Sorry, aber könnte ein Montag besser starten als mit einer Ego-Auszeit mit Spabesuch beim Espace Weleda in der Stadt der Liebe… und das toute seule? ICH GLAUBE NICHT! Bevor wir uns voll Naturkosmetik-Ganzheitlich ein-cocoonen in Paris, noch ein kleiner Shoutout an alle, die am vergangenen Weekend in irgendeiner Form Thanksgiving gefeiert haben.

Wir haben gestern am grossen Tisch Truthahn, Pumpkin Pie und Süsskartoffeln gegessen und es wurde mir wieder mal sooo fescht bewusst, wie unglaublich gut es mir und meinen Liebsten geht. So ein bisschen Dankbarkeit (und Schlagrahm) tut eben schon ganz gut!

Und dankbar bin ich natürlich auch, dass ich für Hey Pretty auch so oft reisen darf: Diesen Mittwoch geht es spontan nach London für eine Story, und heute gehen wir zurück nach Paris, wo ich vor ein paar Wochen wunderbare 48 Stunden verbringen durfte… ganz im Zeichen der Beauty!

Bevor wir uns in den Frottee-Bademantel werfen, müssen wir aber noch unseren Koffer abstellen…

DAS HOTEL:

Review Hotel Le Belleval in Paris: Hey Pretty Spa Review Espace Weleda 2018 (Aussenansicht)

Hotel de Belleval, 16 rue de la Pépinière, F-75008 Paris. Doppelzimmer ab ca. 170 Euro pro Nacht.

Das Hotel Le Belleval habe ich im Netz gefunden, da ich etwas wollte, das a.) hübsch ist und b.) einigermassen in der Nähe des Weleda-Spas, sowie für den nächsten Tag auch für meine Shopping-Touren und den Beauty-Event, für den ich überhaupt in Paris war.

Und was hatte ich für ein gutes Hotel-Händchen!

Schöne Details im Hotel Le Belleval Paris (Image by Hey Pretty)

Doppelzimmer im Dachstock des Hotel Le Belleval in Paris (Hey Pretty Beauty Blog Erfahrungsbericht)

Badezimmer im Hotel Le Belleval Paris (Image by Hey Pretty)

Das Le Belleval liegt zwischen der Metrostation Saint-Augustin und dem Gare Saint Lazare, im 8. Arrondissement. Zwar ist das Hotel direkt an einer tagsüber recht befahrenen Strasse, aber die Zimmer zum Innenhof sind absolut ruhig. Mein schmuckes kleines Zimmer lag im Dachstock und war genau richtig gross für eine Person (oder für zwei Superverliebte, höhö).

Da das Belleval erst seit Kurzem offen hat, ist alles noch richtig neu – und die vielen hübschen Details, sowie das hoteleigene Restaurant und Kafi sind echt gut. Très empfehlenswert!

Hoteltipp für Paris: Le Belleval (4 Sterne), Review auf Hey Pretty Beauty Blog

Nach meiner Ankunft im Hotel ging ich gleich wieder auf die Piste: Ein glutenfreier Late Lunch (mehr dazu unten), sowie eine erste Lauf- und Window-Shopping-Tour stand an… und um 16 Uhr, schon ziemlich müde nach einer ersten Ladung Paris-Glück, habe ich dann zu Fuss den rund 1 km vom Belleval aus hingelegt, um am späten Nachmittag den einzigen kompletten Weleda-Spa der Welt zu entdecken!

DER SPA:

Spa Review Espace Weleda in Paris (Hey Pretty Beauty Blog 2018)

Espace Weleda, 10 avenue Franklin D. Roosevelt, F-75008 Paris. Öffnungszeiten Mo-Sa 10:30h bis 19:00, am Donnerstag sind Massagen auch später möglich. Nähere Infos hier

Der 2004 eröffnete Spa ist sowohl für Weleda-Fans, wie auch für die sonst recht «klinisch» anmutenden Pariserinnen und Pariser eine der ersten Anlaufstellen für tolle Massagen und Treatments mit den 100% natürlichen, anthroposophischen Pflegeprodukten von Weleda.

