Moin Moin ihr Lieben und herzlich Willkommen zur heutigen Spa Review! Also eher «Spa and Store Review», aber dazu gleich mehr.

Das Wochenende war ja soo schön und bald ist auch schon Ostern! Habt ihr alle Nester geflochten, Hasen eingekauft und Eier gefärbt? Bei uns geschieht zumindest das mit dem Eierfärben eher spontan, dafür haben wir in den letzten Tagen den Balkon frühlingsfertig gemacht. Fehlt nur noch einiges an Grünzeug! Muss man da wirklich warten, bis die Eisheiligen vorbei sind oder darf ich nächste Woche in den Baumarkt? Pflanzen kaufen hat sich nämlich ein bisschen zum Hobby entwickelt – und das trotz mangelndem grünen Daumen…

Aber nun genug der Plauderei und weg vom Grünzeug hin zur Green Beauty (seht ihr diesen Übergang?)! Heute geht’s um einen kleinen, aber feinen Laden/Behandlungsraum in Zürich, 3 Minuten zu Fuss von der Schmiede Wiedikon:

Vorhang auf für ORGANIC BODY CARE!

Als ich das erste Mal ins WAHE Yoga Studio, wo ORGANIC BODY CARE zurzeit beheimatet ist, ging, hat es draussen wie wild geschneit. Kaum war ich aber im wirklich schönen Studio drin, wurde ich nicht nur mit Tee und Bodenheizung, sondern auch mit einem guten Gespräch wieder aus der Kältestarre geholt.

Regula, die treibende Kraft hinter ORGANIC BODY CARE, kommt nämlich nicht nur aus derselben Ecke des Landes wie ich, sondern ist ein echtes Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit.

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Regula Kramer
ORGANIC BODY CARE Gründerin Regula

Schon während ihres Studiums hat Regula die Studierendenorganisation für Nachhaltigkeit geleitet, was sich als Thema später wie ein roter Faden durch ihr Leben ziehen sollte. Die Beschäftigung mit Kosmetik und den darin enthaltenen Inhaltsstoffen hat sie dann im Sommer 2016 auf die Idee gebracht, einen eigenen Shop für Naturkosmetik zu gründen. Zuerst als befristeter Pop-Up-Store und jetzt als Online-Shop sowie nach Absprache im Studio.

Oh und ganz toll: mit Behandlungsangebot! Naturkosmetikerin Flore ergänzt das Angebot mit der praktischen Anwendung der Produkte. Mehr dazu kommt weiter unten, zuerst widmen wir uns aber den Facts.

Was du über ORGANIC BODY CARE wissen musst:

  • Alle Produkte sind natürlich, vegan und biologisch.
  • Alle Produkte stammen von kleinen bis Kleinstbetrieben, wo Qualität grossgeschrieben wird und viel Herzblut drinsteckt.
  • Die Produktauswahl wird bewusst übersichtlich gehalten, ganz im Sinne der Reduktion und der «slow cosmetics».
  • Alles wird CO2-neutral importiert.
  • Das Behandlungsangebot umfasst nicht nur Gesichtsbehandlungen, sondern neu auch ayurvedische Massagen sowie individuelle Pflege- und Produktberatungen.

Lässt sich sehen, diese Liste! Im Gespräch mit Regula ist mir ein Wort besonders aufgefallen, das wie ich finde, ORGANIC BODY CARE gut beschreibt: Kompromisslosigkeit.

Nichts, was irgendwie nicht ins Konzept passen würde, findet den Weg in den Laden. Deshalb ist die Produktauswahl auch so interessant und überraschend! Denn es heisst schon viel, wenn ein Green Beauty-Freak wie ich, fast keine der Marken kennt!

Organic Body Care Zürich, PR Bild

Schauen wir uns ein paar davon genauer an:

Nurture My Body

Die amerikanische Marke wurde von einer ehemaligen Kosmetikerin entwickelt, die durch den jahrelangen Gebrauch von Produkten extrem empfindlich wurde gegenüber bestimmten Inhaltsstoffen. In ihrer eigenen Linie verwendet sie ausschliesslich natürliche Zutaten und legt grossen Wert auf die Transparenz derer. Die Linie umfasst Körper-, Gesicht- und Haarpflege und ist gemäss Regula mehr als nur einen Blick wert. Ich habe ein paar Dinge für Körper und Gesicht getestet und kann bestätigen: wirklich tolle Produkte! Als nächstes steht bei mir das Moisturizing Shampoo auf der Liste…

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Nurture My Body

Kastenbein & Bosch

Was für ein Name! Und wirklich stehen hinter der Haarpflegemarke die zwei Friseurmeister (und beste Freunde!) Roger Kastenbein und Stefan Bosch. Das Kölner Haar-Duo hat sich auf der Suche nach umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Produkten kurzerhand selbst ans Formulieren von Rezepturen gewagt und hat – in Zusammenarbeit mit Naturkosmetik-Pionier Sanoll – inzwischen 13 verschiedene Produkte herausgebracht.

