Mittwoch, Baby! Schon halbwegs durch diese graue Woche geschafft! Und weisst du, was im Moment einer meiner liebsten «Inspirationssprüche» ist auf Facebook, Instagram und Co.?

Dieser hier:

beach-body-guide1

Falls du es nicht lesen kannst ist die Anleitung zum Beach Body extrem klar:

..

1. Have a body

2. Go to the beach

BOOM! Und weil ich aus eigener Erfahrung als Ewig-um-die-Plus-Size-Grenze-Herumtänzelnde weiss, dass es auch mit normaler Konfektionsgrösse schwierig ist, den perfekten Badeanzug oder das perfekte Bikini zu finden – geschweige denn in Übergrösse – habe ich mich begeistert im Ulla Popken-Webshop umgeschaut auf der Suche nach einigen Bademoden-Highlights für die kommende Saison.

Bist du also XXL-Beauty UND immer auf der Suche nach dem perfekten Badi-Outfit, look no further:

Hier sind die Hey Pretty-Approved Plus Size Bademodehighlights der kommenden Saison, brought to you by Ulla Popken!

Badeanzug mit Reissverschluss und Neon-Paspeln, 63.95 Franken

Popken_Badeanzug_Reissverschluss

Ich kann mir nicht helfen, aber ich finde dieses Badekleid (mit ACTUAL «KLEID») echt süss:

Badekleid mit Ananasmuster, 79.20 Franken

Popken_Badekleid_Ananas

Es darf natürlich auch ein Bikini sein – gugg hier mit Mustermix:

Bikini-Oberteil mit Neckholder (39.95 Franken) und passender Bikinislip (31.95 Franken)

Popken_BIkini_Neckholder_Collage

Weil ich weiss, dass du jetzt vor lauter Tropical-Prints sowieso das das singst, hänge ich ihn hier auch gleich rein zur musikalischen Bademodeuntermalung:

Du bist ein Kind der 80ger (da zählt auch bloss die Seele!) und willst echli Neon-Glamour und Miami Vice-Flair? Voilà:

Badeanzug mit Palmenmotiv, 63.95 Franken

Popken_PalmenPrint

Oooh! Klassischer Hollywood-Glam (und mein heimlicher Favorit):

Neckholder Badeanzug gefüttert (im Sale!) 59.95 Franken

 Popken_Neckholder_Collage

Auch an Cover-Ups wird gedacht bei Frau Popken.

Hier ganz basic als weisse Tunika:

Strandbluse, leicht transparent (auch in türkis erhältlich), 79.20 Franken

Popken_Strandbluse

Wie bitte? Zu langweilig? SÄDA, du Partynudel, du!

Sommerkleid aus Jersey mit Chiffon, 111.20 Franken

Popken_Strandkleid_Chiffon

So chli klassisch, aber sicher schön, wenn du einen tollen Busen hast:

Badeanzug klassisches Modell, 63.95 Franken

Popken_Klassisch

Ich persönlich finde dieses asymmetrischen Badeanzüge ziemlich cool… aber hast du dir auch überlegt, wie deine «Tan Lines» nach zwei Wochen Ferien aussehen werden? ODER BIN NUR ICH DAS?

Ehm… die Beautybloggerin sagt: SPF 50 und das ist eh kein Problem. Just sayin‘.

Badeanzug mit Lilienmotiv, 79.20 Franken

Popken_Badeanzug_Lilienmotiv

…oder doch dieses hier?

Badeanzug mit Schmuckträger, 63.95 Franken

Popken_Badeanzug_Schmucktraeger_Collage

Asymmetrie 4evah? Und du magst es aber eigentlich ganz gerne echli wild? Dann könnte das hier «up alley» sein:

Tankini mit Kolibrimuster, 79.20 Franken

Popken_Tankini_Kolibri

A la la la la long.. (SORRY)! Weiter mit einem flanierwürdigen Strandkleid:

Strandkleid mit Zierknoten, 79.20 Franken

Popken_Strandkleid_ZIerknoten

…und ich hab’s absichtlich für den Schluss aufgespart, weil wir alle am Schluss immer wieder zu Basic Black greifen, dabei gibt’s KOLIBRIS und ANANAS! 

Oh well, ich finds eben auch so schön:

Bikini mit Bügeln, gefüttert (Top und Höschen), 39.95 Franken

Popken_Bikini_Schwarz_Collage

Falls du die jetzt flippig findest aber unter Kleidergrösse 42 bist, werde ich dir schon glii weitere Bademode-Highlights präsentieren, I promise.

Falls du Konfektionsgrösse 42 oder darüber trägst, sucht Ulla Popken im Fall zur Zeit die «Miss Plus Size Schweiz 2015» – so richtig mit Modelcasting und allem drum und dran – mehr Infos dazu gleich hier.

Und falls du gewinnst, will ich dein Manager sein. Es gibt Make-Up und viel Spanx von meiner Seite… und du gibst mir 20% deiner Einnahmen als Plus Size-Topmodel ab. ABGMACHT?

Bis dahin kannst du ja mal deine perfekte Arschbombe üben, die mit Kleidergrösse 46 einiges professioneller ausfällt als bei einem Supermodel, höhö. Ich weiss, wovon ich spreche.

Happy Wednesday, Sweetie!

P.S.: Und es tut mir leid mit dem «Ah La La La La Long»-Song. Aber nur e bitz.

HeyPretty_Sponsor_Closer

Popken_Closer

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.