Der Salon, der übrigens letztes Jahr ein sanftes Facelifting bekommen hat, zeigt sich erstaunlich bunt – ganz nach den charakteristischen Weleda-Farben, die Fans von puristischem Weiss durchaus e bitz Albträume bescheren könnten mit dem frischen Farbspektrum von Apfelgrün, Gelb und Orange.

Spa Review: Espace Weleda in Paris (Interieur des Spas), Image by Hey Pretty

 

 

Spa Review: Espace Weleda in Paris (Interieur des Spas), Image by Hey Pretty

Alte Weleda-Werbung im Espace Weleda Paris (Review auf Hey Pretty Beauty Blog: Wellness Tipps in Paris)

Die warmen Farben und natürlichen Materialien ziehen sich komplett durch den zweistöckigen Salon: Unten sind die heimligen, fast cocoon-artigen Treatmentkabinen, oben gibt’s grössere Räume – die Ateliers – für die vielen Gruppenklassen, die Weleda hier anbietet.

Espace Weleda Paris (Review auf Hey Pretty Beauty Blog: Wellness Tipps in Paris)

Von der «automassage», also Selbstmassage bis hin zu Babymassagekursen kann die geneigte Pariserin hier komplett in die Weleda-Welt eintauchen und sich ganzheitlich etwas Gutes tun. Im Espace Weleda gibt’s aber nicht nur Beautytreatments, sondern auch eine ganze Bandbreite and gesundheitlichen «Förderungen» nach der Weleda-Philosophie: Von der Heuschnupfen-Behandlung bis hin zu Traumabewältigung.

Espace Weleda Paris (Review auf Hey Pretty Beauty Blog: Wellness Tipps in Paris)

Das einzige Trama, das ich noch verarbeiten musste war aktuell die Tatsache, dass ich vorher quer durch Paris gereist war, um einen Beauty Store abzuchecken, der genau dann ZU hatte, hüstel… Ich gebe zu, dass es sich etwas seltsam anfühlte, nach einem so langen, hektischen Tag mit Reisen und Sightseeing plötzlich auf Kommando herunterzufahren, aber MANN, hat das gut getan!

Treatment-Menu im Espace Weleda Paris (Hey Pretty Beauty Blog Review 2018)

DAS TREATMENT:

Im Espace Weleda durfte ich eine ziemlich aussergewöhnliche «Doppelpackung Glück» geniessen mit einer Ganzkörpermassage (75 Minuten, 15 Euro), mit direkt anschliessender Gesichtsmassage (45 Minuten, 75 Euro).

Meine Therapeutin Clarissa war unglaublich feinfühlig und strahlte eine totale Ruhe aus: Sie erklärte mir (auf Französisch!) kurz, was sie machen wird – doch der Grundtenor war ganz klar, dass man sich hier einfach gehen lassen kann.

Treatment-Menu im Espace Weleda Paris (Hey Pretty Beauty Blog Review 2018)

Was mir besonders gefiel war die Tatsache, dass ich nach der Körpermassage mit meinem Lieblings-Körperöl von Weleda (Citrus!), wie auch nach der Gesichtsmassage mit den Mandel-Produkten überhaupt nicht intensiv nach «Spa» geduftet habe. Du weisst, was ich meine: Manchmal riecht man, als wäre man kopfüber in ein Potpourri gefallen!

Die Stichworte «geschützt» und «wohlbehütet» fallen auf der Website des Espace Weleda regelmässig, und genau das ist es, was diesen Spa so einzigartig macht:

Man fühlt sich echt e bitz so, als dürfe man für eine kurze Zeit zurück in den Mutterleib. Ein unheimlich schönes, umhüllendes Erlebnis, das ich jeder oder jedem wärmstens empfehlen kann, der ein paar Tage in Paris verbringt!

Espace Weleda Spa in Paris: Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog (Schaufenster-Detail)

Ich bin nach der Massage durchs eindunkelnde 8e Arondissement wieder zurück zum Hotel gelaufen, wo ich vor lauter Cocooning-Glück (und müden Füssen) direkt im Hotelrestaurant des Belleval gegessen habe, und bin dann… für mich der ultimative Luxus, um 21 Uhr schlafen gegangen.