Neben Spitzenölen und verschiedenen Haarwichsen (nein, kein Tippfehler und ja, oldschool) ist vor allem ihre Superfood-Linie mit 15% Chia-Extrakt zu erwähnen. Die Chiasamen sind reich an Antioxidantien, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Calcium, Kalium und Eisen und sollen somit Kopfhaut und Haar effektiv nähren.

Eine sehr spannende Marke, die ich unbedingt ausprobieren möchte!

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Kastenbein & Bosch Haircare

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Kastenbein & Bosch Haircare

Lamazuna

Diese französische Marke setzt voll und ganz auf Nachhaltigkeit. Von Hygieneprodukten wie Menstruationstassen zu festen Shampoo-Stücken und fester Kakaobutter – alles ist so ökologisch wie möglich verpackt, ganz im Sinne des Zero-Waste-Gedankens. Ich finde solche Firmen nicht nur spannend, sondern auch notwendig, denn man kann bereits im Kleinen viel bewirken und unnötigen Abfall vermeiden. Ausserdem sind solche Pflegeprodukte auch total praktisch auf Reisen und auf Wanderungen oder Touren (ich bin mir sicher, dass es unter euch Pretties auch einige Outdoor-Begeisterte gibt!).

Und wenn alles noch so hübsch verpackt ist, ist der Brand bei mir bereits hoch im Kurs.

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Lamazuna Kakaobutter

Ausserdem finden sich bei ORGANIC BODY CARE noch weitere Brands wie bepure (über die wir beispielsweise hier schon berichteten), Maisoap, Dr. Sponge, Safeas, Rivelles, La Linea Bella und Hydrophil.

Unbedingt mal einen Blick in den Online Shop werfen!

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Lucia Candles

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Wahe Yoga Studio

So nun aber genug der Produkte und Ärmel hochgekrempelt – es geht an die Praxis! Wie bereits erwähnt werden bei ORGANIC BODY CARE auch Gesichtsbehandlungen und neu auch ayurvedische Massagen angeboten.

Die Gesichtsbehandlungen werden von Flore jeweils Freitags in einem separaten Raum im WAHE Yoga Studio angeboten. Flore ist ausgebildete Naturkosmetikerin und eine supernette Person, bei der man sich sofort wohlfühlt. Es gibt vier verschiedene Treatments zur Auswahl, die nach den Elementen benannt sind.

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Naturkosmetikerin Flore Wiener
ORGANIC BODY CARE Naturkosmetikerin Flore

Ich durfte «Erde» testen, ein 90minütiges Facial (200 Franken*).

Nach der Besprechung meines Hautzustandes (ich hatte natürlich extra ein paar Pickel mitgebracht…) hat Flore mein Gesicht gründlich gereinigt und danach eine Heilerde-Maske aufgetragen. Genau das, was meine Haut brauchte, denn die war zu dem Zeitpunkt ein bisschen am Durchdrehen. Danach wurden die Unreinheiten ausgereinigt und die Augenbrauen gezupft. Ich finde es toll, dass dieser Service im Treatment inklusive ist!

Die anschliessende, ausgiebige Gesichts- und Décolleté-Massage hat mir dann den Rest gegeben und ich war super entspannt und happy.

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Treatment Room

Ganz neu werden im WAHE Studio auch ayurvedische Massagen angeboten. Diese werden von Regula selbst, die sich in Berlin in diesem Bereich weitergebildet hat, durchgeführt. Die ayurvedische Lehre versteht den Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele, was mit der warmen Ölmassage unterstützt werden soll. Dass die Behandlung in einem Yogastudio stattfindet, hat hier einen signifikanten Vorteil:

Jeweils am Freitagmorgen können Kombinationen gebucht werden – das heisst man geht zuerst ins Yoga und danach in die ayurvedische Massage.

Gibt’s einen perfekteren Ablauf? Da das WAHE Studio perfekt mit Duschen etc. ausgestattet ist, muss man sich auch gar keine Sorgen machen, falls das Training besonders anstrengend war oder die Kleidung nach der Massage nicht ölig werden soll. MATCH MADE IN HEAVEN!

Spa and Store Review by Hey Pretty Beauty Blog: Organic Body Care Wahe Yoga Studio

Allen Yogis, zukünftigen Yogis und Naturkosmetik-Freaks lege ich ORGANIC BODY CARE sehr ans Herz. Regula hat ihre Vision gekonnt umgesetzt und ein schönes, kleines Green Beauty Paradies geschaffen. Unternehmensgeist wie diesen finde ich bewunderns- und bemerkenswert – you go girl!

So und nun wünsche ich euch lieben Pretties einen wundervollen Mittwoch! Die Woche ist ja zum Glück kurz und am Wochenende gibt’s Schoggi. Hurra!

xoxo

Sandra

Organic Body Care, Zentralstrasse 37, 8005 Zürich. Onlineshop immer offen, der Laden jeweils vor- und nach den Yogastunden bei WAHE, sowie nach Absprache unter Tel. 044 558 58 22. Gesichtsbehandlungen ab 135 Franken, Ayurvedische Massagen ab 95 Franken.

Naturkosmetik Store und Spa in Zürich: Organic Body Care (Review und Bild von Hey Pretty)

*Das Treatment wurde mir zwecks Review offieriert!

Kommentar verfassen