Schnee? Im April. JA. UND ZWAR SO RICHTIG. Und zwar genau an dem Tag, an dem ich plante, meine Freundin Vera für einen Spa-Tag nach Bad Ragaz zu entführen. Zwar liegt der Thermal-Kurort nur etwa eine Stunde von Zürich entfernt, zwischen dem Walensee und Chur und gefühlt «auf Meereshöhe», aber bei crazy Schneefall wollte ich kein Risiko eingehen, auf der Autobahn ins Verkehrschaos zu geraten.

Denn nichts sollte unseren hart verdienten «MIR-BRUUCHED-MAL-E-PAUSE»-Tag des Nichtstuns und Wellnessen unnötig stressen.

Bist du dabei mit einer kleinen, leicht verschneiten Spa Review zum Wochenstart?

Day Spa in der Tamina Therme Bad Ragaz: Alles kommt auf die Uhr! Hey Pretty Beauty Blog Review

Also haben wir uns für unseren Day-Spa-Ausflug in die Tamina Therme gemütlich mit dem Zug aufgemacht und haben beim Frühstück im Café des Thermalbads unseren «Wellness-Fahrplan» noch einmal angeschaut.

Ankunft, Frühstück und eine kurze Führung durch das neue Outdoor-Saunadorf. Um elf Uhr die «High Heel-Pediküre», Ausspannen und schliesslich um 15 Uhr ein etwas mysterös klingendes Haki-Ritual, welches nur hier in dieser Form angeboten wird und ein ziemlich besonderes Erlebnis verspricht.

Für Vera und mich war spätestens beim zweiten Kaffee und noch vor dem Vergleichen unserer frisch enthaarten Beine aber schon klar:

..

Dieser Tag würde gute Gespräche, etwas Prosecco und (hoffentlich) eine perfekte Auszeit bieten. IM SCHNEE.

DAY SPA-HIGHLIGHT NUMBER ONE: DAS NEUE SAUNADORF

Ich gebe zu, ich bin kein Bad Ragaz-Beginner: Das war bereits mein dritter Besuch in der Tamina Therme (und dem Grand Resort Bad Ragaz, lies‘ hier mehr!)… doch als ich das letzte Mal da war, war das neue Outdoor-Sauna-Dorf erst in Planung.

Saunadorf Tamina Therme in Bad Ragaz (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog)

Seit rund zwei Monaten gibt’s neben dem lichterfüllten Thermalbad mit Aussenpool ein ganzes «Dörfli» mit einer nagelneuen Kelo-Aufguss-Sauna, einem Kelo-Ruhehaus, einem Garten mit Naturteich und Liegedeck (äh, im Schnee vielleicht nöd so). Und der Bistro-Lounge Hermitage, die in einer der wunderschönen alten Villen des Resorts untergebracht ist und richtig, richtig schön geworden ist.

Bistro-Lounge Hermitage (Saunadorf der Tamina Therme in Bad Ragaz)
Kelo-Sauna der Tamina Therme Bad Ragaz (neu im Frühling 2019), Hey Pretty
Kelo-Sauna der Tamina Therme Bad Ragaz (neu im Frühling 2019), Hey Pretty

Wir mussten aber noch etwas warten, um die Ruheliegen auszuprobieren, denn das erste Beauty-Treatment stand bereits an. Füsse Frühlingsfit?

Voll nöd und bitte «help»!

DAY SPA-HIGHLIGHT NUMBER TWO: DIE PERFEKTE PEDIKÜRE

Bei der «High Heel Pediküre» (75 Minuten, 120 Franken) gibt’s nach Sprudel-Fussbad und Fusspflege eine perfekte Lackierung in frischem Korallenrot.

Ah ja, und Prosecco’n’Snacks für uns, höhö.

High Heel Pediküre in der Tamina Therme Bad Ragaz (Hey Pretty Beauty Blog Review)
High Heel Pediküre in der Tamina Therme Bad Ragaz (Hey Pretty)

Die anschliessende Spezialmassage von Füssen und Beinen wurde tatsächlich konzipiert, um das Tragen von High Heels zu erleichtern, indem man die Sehnen dehnt und festigt. I’m not gonna lie, die Massage mit warmen «Schienen» aus Stein war nicht wirklich entspannend – dafür hatte ich in den Tagen danach ausserordentlich leichte Füsse und Beine, also NÄMMEMER!

Es folgten ein paar gemütliche Stunden beim Baden in der Therme, Sauna, Hammam und einem kurzen Lunch Break im (wirklich schönen) neuen Spa Bistro.

Du kennst dieses leicht gummige, verklärte Gefühl, das man nach ein paar Stunden im heissen Wasser kriegt, oder?

WE HAD IT.

Und nachdem wir die High-Tech-Massagesessel ein bisschen zum Glühen gebracht hatten war es schliesslich Zeit, dass wir zum gebuchten Nachmittags-Treatment antanzen.

Day Spa in der Tamina Therme Bad Razag: Auf zum Haki Ritual! (Hey Pretty)

DAY SPA-HIGHLIGHT NUMBER THREE: DAS REINIGUNGSRITUAL

Uns erwartete nun ein 60-minütiges Haki-Ritual, von dem wir nur wussten, dass es «Das Kreisende» heisst und dass wir dafür zu Zweit und nur im Haki-Handtuch bekleidet ready sein sollten.