Bonne nuit!

Am nächsten Morgen hatte ich gleich einige «Missionen» zu erledigen, denn vor dem Beauty-Event am Nachmittag wollte ich unbedingt nicht nur ein paar glutenfreie Adressen in Paris abchecken, sondern auch noch ein bisschen Beauty-Shopping und Sightseeing machen!

Solo reisen in Paris: Hey Pretty Beauty Blog Spa Review

Solo in Paris: Shopping, Spa und glutenfreie Tipps auf Hey Pretty

Solo in Paris: Shopping, Spa und glutenfreie Tipps auf Hey Pretty

GLUTENFREIE PARIS-TIPPS:

Die erste Adresse auf meiner Liste, die mich gleich in die Metro hüpfen liess, um quer durch Paris zu fahren? Die viel-besprochene glutenfreie Boulangerie Chambelland (14 Rue Ternaux, F-75011 Paris), von der ich gelesen hatte, dass sie glutenfreie Croissants herstellen, die Zöliakiebetroffene wie mich zu Tränen rühren würden.

Du kannst dir e bitz vorstellen, wie enttäuscht ich war, als ich hungrig um 9h da aufgetaucht bin und man mich (nicht besonders freundlich) informierte, dass sie gar keine Croissants mehr herstellen, weil der Chef beschlossen hatte, dass man Croissants schlicht und ergreifend NICHT ohne Gluten herstellen könne, dass sie deliziös werden.

Glutenfrei in Paris Tipps: Tarte au Pomme bei Chambelland (Hey Pretty Beauty Blog Review)

Glutenfreie Bäckerei Chambelland in Paris: Glutenfreies Brot-Glück (Hey Pretty Beauty Blog Review)

So habe ich halt echli grummeld eine Tarte au Pomme gegessen, die zugegebenermassen fein war ABER KEIN CROISSANT, und bin dann wieder zurück in die City, um bei Le Printemps, Bon Marché und auch im Officine Universelle de Buly komplett ins Beauty-Angebot von Paris einzutauchen…

Hier kannst du meine Review des Paris-Highlights, des Officine Buly lesen. Löv!

Dann hat es zeitlich gerade noch gereicht für ein superleckeres Stück glutenfreie Quiche bei der zweiten Super-Adresse für Naschkatzen, der Patisserie Helmut Newcake, die in Paris an gleich zwei Adressen zu finden ist!

Glutenfrei in Paris Tipps: Helmut Newcake Patisserie (Hey Pretty Beauty Blog Review)

Ich habe das Helmut Newcake an der 28 Rue Vignon in F-75009 Paris besucht und war ein bisschen sprachlos vor Glück. Oder vor Quiche. Ich weiss, dass nur 1% der Leute Zöliakie haben, aber du kannst dir nicht vorstellen, was das für ein Gefühl ist, wenn du irgendwo reinläufst und einfach alles essen darfst, ohne zuerst stundenlang zu fragen, was genau drin ist und ob man danach vielleicht trotzdem wieder einen halben Tag lang über der WC-Schüssel hängt, weil jemand nicht wusste, dass Gerstenmalz auch Gluten enthält!

Glutenfrei in Paris Tipps: Helmut Newcake Patisserie (Hey Pretty Beauty Blog Review)

Glutenfrei in Paris Tipps: Helmut Newcake Patisserie (Hey Pretty Beauty Blog Review)

Und ja, das Eclair habe ich mir auch gegönnt! On vie seulement une fois oder so!

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich e bitz eine Hassliebe habe mit Paris: Einerseits liebe ich die Stadt, und so viele der imposanten Gebäude, schmucken Strassen und einzigartigen Boutiquen, Gallerien und Cafés rühren mich echt zu Tränen…

Solo in Paris: Spa-Tipps, Shopping und Hotels, die chic sind und Spass machen (Hey Pretty Beauty Blog)

…und andererseits geht mir der Vibe in Paris immer so ein kleines bisschen gegen den Strich, als wäre ich eine Katze, der dä falsch Wäg ume den Rücken hochgestreichelt wird.

