Achtung, Freitags-Mü-mü-mü! Es ist nicht immer einfach, Beautyjournalistin zu sein. Denn so oft ich nach meiner persönlichen Meinung gefragt werde – und so gerne ich auch Tipps und Erfahrungsberichte teile – so regelmässig muss ich meine Empfehlungen auch begründen.

Und beim Thema «Badebomben von LUSH» gibt es einfach nichts, was ich ich total rational sagen könnte, das meine tiefe Liebe für die sprudelnden Badewannen-Überraschungen erklären könnte.

I FUCKING LOVE BATH BOMBS.

Und F-Bombs, so wie aus aussieht.

..

Darum ist es für mich klar, dass ich allen Badebomben-Hatern zum Trotz heute den verrückten 30. Geburtstag der Bath Bomb von LUSH abfeiere.

Und zwar mit der eben erfolgten Liebeserklärung, sowie einigen nagelneuen Favorites, die speziell zum Jubiläum herausgegeben werden!

Ah… Moment. Willst du dich zuerst ein bisschen sammeln und fast zwei Stunden lang zu Bath Bomb-Visuals meditieren?

Säda.

5 Bath Bomb-Fakten für Freaks:

1: Die erste Bath Bomb hiess «Aqua Sizzler» und wurde vom Lush-Mitgründer Mo Constantine erfunden, «because he wanted something to turn an ordinary bath into a luxurious event without irritating delicate skin.»

2: Im Jahr 1999 wird eine Poststelle in England in einer Polizeiaktion vorübergehend geschlossen, bis das Sicherheitsrisiko eines Pakets mit der Zollbezeichnung «Bath Bombs» geklärt werden kann. Nein, sie explodierten nicht!

3: Zu den Celebrities, die beim Bath Bomb-Kaufen gesichtet wurden, gehören unter anderem Gwyneth Paltrow, Johnny Depp, Leonardo di Caprio, Britney Spears und Kylie Minogue und Steffi Hidber.

4: Im Jahr 2018 wurden 32.2 Millionen Bath Bombs verkauft. Das entspricht einer Badebombe pro Sekunde!

5: Die fünf weltweiten Bestseller unter den Lush Bath Bombs sind per 2018: Intergalactic, Sex Bomb, Twilight, Think Pink und Sakura.

(dramatische Pause im Blogbeitrag für ein Bild, das mich mit Glücksgefühlen beflügelt und den Tigerprinzen dazu bringt, unser Badezimmerfenster für die nächsten drei Wochen angekippt zu lassen)…

Lush 30 Jahre Bath Bombs Jubiläum: Ein Haufen voller Glück (Hey Pretty Beauty Blog Review)

YES! Badebombenparty! Zum 30-Jahre-Jubiläum der Bath Bomb hat LUSH eine Riesenschwette von neuen, neu aufgelegten und limitierten Bath Bombs herausgegeben.

Wichtig zu wissen: Jeder Lush-Store wählt seine eigenen Faves und viele davon sind nur online, oder nur in gewissen Shops erhältlich.

Hier einige meiner neuen Entdeckungen, mit dem Hashtag #möglicherweisenurfürkurzezeit:

Groovy Kind of Love (11.50 Franken) – ein regenbogenfarbenes Liebesfestival mit hippie-esken Duftnoten aus Rosenholz, Bergamotte und Ylang-Ylang

Groovy Kind of Love Bath Bomb von Lush (limited edition zum 30. Jubiläum), Hey Pretty Beauty Blog Review

Deep Sleep (11.50 Franken) – ein Guetnachtgschichtli in eigener Stofftüte, mit Lavendel und Neroli. Pfuus guet!

Lush Bath Bomb 2019: Deep Sleep – Hey Pretty Beauty Blog Review

Goldrush (8.90 Franken) – verwandelt dein Badewasser in die Südsee, mit dem Duft von Geranie, Grapefruit und einem Hauch goldfarbenen Glitter

Lush 30 Jahre Bath Bomb-Jubiläum 2019: Goldrush (Hey Pretty Beauty Blog)

Ich weiss gar nicht, wie ich dieses Osterei von einer Badebombe beschreiben soll:

Fruity Bombshell (25 Franken) – von Hand gemachte Doppel-Überraschung mit frischen Extrakten aus Orange und Zitrone und #vollkrass echten getrockneten Zitrusscheiben!

Lush Bath Bomb: Fruity Bombshell, geschlossen (Hey Pretty Beauty Blog Review zum 30. Jubiläum der Badebombe)
Lush Bath Bomb: Fruity Bombshell, offen (Hey Pretty Beauty Blog Review zum 30. Jubiläum der Badebombe)

Bomb Perignon (8.90 Franken) – Sorry, aber wer Champagner liebt, muss den einfach haben!

Lush 30 Jahre Bath Bomb-Jubiläum 2019: Bomb Perignon (Hey Pretty Beauty Blog)

Blackberry (8.90 Franken) und den poetischen Blue Skies and Fluffy White Clouds (11.50 Franken) gibt’s offenbar nur in recht limitierter Auflage: Wenn du fruchtige, frische Bath Bombs liebst, solltest du e bitz pressierä!

LUSH 30 Year Bath Bomb Anniversary: Blackberry and Blue Skies and Fluffy White Clouds (Hey Pretty Beauty Blog Review)

Ich bin also nicht alleine mit meiner Liebe für Bath Bombs:

Unter dem Hashtag #wethebathers kannst du deine Liebe für Badebomben mit der Welt teilen.

Ich tu’s auch.

Und ich finde, es ist Zeit, dass wir dazu stehen, dass wir Badebomben DA BOMB finden!

Hier kannst du übrigens noch mehr nachlesen über die LUSH-History (und grad noch ein paar tolle London-Tipps abkriegen), und meinen liebsten Lippen-Scrub gibt’s auch noch in der Review.

It’s a Lush life, wissen wir alle! Have a great weekend, Spätzli…

Zum 30. Geburtstag der Bath Bomb gibt es seit Ende März gibt’s in allen LUSH-Shops weltweit eine Auswahl von 54 exklusiven Badebomben*: Hier findest du das aktuelle Schweizer Lineup!

Die Badebombe wird 30! Jubiläumsparty mit Lush auf Hey Pretty Beauty Blog

*Dieses Feature ist übrigens nicht gesponsort: I just love LUSH und freue mich, wenn sie mir zwischendurch neuen Stoff für meine Badesucht liefern. Do I need help?

P.S.: Im März ist übrigens der weltweit grösste Lush-Store in Liverpool eröffnet worden mit über 1380 Quadratmetern Fläche und welches ein (wie Caroline Hirons sagt) crazy-tolles Einkaufserlebnis bietet.

Du kannst dir sicher sein, dass ich den neuen Flagship Store irgendwann besuchen werde.

Chunnsch mit?

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.