Start Tags Make-Up

SCHLAGWORTE: Make-Up

Hey Pretty Webinar: Make-Up for Dummies am 4. Juli 2020 um 10 Uhr – jetzt anmelden (mit Tadah.ch)

Make-Up for Dummies: Das Hey Pretty-Webinar!

4
In einer Stunde in die Basics des Schminkens eintauchen
Q&A mit Ingo Tschenett, Senior Event Make Up Artist bei MAC Schweiz

My Lockdown Bae im Q&A: MAC Make-Up Artist Ingo Tschenett

101
Ingo Tschenett ist sonst eigentlich Backstage an den Fashion Shows dihei. Jetzt darfst auch du ihn buchen und seine besten Make-Up-Tipps holen!
Korento Organic Make-Up aus Finland: Brand Love und Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog (erhältlich in der Schweiz bei Mooi.me)

Organic Brand Love: Korento Cosmetics

2
Naturkosmetik-News aus Finland: Sandra ist zurück und präsentiert heute mit Korento eine tolle Make-Up-Marke mit Bio-Bonus. I think she's in love!
MAC Loud and Clear Collection (Limited Edition Februar/März 2020) – Hey Pretty Beauty Blog Make-Up Review

Webshop Makeup: MAC Loud and Clear Collection

2
Eine superschöne, nude-schimmerige Interlüde (mit ü!) von MAC. Und yes, die «Loud and Clear» Collection gibt's auch im Webshop!
Hey Pretty Beauty-ABC: Concealer, und wie du ihn richtig anwendest (Hacks und Produktetipps inklusive)

Das Hey Pretty Beauty-ABC: Concealer

8
Meine Freundin Yonni macht sich einen Sport daraus, «Conceal-O» immer mit einem Schaffhauser Akzent zu sagen. Und ja, sie benützt vorher auch...
MAC Lunar Illusions Collection (Review und Swatches auf Hey Pretty Beauty Blog)

MAC Lunar Illusions Collection: Mystische Make-Up Party

3
Die Make-Up-Kollektion zum Neujahr von MAC zeigt sich wundervoll farbenfroh von aussen, und äusserst tragbar von innen...
Glowy Silvester-Make-Up Tutorial, Schritt für Schritt auf Hey Pretty Beauty Blog

Silvester Make-Up Tutorial: Das Steffi-Step-by-Step

6
Mach' deinen Scroll-Finger parat: Das grosse Step-by-Step Tutorial für dein Silvester Make-Up ist jetzt ready!

Wer macht Hey Pretty

Willkommen auf Hey Pretty – dem grössten unabhängigen Beauty Blog der Schweiz! Mit «unabhängig» meine ich nicht, dass ich keine Freunde brauche, sondern dass ich nicht dafür bezahlt werde, hier über Produkte zu schreiben. Und wenn mal doch, sage ich es dir klar.