Dunnschtigs-Spagrüsse! Ich muss beichten: Ich habe diesen Blogbeitrag gestern vorbereitet, denn ich bin grad auf dem Heimweg vom nächsten Spa-Besuch… und damit gewinne ich ganz klar den Preis für den besten Job der Welt! Ausser vielleicht Ryan Gosling’s Masseuse.

Weil ich als Beautyjournalistin regelmässig Treatments und Wellness-Destinationen besuchen darf, vergesse ich manchmal aber auch e bitz meine Homebase Zürich. Denn so schön es auch ist, sich richtig Zeit zu nehmen dafür, will man Zuhause aber für die «Basic»-Beauty-Treatments wie Gesichtsbehandlungen, Maniküre oder auch Waxing ganz einfach gute Adressen.

Und genau so eine kann ich dir darum heute präsentieren, denn vor wenigen Monaten ist im Zürcher Seefeld, unweit vom Bellevue, ein neuer Kosmetiksalon eröffnet worden, die durchaus zur neuen Favourite-Adresse werden könnte (und ich schon fast e bitz Hemmungen habe, hier zu präsentieren, weil ich dann keinen Sponti-Termin mehr kriege!).

Aber weil ich dich liebe und auch du eine tolle Maniküre verdienst, hier die Goods zu «Backstage Beauty»!

..

Backstage Beauty Review by Hey Pretty Beauty Blog

Backstage Beauty Review by Hey Pretty Beauty Blog

Backstage Beauty Review by Hey Pretty Beauty Blog

THE LOCATION:

An der Eisengasse, einer kleinen Seitengasse der Seefeldstrasse und unmittelbar bei der Tramhaltestelle Kreuzstrasse hat die Kosmetikerin Verena Viering vor Kurzem zusammen mit ihrem Lebenspartner Andreas «Backstage Beauty» eröffnet: Ein schönes, chic eingerichtetes Lokal, in dem sie (und ihr Team) eine Auswahl von Beautytreatments anbietet: Von Maniküre und Pediküre über Zahnbleaching, Waxing, Sugaring und Bräunungsduschen.

Das frisch umgebaute Studio ist hell und stimmig, und strömt fast ein bisschen Mini-Spa-Feeling aus. Das ist Verena auch wichtig, denn die schaurig sympathische Beautyexpertin will vor allem eines: Dass man sich hier so richtig wohl fühlt und ausspannen kann. Auch wenn es «nur» für eine Quick Manicure ist!

Backstage Beauty Review by Hey Pretty Beauty Blog

Backstage Beauty Review by Hey Pretty Beauty Blog

Falls du auch findest, dass das Interieur von Backstage Beauty recht «kerlig« ist, hat das einen guten Grund: Fast ein Drittel von Verena’s Kundschaft ist männlich!

THE MANICURE:

Backstage Beauty Review by Hey Pretty Beauty Blog

Obwohl Verena mir gesagt hat, dass ihre eigentliche «Königsdiszplin» das Sugaring sei, hat sie meine Maniküre super sorgfältig gemacht: Ich bin eine der «old skool»-Kundinnen, die eine herkömmliche Mani will und nicht den (viel länger haltbaren) Gel-Lack.

Sie arbeitet erstaunlich schnell, was auch super ist für Lunch-Kunden… und die Maniküre hielt danach tagelang! Sie arbeitet übrigens mit OPI und CND-Lacken – und verkauft im Geschäft auch diese schönen Bodycare-Produkte von Panier des Sens:

Backstage_4_Detailbild

Preislich bewegt sich das Angebot von Backstage Beauty im normalen Rahmen: Die Maniküre mit OPI-Lack (70 Minuten) kostet 70 Franken, mit UV-Shellac 85 Franken. Mein nächstes Treatment wird sicher eine Pediküre sein (ab 80 Franken), die weiteren Angebote und Preise siehst du hier.

Backstage_7_Naegel

THE HEY PRETTY FAZIT:

Leute, ich glaube, ich habe meine neue «ich-will-mir-jetzt-was-Gutes-tun»-Beauty-Location gefunden! Okay, Backstage Beauty ist auch schön nahe bei mir Zuhause, aber die Kombination aus wirklich perfekt durchgeführtem Treatment mit Verena’s (ich sägs jetzt, obwohl es doof klingt) sonnigem Wesen hat mich einfach begeistert!

Und ja, ich weiss, dass ich vielleicht den nächsten Termin ein paar Tage im Voraus buchen muss. Aber sag‘ ihr bitte, dass ich dich geschickt habe… dann lässt sie mich dann für meinen «oh Gott meine Füsse!»-Notfall, wenn es endlich genug warm ist für Sandalen, vielleicht mal ein bisschen früher kommen, höhö.

So, das wäre der Beauty-Dienst für heute. Have a wonderful day, Cara!

Backstage Beauty, Eisengasse 3, 8008 Zürich. Öffnungszeiten Mo-Fr 10:00 bis 20:00 Uhr, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. 

Backstage Beauty Erfahrungsbericht, Review by Hey Pretty Beauty Blog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.