«Late in the game» ist ein Ausdruck, den ich total doof finde. Aber ganz ehrlich… in Sachen Sonnenschutz-Neuheiten ist Ende Juli schon echli spät, oder? Die richtige Antwort lautet natürlich: SICHER NÖD! Denn auch wenn du schon in deinen offiziellen Bade/Sonnen/unvernünftig-Knutschen-Ferien warst, wirst du in dieser Saison einen starken, wirksamen Beschützer an deiner Seite wollen.

Denn: Every girl needs protection! Auch wenn du vom Hauttyp her leicht bräunst und dich nur ganz selten verbrennst, sollte ein Lichtschutzfaktor (LSF oder auch SPF, sun protection factor genannt) von 50 zu deinem Standardprogramm gehören. Ganz besonders, wenn du weisst, dass du dich für mindestens eine Stunde in der Sonne aufhalten wirst!

Da ich selbst sehr helle, sonnenempfindliche Haut habe, bin ich e bitz eine Expertin in Sachen SPF 50+. Und was ich in dieser Saison richtig toll finde, ist dass in Sachen Texturen extrem viel Spannendes passiert ist, denn während früher ein hoher Lichtschutzfaktor fast automatisch bedeutete, dass die Creme recht dick und «sticky» ist, gibt es zum Sommer 2015 etliche neue Technologien, die viel angenehmeren Schutz versprechen.

Hier habe ich dir fünf Sonnenschutz-Neuheiten zusammengetragen, die ich richtig toll finde!

..

Schutz_Logo

Da ist für jedes Bedürfnis was dabei: Anti-Aging, Anti-Glanz, Anti-Rötungen und sogar Anti-Wasser (keine Sorge, du wirst es dann schon noch tscheggen!). Aber in erster Linie immer: Schutzfaktor würkli, würkli hoch!

Ready?

 

Clarins_Logo

Clarins UV Plus Anti-Pollution Mehrfachschutz für das Gesicht SPF 50 (30ml), 59 Franken

Sun_Clarins_UVPlus

Sonnenschutz meets Verschmutzungssstopper (was ist das für ein Wort?) mit federleichter Textur. Wer es nicht mag, separaten Sonnschutz zu der Tagespflege aufzutragen, könnte diese findige Creme lieben. Neben den sehr hohen Lichtschutzfaktor bietet die UV Plus Anti-Pollution auch Zellschutz mit Cantaloup-Melonen, Hyluronsäure für eine Extraportion Feuchtigkeit… und sie schützt auch noch vor Rötungen mit Johannisbeer-Extrakt.

FÜR WEN GEEIGNET: Stadtmädchen, die sich nicht nur vor UV-Strahlen, sondern auch gleich vor dem Altern UND Umweltverschmutzung schützen möchten.

 

Avene_Logo

Avène Cleanance Solaire 50+ (50ml), 27.90 Franken

Sun_AveneCleanance

Findige Leserinnen (Flyinghousewive, ich meine dich!) haben mir schon vorgeschwärmt von der Cleanance-Linie, und jetzt bin ich nach Selbsttests ebenfalls im Fanclub! Die neue «Cleanance Solaire 50+» hat nämlich eine komplett ölfreie Textur, die mit einer minimalen Anzahl an Filtern auskommt – was für einen besonders wasserbeständigen und talgregulierenden Schutz sorgt.

FÜR WEN GEEIGNET: Für die, die im Sommer zu glänzender Haut neigen, denn dieses Produkt mattiert auch noch wunderbar!

 

LaRoche_Logo

La Roche-Posay Anthelios XL BB Creme LSF 50+ (auch normal und ungetönt erhältlich), 50ml, 30 Franken

Sun_AntheliosXL

Uhuuu, hier gibt’s echli High Tech-News von La Roche-Posay: Sie haben mit Mexoplex ein ganz neues Filtersystem entwickelt, welches den neuen Wirkstoff Baicalin enthält. Dieses ist ein Antioxidans, das aus der traditionellen chinesischen Medizin stammt. Dieser neutralisiert freie Radikale und schützt die DANN der Zellen extrem zuverlässig vor den (sonst sehr schwer filtrierbaren) UVA-Strahlen. Und das in einer federleichten BB-Version!

