mit der «Teintpflege» (sounds like a primer) Cinematic Complexion Liquid (76 Franken) und dem Brushed by Fame Makeup Brush Kit (120 Franken) wird die Launch-Kollektion von Act IV vorerst abgerundet:

Ich würde mich hüten, Act IV als «Eitelkeitsprojekt» einer Millionenerbin abzustempeln – ich meine, das hätte man von Victoria Beckham auch sagen können – aber ich finde es schon total spannend, wie Estée Lauder als Brand nun in die Zukunft schreitet.

«Act IV verleiht jeder Frau das gewisse Extra, das ihrem Alltag Glanz verleiht.»

Ich vermute, dass der Name davon abzuleiten ist, dass die 26-jährige Danielle Lauder nun in vierter Generation fürs Beauty-Imperium «gegroomt» wird.

Wir sind jedenfalls sehr gespannt auf die limitierte Kollektion, die am 20.1.2020 in die Läden kommt… ich werde dich dann updaten mit den Verkaufspunkten, okay?

Jetzt wünsche ich dir einfach mal einen flotten Montag und falls du dich immer schon mal gefragt hast, wie Pumpkin Pie – das Ur-Amerikanische Thanksgiving-Desser schmeckt: Ich backe heute gleich NOCHMALS eine, weil ich noch so viel Kürbis übrig habe.

Chumm eifach go lüüte wänns fein schmöckt, höhö!

Estée Lauder Act IV («Act Four») wird ab dem 20. Januar 2020 an ausgewählten Schweizer Estée Lauder-Counters erhältlich sein.

All image credits: Estée Lauder Companies

2 KOMMENTARE

  1. Hi Steffi,
    Deine pics bezüglich thanksgiving auf instA waren so süss ☺️
    Ich als „Verpackungsopfer“ muss gestehen, ich muss mit Sicherheit mind. die Pinsel haben 😍 die sehen mega aus!!!
    Ganz en schöne wuchestart
    liebe Grüsse
    Zejnepe

  2. Oh, gsehnd ja schön us, die Sächeli!
    Die kleine Palette gefällt mir sehr, die Puderdose ist süss, so boudoirmässig.
    Überhaupt recht klassisch designt (um nicht zu sagen damenhaft) für so eine junge Frau.
    Aber mir, bin ja nicht mehr jung) gefällts.
    Die Lippenstifte sind mir zu brav, ausser dem Doppelstift, den ich von der Idee her nicht so praktisch finde, denn der Balm wäre bei mir bestimmt viel schneller leer als der Lippenstift.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.