Haki Treatment in der Tamina Therme Bad Ragaz (Hey Pretty Beauty Blog Review)

OKAY, UND WAS IST HAKI?

Die Behandlungsmethode haki wurde vom Österreicher Harald Kitz entwickelt, um «den Menschen von physischem und emotionalem Druck zu befreien». Da seine Methode stark auf Wasser basiert, war es zwar wohl naheliegend, dass sich ein Thermalkurort wie Bad Ragaz darauf einliess – aber das umfassende Angebot an Ritualen ist weltweit ziemlich einzigartig: Hier kannst du übrigens bei meiner Freundin Nadja Zimmerman nachlesen, was beim «Haki Flow Deluxe» passiert (Spoiler Alert: Let it FLOAT).

Uns erwartete aber ein Haki-Treatment mit Beauty-Bonus, welches «kopflastigen Menschen helfen soll, den Alltagsballast abzuwerfen und ganzheitlich zu entspannen».

YES, HALBNACKT. UND YES, VERA UND ICH SIND GUTE FREUNDINNEN.

Und zwar so gut, dass wir uns der einstündigen «Reise» in der eigens dafür erbauten Haki-Behandlungssuite nicht nur bloss mit dem nassen Hammam-Tuch an die Hand nahmen und miteinander sangen (ja, würkli), um uns von Blockaden zu befreien, sondern auch gemeinsam und ohne Worte in der Lage waren, unsere persönliche Kraftfarbe auszuwählen (die ganz klar GELB war) und daraufhin in einer «Regenstrasse» uns auf das kommende Reinigungsritual vorzubereiten.

Day Spa in der Tamina Therme Bad Razag: Auf zum Haki Ritual! (Hey Pretty)
Day Spa in der Tamina Therme Bad Razag: Auf zum Haki Ritual! (Hey Pretty)

Ich würde dir jetzt gerne sagen, dass das anschliessende Treatment mit warmem Schaum, diversen Güssen, Peeling, dem Auftragen von warmem Öl und einer Kopf- und Nackenmassage mein Leben total verändert hat, aber das wäre jetzt e bitz gelogen.

Fakt ist, dass die Haki-Behandlung extrem entspannend war und wirklich neu für mich.

Es kamen wirklich viele sensorische Eindrücke auf einen zu, die aber allesamt dazu beigetragen haben, dass Vera und ich nach dem Ritual und dem Tag in der Tamina-Therme ziemlich genudelt, aber wirklich gelockert und zufrieden in Bad Ragaz wieder in den Zug Richtung Zürich HB gestiegen sind und uns (auch ohne uns an der Hand zu halten und dabei zu singen) einig waren, dass wir uns in Bad Ragaz wirklich, wirklich entspannt hatten.

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Du willst dir eine kleine Auszeit gönnen, kannst aber gerade sowohl aus Zeit-, wie aus Budgetgründen nur einen Tag wirklich freiräumen? Dann kann ich dir Bad Ragaz wirklich ans Herz legen.

Ich finde den Mix aus klassischem Wellness und «Mindfulness» mit dem Haki-Angebot wirklich gelungen, und die Tamina Therme bietet ein wirklich schönes, stimmiges Programm, das ganz weit weg ist vom Gesundheits-Groove von manchen anderen Thermalbädern.

Selbst die kleinen Details hier geben einem ein Gefühl von Luxus, ohne dass man sich dafür finanziell ruinieren muss.

Day Spa in der Tamina Therme Bad Razag: Auf zum Haki Ritual! (Hey Pretty)

«Self-care» kommt gut.

Auch an einem grauen Montag morgen.

Und ja, du darfst jetzt auf der SBB-Homepage checken, wann der nächste Zug von deinem Wohnort nach Bad Ragaz fährt, dein Chef versteht das voll!

Die Tamina Therme Bad Ragaz bietet diverse Day Spa-Packages an. Der Tageseintritt für Thermalbad mit Sauna kostet zwischen 40 und 47 Franken. Haki-Rituale kann man für 160 Franken (290 Franken für 2 Personen) dazubuchen, sowie diverse Beauty-Treatments (ab 90 Franken).

Day Spa Auszeit in der Tamina Therme Bad Ragaz (mit Haki Ritual) – Hey Pretty Beauty Blog

5 KOMMENTARE

  1. I het jo gar nid wiit uf bad ragaz, aber sisch mer eifach zu gross döt und swia nid sympathisch. Miar gönd meistens uf d lenzerheid in d sauna, h2lai. Hät viel weniger lüt und isch drum ruhiger. Glaub min maa könnti vergessa bi an dr hand heba und singa und a kraftfarb uswähla….😂 scho kli schräg, oder? 😄

    • @Bettina Du hättest es wirklich recht nah, oder? Und ich bin im Fall auch total nicht der Riesen-Thermalbad-Typ, aber die Tamina Therme ist so schön hell und offen, dass es sich nie überfüllt anfühlt… und grad so am späteren morgen ist es (gerade im Saunadorf) wirklich easy mit den Leuten. Ich würds also wage:-)

  2. Doch i gang uh gern go bada und in d sauna. Aber eba nid wenns uh überfüllt isch. Und bad ragaz isch eher tüür. In lenzerheid kostets nur 27 pro person. 😊 i kann jo mol versuacha bim simon kli überzügigsarbet z leista mit dim hütoga post. Schöna tag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.