FÜR WEN GEEIGNET: Eigentlich für alle, die sich von ihrer Sonnencreme auch etwas «coverage» wünschen – aber insbesondere auch für empfindliche Haut, da die neuen Anthelios XLs ohne Duftstoffe oder Parabene auskommen.

 

Aespo_Logo

Aesop Protective Body Lotion SPF 50 (150ml), 45 Franken

Sun_Aesop

Sonnenschutzprodukte mit hohem LSF hatten bisher oft das Problem, dass sie klebrig oder «dick» wirkten beim Auftragen. Diese neue Version von Aesop beweist das Gegenteil… ich hüte mich vor den Worten «federleicht», aber diese frische, seidige Sonnenlotion kommt echt nahe hin damit! Bis zu 80 Minuten lang ist die neue «Protective Body Lotion» wasserfest und sorgt mit einem erfrischenden Duft mit Zitrone und Minze für einen echten Wohlfühlmoment, der nicht so krass nach «huuHUUUU, BADI!» riecht.

FÜR WEN GEEIGNET: Für alle, die einen leichten, alltagstauglichen Sonnenschutz möchten (und obwohl sie «Body» heisst, ist sie auch tiptop fürs Gesicht geeignet, im Fall).

 

Shiseido_Logo

Shiseido Wet Force Sun Aging Protection Lotion SPF 50 (100ml), 57 Franken

Sun_Shiseido_WetForce

«The wetter the better» tönt zwar ein bisschen schlüpfrig als Slogan, aber trifft in diesem Fall voll zu: Shiseido hat nämlich mit der neuen «Wet Force»-Linie einen ganz neuartigen Sonnenschutz am Start, der sich im Wasser (sprich: beim Sport und insbesondere beim Schwimmen) sogar noch verstärkt!

Verrückt aber wahr: Die Mineralien im neuen «SuperVeil-UV 360»-System kriegen noch mehr Sonnenschutz-Power, wenn sie nass werden – was bedeutet, dass sich der UV-Schutz nach dem Bad verstärkt, statt geschwächt zu werden! Das heisst aber nicht, dass man sich nicht trotzdem erneut eincremen sollte nach ein paar Stunden, gä?

SORRY, ich bin e bitz blond… hier wird die WetForce-Technologie e bitz besser erklärt:

FÜR WEN GEEIGNET: Wasserratten, die am Strand und am Pool einen besonders potenten Sonnenschutz möchten.

Und nun bist du nun wirklich bestens geschützt, oder?

Ich finde: Go with SPF 50 or go home, aber das bin vielleicht auch nur ich Bleichschnabel. Auf jeden Fall sind diese fünf Neuheiten wirklich gut, und ich denke, du könntest darunter wirklich deinen neuen Sommerbeschützer finden, oder?

Happy Sunning und ein wundervolles Weekend wünsche ich dir!

Vielleicht auch mit einem «hot guy» am Strand? Wenn nicht, säda.

 

YOU’RE WELCOME.

5 KOMMENTARE

  1. DANKE Steffi!
    Ich bin auch so ein Bleichschnabel (trotz dunklen Locken, was da genetisch gelaufen ist, weiss niemand…) und habe bisher nie die richtige Sonnencreme fürs Gesicht gefunden.
    Bei dieser super Auswahl fällt mir die Entscheidung, was ich zuerst probiere, gar nicht so leicht 🙂
    Geniess deinen Urlaub und happy weekend!

  2. Danke für die Tipps 😉
    Was mir in Sachen Sonnenschutz Neuheiten dieses Jahr auch noch gefällt ist der Sonnen Schaum von SunFoam. Ich bin hellhäutig – aber mit 1x auftragen habe ich mich in den Ferien in Kroatien trotz täglich mehrmaligem Baden im Meer nie verbrannt. Bin nicht sicher ob’s den in der Apotheke gibt – ich habe ihn aus dem online Shop der Firma…

  3. Hallo Steffi
    Ja ich fand das super – aber ist sicher auch Ansichtssache. Auf jeden Fall mal was Anderes, das ich noch nicht kannte… Vielleicht nicht ganz so exklusiv wie deine genannten Tipps aber ich schaue halt immer auch etwas auf den Preis 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.