Vielleicht liegt es daran, dass ich, wenn ich Französisch spreche, einen recht starken amerikanischen Akzent habe, den die Franzosen doof finden. Vielleicht liegt es auch an der Attitüde der Menschen, von denen man oft das Gefühl hat, dass sie einem einfach das Minimum an Höflichkeit anbieten, die es dafür braucht, dass man nicht gleich den Manager verlangt.

Solo in Paris: Spa-Tipps, Shopping und Hotels, die chic sind und Spass machen (Hey Pretty Beauty Blog)

Natürlich gibt es da auch Ausnahmen (es gibt auch freundliche Pariser!), aber noch viel wichtiger ist, dass ich mir dieses leichte «ich-dörf-im-Fall-AU-DA-SII!»-Gefühl immer wieder gerne gönne, total unbeirrbar.

Und vielleicht entspricht dieses Alleinreisen gerade meiner Lebensphase, aber nach Wien im Sommer und regelmässigen London-Trips finde ich immer mehr Gefallen daran an solchen kleinen Ego-Auszeiten.

OMG, werde ich jetzt eine asoziale alte Frau? Solange sie viel reist, bin ich total okay damit!

UND ICH WERDE ZURÜCKKOMMEN, PARIS. Be warned. Eine Auszeit im Espace Weleda wird erneut fix eingeplant. Und gib‘ mir gopfertelli ein glutenfreies Croissant la prochaine fois!

Spa Review auf Hey Pretty: Espace Weleda Paris, mit Hoteltipps, Shopping-Adressen und glutenfreien Naschereien!

*Das Treatment wurde mir von Weleda zu Reviewzwecken offeriert. Hotel und Food-Tipps allesamt selbstbezahlt, nomnom und zzzz!

5 KOMMENTARE

  1. Bonjour, so könnt doch jeder Montag Morgen starten……vielen Dank, dass wir bei deiner Reise dabei sein durften. Sehr schöne Impressionen, da wär man beim Ego-Trip gern dabei gewesen…..😁

  2. Genau darum liebe ich Italien und die Italiener!
    Immer freundlich, immer charmant, sogar bei Millionen Touris jährlich!
    Schon wenn du das zweite Mal ins gleiche Restaurant kommst, freuen sie sich und du bekommst eine Grappa gratis 😉

    Aber Paris kann wunderschön sein, das stimmt 🗼
    Eine Seinefahrt mit einem der Bataux mouches bei Sonnenuntergang mit dem Liebsten ist zwar sehr tourimässig und kitschig, aber unvergesslich ❤
    Was hilft, ist eine Begleitung zu haben, die perfekt französisch spricht.
    Ich weiss, wovon ich spreche, mein Mann ist bilingue, spricht akzentfrei und das öffnet wirklich Türen und Herzen!

    Ich bewundere dich aber wirklich sehr fürs Alleinreisen – und das trotz Sprachproblemen – Chapeau, Steffi!

  3. Ich habe übrigens mal im müller reformhaus glutenfreie gipfeli zum aufbacken gekauft und die waren wirklich gut. Weiss leider die marke nicht mehr. 🤔
    Mit francais hätte ich auch mühe und nur schon deshalb bewundere ich dich für deinen ego-paris-trip. Liabi grüass und an guata wuchastart

  4. @Bettina Oh, das muss ich mir merken: Ich kenne nur die tiefgefrorenen «freefrom»-Gipfeli, die es bei Coop gibt (und leider nicht sehr gut sind). Baci und vielleicht sollten wir zusammen einen Online-Französischkurs besuchen? Hihihi NEI!

  5. @Eva Ich weiss GENAU, was du meinst! Irgendwie muss man sich die Liebe der Pariser echt verdienen, aber GOPF ist die Stadt schön! Ich glaube, das nächste Mal schalte ich einen Gang hoch und mache tatsächlich noch eine Bateau mouches-Fahrt TOUTE SEULE, hihihi. Ich bin grad echli eifersüchtig auf deinen Mann:-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.