Start Tags Haircare

SCHLAGWORTE: Haircare

Cüpli mit Steffi: Schwarzkopf Essence Ultime-Preview

What would Claudia do? Die Frage, die wir uns alle immer wieder gestellt haben, wird schon bald beantwortet. Wenigstens in Sachen Haarpflege. Ein erster Blick auf Frau Schiffer's neustes Unterfangen, natürli mit Cüpli.

Kérastase Densifique: Schüttel‘ dein Haar!

Posts über Haare, Frisuren und Styling-Tools laufen hier schaurig gut. Deshalb scheue ich nicht davor zurück, dir die neue Pflegeserie von Kérastase zu präsentieren – obwohl für mich Kérastase oft ein bisschen der Bentley unter den Haarpflegemarken ist: Very classy und very teuer. Aber wir sind Luxusgeschöpfe und BRAUCHEN das, oder?

Survival Friday: Wildnis-Beauty-Tipps

Können Elche überhaupt riechen? Die grossen Fragen werden auf Hey Pretty beantwortet. Auch, wie du bei der Schweden-Rallye von Lätta mitmachen, einen IKEA-Gutschein im Wert von 120 Franken gewinnen und bei dem Outdoor-Abenteuer gut aussehen kannst. ICH WEISS.

Garnier Fructis Glättungs-Set: The Test

Der einzige Beauty-Blog der Welt, der bei einer Google-Suche der Stichworte «Prosecco Haarglättung» einen erstaunlich nüchternen Testbericht bereithält. Glatte Haare OLÉ!

Weird Beauty: Sachajuan Haircare

Mit Haarpflege-Produkten ist es so eine Sache: Sehen sie toll aus, bewirken sie wenig auf dem Kopf. ODER ETWA NICHT? Wir checken «Sachajuan» aus Stockholm ab. Und seufzen leise und glücklich auf...

Luxe Beauty: Shan Rahimkhan Hair Care

His name is Shan. Oder auch Mister Rahimkhan, wenn du magst. Der Berliner Starcoiffeur macht unglaublich schöne Haarpflegeprodukte, die auch in dir das Luxusgeschöpf wecken werden. SOGAR IN DIR!

Biofriisä: John Masters Organics

Ein kleiner Bio-Kick tut auch deiner Frisu ganz gut. RICHTIG gut wird es mit den Luxe-Organic Produkten von John Masters: Die ganze Review auf Hey Pretty!

Wer macht Hey Pretty

Willkommen auf Hey Pretty – dem grössten unabhängigen Beauty Blog der Schweiz! Mit «unabhängig» meine ich nicht, dass ich keine Freunde brauche, sondern dass ich nicht dafür bezahlt werde, hier über Produkte zu schreiben. Und wenn mal doch, sage ich es dir klar.