Start Tags Badezimmerschränkli

SCHLAGWORTE: Badezimmerschränkli

Show Me Your Badezimmerschränkli mit Alf Heller (Hey Pretty Beauty Blog Serie) – echte Männer, echte Pflegeroutinen

Show Me Your Badezimmerschränkli: Alf Heller

OMG EIN MANN in der Beauty-Spanner-Serie auf Hey Pretty! Stylist Alf Heller lässt uns in seine Pflegeroutine blicken und beweist: Guys can do skincare, too!
Show Me Your Badezimmerschränkli auf Hey Pretty: Vera Schönenberger

Show Me Your Badezimmerschränkli: Vera Schönenberger

Ihr kennt sie als Spa-Gschpäändli und Haarmodel von Steffi hier auf Hey Pretty... heute dürfen wir in ihre Beautyroutine eintauchen: Vorhang auf für lovely Vera!
Show Me Your Badezimmerschränkli mit Katrin Roth von Sonrisa.ch – Echte Beauty-Routinen von echten Frauen (Hey Pretty Beauty Blog)

Show Me Your Badezimmerschränkli mit Katrin Roth

Lange hat es gedauert, aber jetzt ist es soweit: Heute dürfen wir bei Beautyblogger-Freundin Katrin Roth ins Badezimmerschränkli schauen!

Show Me Your Badezimmerschränkli: Jenny Ivarsson

Eine Schwedische Kult-Fusscreme, viel Vichy-Liebe und ein Zürcher Eyeliner-Liebling: Danke, Jenny für die vielen guten Beautytipps!

Show Me Your Badezimmerschränkli: Claudia Kundigraber

Sie kennt sich als PR-Frau brutal gut aus: Heute dürfen wir bei Claudia Kundigraber ins Badezimmerschränkli schauen und finden heraus, was das mit dem Monsieur Li auf sich hat!

Show Me Your Badezimmerschränkli: Claudia Jucker

Heute erlaubt uns Claudia Jucker vom Styleblog Hoi Berlin einen Blick in ihr Badezimmerschränkli, und hält auch noch den perfekten knallroten Lippenstift parat!
Show Me Your Badezimmerschränkli: Angela Gimmel (The Wüsten-Edition)

Show me your Badezimmerschränkli Adventure Edition: Angela Gimmel

Die beliebte Hey Pretty-Hautpflegeserie geht in die Wüste! Angela Gimmel beweist, dass man auch bei Abenteuer-Ferien nicht auf perfekt gepflegte Haut verzichten muss.

Wer macht Hey Pretty

Willkommen auf Hey Pretty – dem grössten unabhängigen Beauty Blog der Schweiz! Mit «unabhängig» meine ich nicht, dass ich keine Freunde brauche, sondern dass ich nicht dafür bezahlt werde, hier über Produkte zu schreiben. Und wenn mal doch, sage ich es dir klar.